Posts by nevergiveup

    es fehlen ja noch viele Programme in /bin oder soll die Ausstattung so bleiben ?

    musste gerade meine vi Kenntnisse wieder auffrischen ... und nach einer Lösung für bzip2 suchen ...


    Heute enthält mein frisch eingerichrteter Webhosting X000 Account folgende Programme

    bash-4.3$ ls

    bash chmod curl false groups gzip id ln mkdir mv rm scp tail touch unzip wget cat cp du grep gunzip head less ls more pwd rmdir sh tar true vi zip


    in einem Expert Paket gibt es in /bin deutlich mehr

    bash-4.1$ ls

    basename date ftp less mysqldump scp touch wget bash diff git ln nano sed tr zip bzip2 dos2unix grep ls patch sh true cat du groups md5sum php sha256sum uname chmod env gunzip mkdir pwd ssh unix2dos convert false gzip more readlink svn unzip cp file head mv rm tail vi curl find id mysql rmdir tar vim

    Es sind ja die devices wie /dev/urandom im chroot vorhanden - und die sind auch lesbar für world

    So kann /dev/urandom aber (zB von OwnCloud, Nextcloud, Joomla, ...) nicht genutzt werden, weil der Eintrag in open_basedir fehlt.

    Vorschlag wäre eine weitere Zeile zur Auswahlbox für open_basedir mit /dev/urandom hinzufügen ... dient ja der Sicherheit

    Oder kann das der Support individuell machen ?