Posts by killerbees19

    Code
    1. chrome://flags/#omnibox-context-menu-show-full-urls

    Und dann im Kontextmenü "Immer vollständige URL anzeigen" wählen?

    Habe es aber nur mit Chromium 85.0.4183.102 getestet.

    Ich könnte Dich abknutschen! ^^ Danke :love:


    Mein letztgültiger Stand war die Erweiterung "Suspicious Site Reporter" als einzige Lösung.

    Der Sinn eines (D)DoS ist oftmals (vereinfacht gesagt), die Leitung so auszulasten, dass nichts mehr durchgeht. Insofern ist es völlig egal, ob auf diesem Port etwas lauscht. Bei UDP ist das durch den fehlenden Handshake besonders einfach. Dem Angreifer ist es also egal, ob er eine Antwort bekommt. Hauptsache der Link ist so dicht, dass es bei legitimen Paketen zu Packet Loss kommt.


    Dass die IP-Adresse aus Mexiko oder China ist, spielt keine wirkliche Rolle. Meistens werden dafür gehackte Systeme missbraucht. In diesem Fall sieht es durch den Sourceport 123 aber eher nach einer NTP amplification attack aus.


    Ob Du das primäre Ziel warst, oder nur jemand wahllos andere IP-Nachbarn miteinbezogen hat, wirst Du kaum feststellen können.

    Bei Aufruf der weiterzuleitenden Domain stößt nginx ein Dateidownload an.

    Browsercache? ^^


    Oder lässt sich das mit cURL reproduzieren? Das ergibt nämlich irgendwie keinen Sinn. Bitte mal alle zurückgelieferten Header jedes einzelnen Requests herzeigen.

    Kennt diesen Fehler im CCP jemand? :/

    Quote

    DNSSEC konnte nicht aktiviert werden. Nachdem DNSSEC deaktiviert wurde, müssen mindestens 1 Stunden vergehen.

    (Ich habe DNSSEC aber gar nicht deaktiviert. Ticket ist schon offen.)


    Auch interessant, von extern getestet:

    Quote

    All Queries to second-dns.netcup.net for ***************/DNSKEY timed out or failed

    Laut einem anderen Testtool reagiert third-dns.netcup.net gar nicht auf Anfragen.


    btw: Hat jemand eine Empfehlung für ein externes Monitoring oder Script, mit dem man den Status von DNSSEC bzw. der wichtigsten Records überwachen kann?

    Falls sich noch jemand für das Ende der C#-Geschichte interessiert: Mit IL (der Assemblerzwischenschicht) klappte es dann ohne Probleme. Da kann man Änderungen zwar nicht ganz so bequem einpflegen, aber ILSpy ist auch da eine große Hilfe, um das Ergebnis zu kontrollieren. Zum Packen in eine DLL kommt dann einfach ilasm zum Einsatz. Funktioniert sogar in einer WinXP VM einwandfrei und man lernt dabei ein paar interessante Dinge :|

    Und schon wieder wurde ein Server bei einer Speicheroptimierung hart abgeschaltet. Sorry, aber das geht gar nicht! :cursing:


    Ich weiß schon, warum ich die normalerweise vorher manuell herunterfahre. Dieses Mal habe ich leider darauf vergessen. Das hat Maria (DB) gar nicht gefallen.

    Ok, also ein generelles Netzwerk-/Firewallproblem kann man wohl ausschließen, wenn wget klappt.


    Meinem Verständnis nach sollten die diversen Debug-Tricks auch bei git-clone funktionieren. Ob es neue Erkenntnisse bringt, ist halt fraglich. Vor allem, wenn es vielleicht ein Serverproblem beim Remote Repository ist.

    so groß is Wien a wieder net;

    da Bezirk Kirchdorf is deutlich größer;:P

    46 vs. 4.607 Einwohner je km² :P


    In meinem Bezirk sind es sogar 21.825 Einwohner je km² :saint:

    des heißt G'schert,

    das kommt aus der Zeit¹,

    als man am Land bereits wußte,

    dass kurze Haare eine effektive Waffe gegen Läuse und Flöhe sind;

    Woher das Wort ursprünglich kommt, wusste ich ausnahmsweise sogar. Wie man es richtig schreibt, war mir trotzdem nicht bekannt. Das Schreiben im Dialekt liegt mir einfach nicht. Insofern DANKE für die Richtigstellung! :)


    Wer kennt eigentlich den Begriff "Geschertindien"? :D

    seltsame Definition von Stadtrand :D

    Er hat angefangen mit dem Gießhübel! ^^

    Österreicher wissen es wie es in AT läuft; jede Woche am Samstag Punkt 12:00¹ gibts eine Sirenprobe mit einem 15 Sekunden Dauerton […]

    Anmerkung: Nicht in Großstädten wie z.B. Wien. Da gibt es nur den jährlichen Test.


    Wöchentliches Rumgeheule gibt's nur bei den Gschärden :S


    *duck*

    • Enthält der Name der Sessionvariable eventuell nur Ziffern?
    • Was gibt ein var_dump() von $_SESSION nach der Zuweisung aus?
    • Ändert sich etwas am Verhalten, wenn Du die Variable explizit zu (string) cast'est oder strval() verwendest?


    Ein einfaches lauffähiges Testscript zum Reproduzieren wäre bei so etwas sehr hilfreich. Dann sieht man meistens schneller, woran es konkret liegt.