Posts by docbrown76

    Folgendes Problem: angenommen du transferierst "gmail.com" zu netcup und sagst "jaja, Authcode liefere ich später nach, richtet als mal ein". Dann würden alle E-Mails, die vom Server an diese Domain versendet werden nicht mehr an diese Domain gesendet, sondern direkt lokal zugestellt, da der Server sich schon zuständig fühlt. Somit könntest du sämtlichen E-Mail Verkehr einer Domain innerhalb netcups abfangen.


    Moin,

    neu hier :-)


    Da mich das Thema aktuell auch trifft, mal mein Kommentar.


    Bei allem was ich hier schreibe, gehe ich davon aus das ich der Inhaber die Domain bin und somit eigenverantwortlich handle und weiss was ich tue.


    • Das Einrichten hier auf dem System, bevor ich die Domain transferiere, sollte keine Probleme darstellen. Ich will die Domain ja auch umziehen. Laufen Mails schon auf dem netcup System auf, ist das ja gewollt.
    • Nach dem Einrichten der Domain hier auf dem System, lege ich die Postfächer an und fertig.


    Die Welt außerhalb von netcup liefert brav weiter beim alten Provider ein und Kunden von netcup laufen schon zu mir. Fein. (das im Übrigen auch nur wenn die Nameserver von netcup nur sich selbst glauben und keine Auflösung nach draußen machen)


    • Jetzt transferiere ich meine Mails von alt zu netcup.


    • Dann folgt der Umzug.

    ###########################

    Und das Problem tritt ja nur auf weil der alte Provider die Domain und alles was dazu gehört nach dem Transfer der Domain löscht. Eben aus dem von Dir genannten Problemen. Aus technischer Sicht ein sinnvolles Vorgehen, nicht aber sofort. Da könnte man eine Latenz von 2h einbauen. Das reicht für nen Transfer von Mails.

    ###########################

    Das netcup System kann das im Übrigen, nennt sich "Externe Domains". Da bleibt die Domain extern, ich kann aber auf dem netcup System alles einrichten.


    Cheers

    Doc