Wordpress + php Update --> Frage, bevor ich einen Fehler mache.

  • Guten Tag in die Runde.

    Ich bin unsicher und frage daher lieber nach, bevor ich einen Fehler mache, den ich bereue.

    Wordpress fordert mich auf von php 5.6.40 zu einer aktuelleren Version zu wechseln ("Die empfohlene Mindestversion von PHP ist 7.4.")
    Screenshot:

    Screenshot 2022-05-06 001300.jpg

    Ich habe soeben erneut ein vollständiges ein Backup angelegt (via updraft, einem wordpress-plugin). Backup befindet sich auf dem Server und wurde als Kopie via ftp auf meinen Rechner gezogen.

    Nur habe ich trotz Backup keine Lust meine Website zu zerschießen (und auch keine Erfahrung im erneuten Aufspielen eines Backups und den damit einhergehenden Problemen).
    Zusätzlich ist meine Website über Sucuri etwas abgesichert und ebenfalls gebackuped.



    An sich läuft meine Website auch super, jedoch wurde sie bei google immer weiter hinab gestuft, da mittlerweile zu langsam.
    Eine der denkbaren Optionen ist eben ein php Update - daher überhaupt die Idee das zu machen. (Ja, ich weiß, dass es gefühlt 36729 weitere Optionen gibt, um die Ladedauer einer Website zu beschleunigen, aber ein php Update erscheint mir als eine der naheliegendsten.)

    Nun:
    Ich kann im WebhostingControlPanel über "Website-Skripting und - Sicherheit" über eine Auswahl (die aktuell auf 5.6 steht) auf 7.2 wechseln. (Allerdings nicht auf die von Worpress empfohlene "Mindestversion 7.4.")

    wcp.jpg


    3 Ganz konkrete Fragen:
    a) ist das überhaupt der richtige Ort, um php umzustellen? (Denn neben "Website-Skripting und - Sicherheit" gibt es auch "PHP-Einstellungen", wobei ich dort keine Veränderung der Version vornehmen kann.)
    b) wenn ja: Kann ich das einfach umstellen auf 7.2, daraufhin auf 'OK' klicken, einige Minuten warten und dann davon ausgehen, dass meine Website normal weiter läuft?
    c) warum steht nur 7.2 und nicht "Mindestversion 7.4" zu Auswahl?


    Ja - ich weiß, dass ich nur wenig weiß und auch daher unsicher bin.
    Denn ich mag meine Website, die seit 2016 wunderbar funktioniert und das auch weiterhin machen soll.
    Letztendlich bin ich doch nur jemand mit einer großen Hobbywebsite, der einfach Hilfe benötigt, weil das Unwissen so viel umfangreicher ist, als das vorhandene Wissen.

    Danke also schon mal an jeden freundlichen Mitmenschen, der versucht mir weiter zu helfen! :)