Posts by M--

    Was spricht dagegen das Rootverzeichnis der Webseite A in ein Unterverzeichnis unter httpdocs zu legen und dann auf die Webseite B zu verlinken? Dann kannst Du die .htaccess Datei in /httpdocs löschen.

    Im Grunde könnte ich das machen (und werde es wahrscheinlich auch tun). Momentan habe ich sehr viele Domains leer laufen und lasse sie auf die Root /httpdocs zeigen in welcher eine htaccess mit Deny all liegt. Wenn ich dann ein Projekt habe, lege ich in httpdocs einen Unterordner an und stelle für diese eine Domain dann die Root neu ein. Das hat bis jetzt auch immer geklappt, aber seit meinem Umzug zu Netcup geht das so nicht mehr.


    Lange Rede, kurzer Sinn ;) Ich werde wohl oder übel einmal die Konfiguration von allen Domains auf z.B. /httpdocs/deaktiviert/ zeigen lassen müssen und dort die htaccess speichern.


    Viele Grüße

    Hallo zusammen,


    ich hoffe dass dies die richtige Kategorie ist. Ich habe ein seltsames Verhalten bei meinem Webspace festgestellt.


    Wenn ich eine .htaccess Datei im Root- / Haupt-Ordner des Webspace ablege, hat diese Einfluss auf alle Unterordner.

    Das ist ja soweit erst einmal richtig und entspricht Apache Standard. Aber:

    wenn ich nun für eine Domain einen solchen Unterordner als Root definiere (heißt in der Kontroll-Oberfläche "Dokumentenstamm"),

    dann wird dennoch diese htaccess beachtet. Das habe ich bei noch keinem anderen Server erlebt.


    Muss ich etwas bestimmtes einstellen, dass der Dokumentenstamm auch der tatsächliche Root Ordner ist?


    Hier ein Beispiel meines Problems:


    /httpdocs - hier liegt die .htaccess und eine index.html

    /httpdocs/test - hier liegt eine test.html

    /httpdocs/xyz - hier liegt eine andere Webseite


    Domain webseiteA.tld hat als Dokumentenstamm bzw. Root: /httpdocs

    Domain webseiteB.tld hat als Dokumentenstamm bzw. Root: /httpdocs/xyz


    Rufe ich nun webseiteA.tld auf, dann erhalte ich die index.html unter dem Einfluss der htaccess Datei... das ist soweit korrekt.

    Rufe ich nun webseiteA.tld/test/test.html auf, dann erhalte ich die test.html unter dem Einfluss der htaccess Datei des Eltern- bzw. Root Ordners ... das ist soweit auch korrekt.


    Jetzt das Problem:

    Rufe ich nun webseiteB.tld auf, dann erhalte ich die darin liegende Webseite ... jedoch noch immer unter dem Einfluss der htaccess Datei...

    das ist so natürlich nicht gewünscht, denn die Root für webseiteB.tld beginnt ja normalerweise erst im darüber liegenden Ordner und müsste somit die htaccess ignorieren.


    Vielleicht hatte ja der ein oder andere das selbe Problem und eine Lösung für mich.


    Vielen Dank und viele Grüße


    PS: Ein verschieben der htaccess in andere Ordner oder ändern der ganzen Ordner-Struktur ist nicht gewünscht, da es ja nur ein Workarround und keine Lösung des Problems wäre :P

    Schönen guten Tag,


    ich stehe leider vor dem gleichen Problem. Laut DSGVO (oder einer zuvor beschlossenen Regelung) zählen auch IP-Adressen zu personenbezogenen Daten. Das ist ja ganz wunderbar, denn für die Speicherung selbiger in einer Log kann ich mir eben nicht zuvor eine Zustimmung einholen (wie auch...). Wenn diese nun anonymisiert wären (z.B. in Form eines nicht rekonstruierbaren Hash), dann müssten ich (und viele, viele andere Webseiten-Betreiber) sich nur um die konforme Speicherung von Daten in den eigenen Scripten kümmern.


    Das schlimme ist ja auch, dass (nach meinem Wissensstand) selbst private Blogs DSGVO konform umgesetzt werden müssen, da die Besucher von solchen Seiten ihre Daten (IP-Adresse) an Netcup übermitteln. Netcup wiederum ist ein kommerzielles Unternehmen.


    Lange Rede kurzer Sinn: Bitte führen Sie eine Möglichkeit ein, die IP-Adressen zu anonymisieren (z.B. als Hash)


    Mit freundlichen Grüßen

    M

    Hallo liebes Netcup Team,


    gibt es eine Möglichkeit, die Anzahl der anzuzeigenden Domains im CCP zu erhöhen bzw. alle Domains auf einer Seite aufzulisten? Die Suche ist zwar ganz nett, allerdings brauche ich eine Gesamtübersicht.

    Es wäre super, wenn es z.B. eine Einstellung gäbe, wie viele Domains auf einmal angezeigt werden sollen und diese Einstellung auch gespeichert wird.

    Alternativ ein "Alle zeigen" Button neben den Seiten-Button:

    Screenshot_21-04-2018_10-25-01.png

    Viele Grüße

    M

    Hallo zusammen,


    ich nutze das Shared-Hosting. Seit nun ca. 10 Minuten ist meine Webseite nicht mehr über den Browser erreichbar. Es wird nur "Web Server's Default Page" angezeigt:


    pasted-from-clipboard.png


    Ich habe den Aufruf aus 2 verschiedenen Netzwerken und mittels VPN versucht. Das Ergebnis ist immer das selbe.

    Auch der Versuch aus PLESK die Vorschau (IP) zu nutzen führte zu dieser Seite.


    Von jetzt auf gleich. Der Upload / Zugriff über FTP funktioniert allerdings weiterhin.


    Auf http://www.netcup-status.de/ ist nichts vermerkt.


    Viele Grüße

    M


    Nachtrag:

    Jetzt funktioniert plötzlich die Haupt-Domain wieder, jedoch zeigt die Subdomain auf https://ccp.netcup.net/ ?!