Posts by geo911

    Stimmt, wenn man nicht danach sucht kann man wahrscheinlich auch nichts finden....

    Mir ist schon klar, dass es Tutorials gibt, wie man PHPMailer in eine Webseite einbauen kann. Aber ich meinte das so, dass ich wohl nichts finden würde, wie ich das genau in MEINE MIR VORLIEGENDE contact.php bzw. contact.html (die es ja auch noch gibt, aber von der ich nicht weiß, ob ich diese auch benötige?) einbauen kann.


    Dass man sehr viel durch Probieren erlernen kann ist mir bewusst. Alles andere kriege ich ja auch hin, aber eben das mit dem PHPMailer nicht. Ich werde nächstes Jahr 60 und da ist manches halt nicht mehr so einfach zu verstehen.



    Nichts desto trotz kann ich dir das Kontaktformular zum Wochenende hin erstellen. Den Aufbau aus der contact.php kann ich so übernehmen oder soll noch etwas verändert werden wie z.B. Textfelder etc.?

    Es wäre toll, wenn du mir die contact.php bearbeiten würdest, dass sie genauso aussieht, wie der Rest der Webseite dann nachher aussieht (wenn du verstehst, was ich meine). Verändert werden müsste nicht wirklich was. Vielleicht wäre noch ein Feld für eine Telefonnummer gut, aber sie könnte man auch im normalen Nachrichten-Feld angeben.


    die komplette Skriptanpassung ist mir ein wenig Aufwand verbunden.

    Bist du bereit diese Aufwendungen zu vergüten?

    Guten Morgen,


    ich beziehe ALG II (auch bekannt als Hartz IV) und kann mir nicht sehr viel zusätzliches leisten. Ich gehe davon aus, dass diese "Aufwandsvergütung" nicht gerade wenig ist. Deswegen muss ich diese Frage mit einem Nein beantworten.


    Ein einfaches Kontaktformular in Zusammenhang mit phpmailer zu erstellen bedarf ein wenig Aufwand aber sollte mit ein wenig Kenntniss in PHP, HTML und eventuell CSS durchaus umsetzbar sein.


    Per Google lassen sich auch diverse Tutorials zu dem Thema „phpmailer Kantaktformular“ finden. Falls du damit wirklich nicht zurecht kommen solltest oder Fragen zu bestimmten Punkten hast, kann man dir dabei sicherlich helfen.

    HTML und CSS kenne ich, PHP aber nicht wirklich. Und um mich da rein zu arbeiten, bedarf es mit Sicherheit viel Zeit.


    Mir ist Google mit seinen Möglichkeiten bekannt. Aber ich denke, dass ich dort kein Tutorial finde, mit dem ich PHPMailer in meine Webseite "einbauen" kann. Ich werde mich mal im Bekanntenkreis umhören, ob mir jemand helfen kann, wobei die alle nicht so viel mit Webseiten zu tun haben. Sollte ich niemanden finden, muss ich das Kontaktformular wohl leider weglassen und statt dessen nur meine Mail-Adresse angeben.

    Dein Script zum Mail Versand ist allgemein sehr veraltet und weißt Sicherheitslücken auf! Um E-Mails per PHP zu versenden empfiehlt sich der PHPMailer. Zudem lässt sich der Mailversand hiermit auch sehr individuell anpassen. Sprich dein Script würde ich so nicht mehr weiternutzen und auf PHPNMailer oder alternativen umschwenken. Falls du Probleme beim anpassen deines Scripts hast, bin ich gerne behilflich.

    Guten Morgen,


    erst einmal möchte ich mich für eure Antworten bedanken. Danke.


    Mir war nicht bewusst, dass dieses Mail-Script veraltet ist und Sicherheitslücken aufweist. Ich habe mir letzte Nacht noch PHPMailer heruntergeladen, aber ganz ehrlich: Das ist mir zu kompliziert. Ich wüsste nicht, wie ich das bearbeiten müsste, und vor allem, wie ich das in die vorhandene Webseite einbauen müsste. Da müsste ich nun wirklich um deine angebotene Hilfe bitten.


    Im Anhang lade ich das Webseiten-Script (ohne jegliche Änderungen meinerseits drin) hoch, da ich nicht weiß, welche Dateien du für das Anpassen benötigst. Vielen Dank schon mal für deine Mühe.


    edit: Ich musste die zip.Datei teilen, da sie für 1x hochladen zu groß ist (1,5 MB).

    Guten Tag,


    ich bin Anfänger und dies ist mein erstes Posting. Sollte ich im falschen Bereich gepostet haben, bitte ich um Entschuldigung.


    Ich habe folgendes Problem.


    Auf einer Unterseite habe ich ein Kontaktformular eingebunden. Dies ist das erste Mal, dass ich sowas mache.Sobald die Mail abgeschickt ist, erscheint auch die Meldung "Erfolgreich versandt" (auf englisch, bisher noch nicht von mir eingedeutscht)


    Im Formular muss auch eine "Absender-Mail-Adresse" angegeben werden. Normalerweise sollte diese Mail-Adresse dann auch angezeigt werden, sobald ich über Thunderbird meine Mails abrufe. Aber dies ist leider nicht so. Anstatt der angegebenen Mail-Adresse wird eine Mail-Adresse von Netcup angegeben: hosting11xxxx@a2xxx.netcup.net (die xxx gehören natürlich nicht dazu). So weiß ich natürlich nicht, wer mir eine Mail zugeschickt hat. Und antworten kann ich dann auch nicht.


    Was mache ich falsch?


    Da ich keinen telefonischen Support bekommen habe, hoffe ich, dass es hier jemanden gibt, der mir sagen kann, was ich tun muss.


    Ich hänge meinem Beitrag mal die contact.php an (als .zip, da .php eine ungültige Dateiendung ist). Das ist die Original-Datei. Lediglich habe ich in Zeile 13 meine Mail-Adresse angegeben.


    Muss in dieser Datei noch irgendwie meine Domain angegeben werden? Ich kann dort leider nichts draus ersehen.


    Vielen Dank schon mal

    Files

    • contact.zip

      (3.2 kB, downloaded 7 times, last: )