Posts by FrischerMaxxe2

    Hallo,


    ich ziehe gerade von einem anderen Provider zu Netcup um. Und ich habe jetzt zu meiner Hauptdomain (z.b. haupt.de ) eine Domain (z.B. neben.de) mit ihrer Subdomain (bei.neben.de) zu Netcup umgezogen. Ich habe die Domain und die Subdomain bei Froxlor eingerichtet. Die jeweiligen Einträge wurden auch erstellt. Bei den IP/Ports habe ich 80 und 443 eingerichtet und auf letsencrypt geklickt (keine Wildcards). Froxlor zeigt an, dass die Domain letsencrypt gesichert ist. Allerdings existieren die letsencrypt Dateien nicht und auch in der Vhost Konfiguration wird auf ein selfsigned apache Zertifikat verwiesen.


    Wenn ich per https:// auf die bei.neben.de Subdomain zugreife bekomme ich die Fehlermeldung, dass das Zertifikak von der Hauptdomain haupt.de ist.


    Ich habe die Zertifikatsdateien jetzt von Hand von meinem alten Server auf den neuen kopiert. und die vhost Datei angepasst. Die wird aber überschrieben, sobald ich etwas in Froxlor bei der Domain ändere.


    1) Woran kann das liegen, dass Froxlor kein Letsencrypt Zertifikat für meine bei.haupt.de erstellt?


    2) Hat das vielleicht damit zu tun, dass das Zertifikat auf dem alten Server noch nicht "abgelaufen" ist? Wenn ja, wie kann ich das beschleunigen?


    3) Und wo finde ich eine Logdatei, wo drin steht, was Froxlor macht, oder wo eventuelle Fehlermeldungen stehen?