Posts by Lukay

    Mein (Netcup) Benachrichtigungssystem hat mich gerade gespoilert :D

    Hätte ich die Mail gestern bekommen, hätte ich es für einen Aprilscherz gehalten xD

    Nein... weder roh noch mit http noch https.... selbst mit der IP kreig ich Ihn im Browser nich mehr (hat vorher funktioniert)

    Mein Dns sagt dasselbe und das is au recht so...

    ich geh jetzt erstmal spazieren...bin aber um jede Hilfe froh

    Hatte vorher das Deb Image mit Jitsi aus dem SCP versucht aber da nimmt er ja automatisch den vorkonfigurierten Hostnamen daher dann au Probleme mit dem Zertifikat da in dem Fall der FQDN nicht stimmt mit dem das Zertifikat angefordert wird... bääääh

    Wenn die IP stimmt und der Browser sagt, dass die Verbindung abgelehnt wurde (vor allem bei http) stimmt was ganz anderes nicht.


    Die aktuell geladenen Firewall regeln kannst du mit "iptables --list --numeric" anzeigen lassen.. Vielleicht ist die Firewall doch nicht so aus, wie du denkst?

    Code
    1. iptables --list --numeric

    Oder:

    Hört der apache überhaupt auf dem public Interface auf port 80? herausfinden mit:


    Code
    1. netstat -tulpn

    "Firefox kann keine Verbindung zu dem Server unter meet.hemmnet.de aufbauen."


    Kannst du denn den Link aufrufen?


    Mein DNS sagt folgendes:

    Name: meet.hemmnet.de

    Address: 188.68.57.132

    da ich den V Server ja wie ein Home PC benutzen möchte

    Das ist leider nicht so einfach möglich.


    Dein Home-PC sitzt in einem NAT, hinter deinem Router/Firewall.

    Dein vserver NICHT. Das könntest du mit einem 2. vserver auf dem Pfsense oder ähnliches läuft, nachbauen.. Und dann zwischen den Servern einen VPN spannen

    Dann musst du das entsprechend in der config des Apache Webservers anpassen.


    Vielleicht hilft hier diese Seite weiter

    oder diese


    In meinem Fall gibt es im ordner /etc/apache/conf-enabled/ eine security.conf, in der diese Werte gesetzt sind.

    (Ob das in deinem Fall auch so ist, kann ich nicht sagen, da ich eine andere Distribution einsetze)

    Das kann sein, ich kenne die Filter auch nur, mit bereits existierenden Ordnern.

    Ob das dynamische erstellen eines Ordners überhaupt in der Webhosting Umgebung möglich ist, ist mir nicht bekannt.


    Vielleicht ist ein anderer Webhosting Kunde bereits über das gleiche Problem gestolpert?

    Hallo,


    welches Produkt hast du denn bei Netcup?

    Falls es sich um ein Webhosting handelt, glaube ich, dass du an diesen Einstellungen nichts ändern kannst.

    Hallo,


    beim Import ist die rede von "woanders importieren". Ich vermute Roundcude kann nur exportierne? (Roundcude nutze ich selbst nicht mehr, deswegen weiß ich das nicht)


    Der externe zugriff auf Sieve funktioniert z.B. über ein Plugin für Thunderbird.


    Ich würde dir empfehlen die Regeln einfach über Roundcube manuell "nachzubauen". Das dürfe am einfachsten sein.

    Die Zeile scheint aus dem access.log zu sein. Dort werden nur die Zugriffe auf deine Seiten protokolliert.

    Es müsste auch einen error.log geben. Dort sollte der Error genauer erläutert sein

    Ich frage mich die ganze Zeit, reichen 4GB für die Mailcow xD. Bin da aktuell auf nem VPS1000 weis aber nicht mehr so ganz warum.

    Meine Mailcow braucht genau so viel RAM, dass es auf einem 2 GB System nicht reichen würde :D

    (ohne solr)

    Die 4 GB sollten sehr gut ausreichen

    Ich brauche prinizipiell nur nen einfachen Mailserver mit Verwaltungsoberfläche für User und Co. + Spamfilter (wobei, da tuts im Endeffekt sicher auch Proxmox Mailgateway).

    Dann ist die Kuh vielleicht etwas Overkill für dich..

    Crap finde ich sie nicht. Bei mir läuft Sie ohne Probleme (auf dem Server ist auch nichts anderes..)


    Aber eine richtige Alternative kann ich dir leider nicht nennen.

    Vielleicht IRedMail. Aber da musst du in der kostenlosen Version die Updates selbst durchführen und das ist echt nervig.

    Kann mir da jemand weiterhelfen? Welche Regeln setzt Mailcow und wie kriegt man das hin, dass das mit der eigenen Firewall halbwegs harmonisch abläuft? Also sprich, welche Chains dürfen meine Firewall Scripts nicht anfassen?

    Das würde mich auch mal interessieren.


    Ich habe das bei mir auch nicht hinbekommen und dann recht schnell aufgegeben, da ich den "Luxus" habe die Firewall auch über den Hypervisor lösen zu können

    Ich kann mir maximal vorstellen, dass der Steckernetzteil mittlerweile so gealtert ist, dass er den ungleichmäßigen Strom vom Wechselrichter der USV nicht mehr verträgt

    Kann es nicht auch möglich sein, dass die USV gealtert ist und dadurch das umschalten minimal länger dauert?

    Was war das denn für ein 10min Ruckler gerade eben hier?

    Betraf nur einen Server bei mir.. und da auch scheinbar nur die Anbindung an mein Monitoring bei einem externen Provider..

    Zugriff vom Telekom Anschluss zuhause funktionierte noch :/

    Wie richte ich auf dem Server einen FTP Zugang ein?

    Das geht aber nur, wenn auf deinem Server auch der/ein FTP-Dienst läuft.

    Wir versuchen dir ja schon zu helfen..



    Kann ich nicht einfach Windows Remote Desktop mit der IPv4 verwenden?

    Ja


    Vielleicht wärst du mit einem managed System (oder einem Webhosting) besser bedient.. kommt darauf an, was du hosten möchtest