Posts by H6G

    "energetisiertes, nachweislich zellgängiges, hochstrukturiertes Wasser"

    Wer braucht schon hochstrukturiertes Wasser, wenngleich das Wasser auch rechtsdrehende Moleküle und eine hohe Frequenz hat.

    Das wurde sogar im Terahertz-Bereich nachgewiesen. #Wissenschaft und so.



    Ob das auch gegen Regen hilft oder zählt das nicht als Umwelteinfluss?

    Rein hypothetisch: der Gerät entfernt Kalk und Stuff aus dem Wasser. Der Gerät ist wartungsfrei und unendlich einsetzbar. Dafür müssten ja sämtliche gefilterten Stoffe wieder an die Umwelt zurück gegeben werden. Also ist der Gerät selbst ein Umwelteinfluss - aber Hauptsache unser Abwasser ist der Umwelt zuliebe hochfrequent Rechtsdrehend.

    Ich spüre da etwas im Nachbarthread. Die Internetseite zu dem Typen ist auch sehr interessant.

    Da findet man u.A. solche Perlen:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Da schmeißt man sich weg :D:D


    Erstaunliche Effekte im Geldbeutel.

    obwohl ich den gar nicht installiert habe

    Sehr ungewöhnlich, dass da der Oracle MySQL Server installiert wurde, statt MariaDB.

    Bei der Installation von Software sieht du immer eine Liste von Abhängigkeiten und empfohlener Software. Ich empfehle dringendst diese Liste auch durchzulesen.

    Der Schalter --no-install-recommends verhindert eine Installation von empfohlenen Paketen.


    Bsp.: gsmartctl installiert sich den Postfix MTA mit dazu, obwohl dieser zum Betrieb der Software nicht benötigt wird.


    Mit dpkg -l kannst du dir alle installieren Pakete anzeigen lassen.

    Wenn du wissen willst, warum etwas installiert wurde und von wem, dann wirf einen Blick in /var/log/apt


    Manchmal hat nicht-paketierte Software ein Install-Script, welches Eigenheiten mitbringt. Auch hier schadet ein Blick in die Prozedur nicht.

    ich bin vor ungefähr seit fast einer woche bei Netcup!

    Hat fast 1nen tag gedauert #slowinternet

    Und wie es bei Wordpress hald so ist

    Währe nett wenn ihr mir helfen köntet!


    Bitte achte ein wenig auf Rechtschreibung, Zeichensetzung (insbesondere Kommata) und Absatzformatierung.

    Das erhöht die Verständlichkeit und Lesbarkeit deines Beitrages enorm.


    Zahlwörter darfst du gerne ausschreiben. Generell werden Ziffern und Zahlen bis Zwölf ausgeschrieben.

    Meinst Du mit "Ausführen Dialog" Windows-Taste & R? Wenn Alt-Tab geht, geht das normalerweise auch noch. Dann explorer.exe eintippen und es geht wenigstens ein bißchen. Starten mit F5 & abgesicherter Modus möglich? Reparaturkonsole? However, alles Scheiße.

    Ja. Aber keines der ausgewählten oder gestarteten Fenster war je im Vordergrund. In den abgesicherten Modus kam ich per Boot nicht rein. Habe mir sagen lassen, dass ich die Kiste 5x abstürzen lassen muss, damit ich diese Option bekomme. Reparatur war nur im System selber möglich, hier konnte ich aber keine Shell öffnen. Wiederherstellungspunkte gab es laut CD auch keine.


    Harware: virtualisiert auf einem i5 - 4. Generation. 16 GiB Host, 8 GiB VM RAM. Grafik über PCI Device. qcow2 liegt auf einer gescheiten HDD mit ext4 FS.

    Wieso sprecht ihr von Snapshots einer VM und nicht einfach einer Kopie?

    Die Nutzdaten des Images sind 320 GB groß. Da es alles downloadbare Dateien habe ich schlicht nicht den Platz dafür. Deswegen.

    vmk ich habe ja die Updates schon fast ein halbes Jahr zurück gehalten. Mit den Gruppenrichtlinien deaktiviere ich diese ganz. (U.A. weil nach der Suche nach Updates die IOwait immer schön in die Knie geht und ich kein Spiel flüssig nutzen kann.)

    Im allgemeinen ist man wohl auf der sicheren Seite wenn man die Daten sowieso gut gesichert hat und somit ohne große Schmerzen neu installlieren kann. Oftmals wird man dadurch viel Müll los und es wird auch wieder schneller - so als Trost.

    Da sind keine Daten drauf - lohnt sich auch kein Snapshot. Da sind halt nur Programme drauf, aber es ist trotzdem nervig sich die Daten neu herunterzuladen oder in ein anderes qcow zu kopieren.


    Dementsprechend befindet sich da auch kein Müll drauf. (Außer Windows)

    Als Linux-User werde ich jetzt hier nichts sagen

    Ich bin Linux-User und das Windows läuft auf einer VM in unter meinem Linux. Zum Zocken und für Windows-Programme.

    Ich wollte heute eigentlich mal wieder etwas spielen. Aber Windows war der Meinung erstmal über 1,5h während des Bootens "Updates" zu installieren.

    Danach war die Shell nicht mehr da.


    Untertitel zum Anhang: Auch Ihre Daten - die löschen wir gerne für Sie.

    Ach ist das schön.

    Windows nach dem Update: explorer.exe kommt nicht mehr hoch. Autostartprogramme sind da (per Alt+Tab sichtbar), lassen sich aber nicht in den Vordergrund holen. Genausowenig wie der Taskmanager, der Ausführen Dialog oder cmd.exe

    Im LoginScreen will auch keine cmd.exe hochkommen.


    Es gibt angeblich keine Wiederherstellungspunkte, noch ein funktionierendes Build-Rollback.

    Evtl. habe ich mit dem 1809 ISO bessere Karten. ;(

    Kann ich da also irgendetwas eintragen? Weil ein vServer muss ja nicht zwingend eine Domain haben, oder kann mehrere haben.

    Der FQDN ist bestenfalls die Domain, mit der du dich auch via SSH / RDP verbindest.