Posts by Yako2508

    Also ich warte jetzt auch schon seit 10 Stunden auf den Abschluss des Domaintransfers einer .community-Domain.

    Diese läuft schon unter dem neuen Registrar Ascio Technologies - Tochter von Tucows - aber die DNS-Server sind immer noch die alten, vom vorherigen Provider.

    Normalerweise sollte doch sowas schneller gehen.

    Also bei ".de" sollte es nach einer Stunde längst fertig sein, wenn es nicht hängt.

    Kann ich nur bestätigen. Unter 10 Minuten war die Domain bereits umgezogen und einsatzbereit.


    Deswegen bin ich ja verwundert über die Länge des Domaintransfers meiner .community-Domain.

    Quote

    Nur nochmal kurz zur Erinnerung: Das ist kein "welche Distri finde ich besser", sondern ein Bud "wie starte ich" Thread. Also let's support. :saint:

    Richtig, deshalb würde ich sagen, dass erst mal die einfachsten Grundlagen über die Shell angeeignet werden sollte und ein Panel außenvor gelassen werden sollte.

    Scheint aber mit den DNS Servers von netcup auflösbar zu sein:

    Habe mich mittlerweile umentschieden.


    Ich nutze nun ein VPS ... also den VPS 500 G10s.

    Funktioniert besonders sehr gut mit KeyHelp.


    Mich hat es nach einiger Zeit schon ziemlich aufgeregt, mit dem Thema der "Externen Domains". Wäre fast auf über 45 EUR, absolute Frechheit.

    ...und genau deswegen ist das Webhosting für alle nicht geeignet, die Domainprovider und Webspaceprovider trennen wollen (wie ich). Woanders gibts unlimitierte externe Domains ohne Aufpreis. Ich habe da >20, so dass Netcup Webhosting für mich NIEMALS in Frage kommen wird.


    So sehr ich die VPS/RS mag, so schlecht finde ich das Webspace Produkt, u.a. aus diesem Grund. Es gibt im Endeffekt nämlich keinen sinnvollen technischen Grund für diese willkürliche Begrenzung.

    Ja, da muss ich dir allerdings recht geben. Es gibt keinen technischen Grund hierfür.

    Mir würde mal wirklich den dazugehörigen Hintergrund seitens Netcup interessieren ...

    Hallo zusammen,


    mich interessiert mittlerweile seit Tagen das Webhosting-Paket 2000 SE.

    Es ist für meine persönliche Ansprüche mehr als perfekt, allerdings macht mich aber eine Sache so ziemlich stützig.

    In der Produktbeschreibung wird angegeben, dass nur 3 externe Domains unterstützt werden ... was?!

    Ich bin ehrlich, ich benötige mind. 7 damit ich das Webhosting-Paket wie bereits o. a. nach meinen Ansprüchen nutzen kann, da ich alle meine Domains bei Google Domains habe.


    Gibt es eine Möglichkeit, dies (von mir aus) mit einmaligen Kosten zu erweitern, damit mehr wie 3 externe Domains nutzbar sind?

    Ich möchte schon gerne alle meine Domains nutzen.


    LG