Posts by zazie

    Ja, das war der Code den ich verwendet habe. Ich habe das Dokument jetzt von meinem Wordpress-Root-Verzeichnis direkt ins /httpdocs-Verzeichnis geschoben, an der Seite tut sich jedoch nichts. Habe es auch nochmal mit zufallsname.php probiert, auch hier bleibt wacker der 404 bestehen.

    Leider bin ich wirklich blutiger Anfänger. Auf dem FTP-Server gab es keine, daher habe ich jetzt eine erstellt und hochgeladen. Dort bekomme ich aber einen 404 ausgespielt. Habe ich es richtig verstanden, dass die infophp.php im Root-Verzeichnis meiner Website liegt, also dort wo auch die wp-config.php liegt?


    https://goahead-organisation.de/phpinfo.php hier sollte sie eigentlich erscheinen.


    Ich kann jedoch über das Webhosting CCP mir die PHP-Info-Einstellungen anzeigen lassen, muss ich hier auf etwas Bestimmtes achten? Ich hatte in beiden Setups einfach alle Default-Einstellungen übernommen.


    Vielen Dank für deine Geduld!

    Vielen Dank für die Info, die habe ich zu spät gesehen und es heute Nacht einfach mal mit Warten probiert - vergebens. Aber, SORRY, dabei gesehen, dass es ein 403 ist (kein 503). Forbidden...

    vmk, um das zu testen hatte ich sie temporär ganz vom Server geschmissen und nur eine lokale Kopie behalten, um sie später wieder hochzuladen. Das hat leider nichts geändert. Allerdings muss man dazu sagen, dass ich immer nur so lange gewartet habe, bis der 503 auftrat, sprich ich habe die Einstellungen nie länger als 15 Minuten beibehalten. Könnte dies mein Fehler sein?

    Hallo zusammen,


    um die Thread-Anzahl nicht unnötig zu erhöhen, stelle ich meine eher neue Frage in diesem alten Thread.


    Ich habe die Softmigration gemäß Anleitung vorgenommen (https://www.netcup-wiki.de/wiki/Umzug_des_Webhostings). Wenn ich im neuen Webhosting die genannte Vorschaufunktion verwende sieht die Seite gut aus, alle Inhalte sind vorhanden. Ändere ich aber nun die DNS-Einstellungen, dann erhält man unter der URL einen 503-Error.


    Im DNS-Bereich steht, dass Serveränderungen bis zu 48h brauchen können, bis sie weltweit greifen. Da aber bei mir nach ca. 5 Minuten (TTL steht auch derzeit auf 300 zwecks Ausprobieren) die 503-Seite erscheint, vermute ich, dass die alten DNS nicht mehr verwendet werden und die neuen DNS nicht funktionieren. Ich habe es einmal mit den reinen Standardeinstellungen probiert und einmal zusätzlich mit den MX-Records für Google Apps, die Seite jedoch beide Male wieder auf die DNS des alten Webhostingpakets zurückgestellt wenn der 503-Error nach 15 Minuten nicht gelöst war.


    Hatte Jemand dasselbe Problem oder kann mir bei der Lösung helfen? Muss ich einfacher geduldiger sein und ggfs. 48h 503 hinnehmen oder liegt tatsächlich ein Fehler in meiner Konfiguration vor?


    Es handelt sich um eine Wordpress-Website, im alten wie im neuen Hosting ist ein SSL-Zertifikat hinterlegt, so dass die htaccess nicht querfunken sollte. Ansonsten ist alles nach Anleitung erfolgt, wp-config ist auch angepasst.


    Ich freue mich über jede Hilfe, da ich leider selbst sehr unerfahren bin und die Migrationsanleitung ja bereits mit der Information beginnt, dass es hierfür keinen Support gibt.


    Tausend Dank,


    Lisa :?:

    Hallo zusammen,


    ich habe dasselbe Problem wie Rene. Hat Jemand die Lösung? Die Datenbank habe ich zuvor separat erstellt.


    Kann mir Jemand bei diesem Schritt der Anleitung (http://download1.parallels.com…ex.htm?fileName=66505.htm) helfen? "Bearbeiten Sie die Website-Skripte in der Staging-Umgebung, so dass sie sich mit der kopierten Datenbank verbinden"? Welche Skripte müssen hier angepasst werden? In der wp-config.php habe ich alles angepasst. Je nach Browser erhalte ich entweder die folgende Fehlermeldung "Error establishing a database connection" oder ich kann die Seite aus Sicherheitsgründen gar nicht aufrufen.


    Es wäre wirklich großartig, wenn mir Jemand weiterhelfen könnte!


    Danke,


    Lisa