Beiträge von [netcup] Felix

    Also der "Ref"-Link ist eine inoffizielle Variante die auch nirgendwo offiziell beworben wird (werden sollte). Es kann passieren das wir dieses Feature abschalten.


    Gutscheine überschreiben sämtliche andere Möglichkeiten Kunden zu werben. Wer unsere Gutscheine verbreitet, tut so dem zu Werbenden etwas Gutes und sich selbst :-)


    VG Felix Preuß

    Was genau passiert bei einem Upgrade eines Webhosting-Tarifes über "Verwaltung" ?

    Werden die Pfade und E-Mail Servernamen verändert oder bleibt die Hosting Nummer gleich und es wird nur im Hintergrund mehr "freigeschaltet"?

    Letzteres ließe eine tiefere Überlegung des Upgrades zu, Ersteres böte nur Nachteile gegenüber einem Warten auf Deals und schrittweisem Umziehen.

    Bei einem Upgrade bleibt alles an den Einstellungen erhalten. Bei einer Soft-Migration (diese ist erforderlich wenn Sie einen alten Tarif aus einer alten Infrastruktur haben), müsste alles neu eingerichtet werden. Das CCP gibt diesbezüglich aber auch sehr deutliche Hinweise.


    VG Felix

    Guten Tag,



    in der Tat arbeiten wir aktuell an einer Lösung über Outlook besser einbinden zu können. Diese wird aktuell in den ncLabs getestet und sofern keine Fehler vorliegen ausgerollt.


    Wir gehen davon aus, dass wir hier noch diesen Monat eine Lösung anbieten können.



    Mit freundlichen Grüßen


    Felix Preuß

    Guten Morgen,



    was für die TTFB-Messung relevant ist, ist zu wissen was das dahinter liegende Script tut. Nicht ohne Grund bieten große Frameworks wie Typo3 oder Magento ein Caching an. Wie wird PHP angesprochen? Via nginx, Apache, CGI? In erster Linie kann hier eine bessere Ladezeit erzielt werden, indem die Scripte und deren Aufruf optimiert wird. Auf allen unseren Servern die wir für die neue Webhosting-Cloud nutzen sind ausreichend CPU-Ressourcen vorhanden. Das überwachen wir durchgehend via Monitoring.


    Wir haben auch Anfragen im Support bei denen sich Kunden darüber wundern das ihre Website 10 Sekunden Ladezeit mit sich brachte. Ursache dafür waren via PHP extern nachgeladene Inhalte (Updates die bei jedem Request angefordert wurden).


    Wenn ich das richtig sehe, nutzen Sie den Tarif EiWoMiSau. Dieses ist ein rein auf niedrige Kosten optimierter Tarif. Wenn Ihnen z.B. eine RAM-Garantie wichtig ist, empfehlen wir ein reguläres Webhosting ab dem Tarif Webhosting 2000.

    Ich freue mich, wenn ich weiterhelfen konnte.



    Mit freundlichen Grüßen


    Felix Preuß

    So, Cloud vLANs können jetzt automatisiert im CCP geupgraded werden.


    Ab sofort nehmen wir SEPA-Mandate über das CCP unter Stammdaten entgegen. Hier sind auch Änderungen an diesen so wie Löschung von Mandaten möglich.


    Auch die Ausstellung der 2FA-Tokens haben wir jetzt in sofern optimiert, dass nur nach einer erfolgreichen Generierung 2FA als Authentifizierung gespeichert werden. Einige Kunden hatten auf 2FA umgestellt, ohne sich den Token zu speichern (trotz deutlicher Hinweise darauf).


    Genaue Details zu unseren Änderungen folgen planmäßig am Montag.


    Weitere Features stehen kurz vor dem Release :-)



    VG und ein schönes WE


    Felix

    Hui, als Hobbybarkeeper juckt es mir in den Finger so eine Mixmaschine zu erwerben. Ich dachte die kosten weit über 10K Euro. Wenn man bedenkt das ein Barkeeper je Abend gut 400 Euro kostet, wären die Kosten dafür ja rasch wieder finanziert.

    Hallo Günther,


    Zitat

    Nun steht da: Mögliche Kündigung 26.04.2019?

    diese Angabe konnte ich an keiner Stelle im CCP bei Ihnen finden. Hier stand vor Ausführung der Zufriedenheitsgarantie aus Kulanz (da einen Tag überschritten) der 26.03.2019.


    Ansonsten stimmt alles so wie Sie es schreiben.


    Viele Grüße


    Felix

    Hallo Günther,


    in dem Fall ist das Kündigungsdatum das Sie oben genannt haben falsch. Derzeit ist der 26.03.2019 als Kündigung hinterlegt was bei 31 Tagen Kündigungsfrist auch so korrekt ist. Am 01.02.2019 war keine Kündigung mehr zum 26.02.2019 möglich. Somit ist der 26.03.2019 korrekt.


    Viele Grüße


    Felix

    Hallo Günther,



    um welches Ihrer Produkte geht es? Verwechseln Sie eventuell die Zufriedenheitsgarantie mit einer Kündigung?


    Falls Sie die Zufriedenheitsgarantie nutzen möchten, senden Sie uns bitte einfach kurz eine E-Mail.



    Viele Grüße


    Felix Preuß

    Ich stelle hier gerne einmal folgende Frage in den Raum:


    Wie generieren Anbieter kostenloser E-Mail-Adressen Einnahmen?


    In dem Sie unter anderem Geld für eingehende Massenmails verlangen. Es wird sogar gemunkelt das die ersten Anbieter Gebühren für eingehende ganz normale E-Mails indirekt fordern.


    Jeder der also Massenmails an gängige große Freemailanbieter senden möchte, muss je E-Mail Geld bezahlen. Das letzte Angebot was ich dazu erhalten habe, lag bei 0,09 US Dollar je E-Mail-Empfänger. Andernfalls werden diese Massenmails als Spam eingestuft.


    Es gibt Anbieter die haben sich darauf spezialisiert, solche Massenmailings zu verkaufen. Diese Anbieter führen die entsprechenden Gebühren an die Freemailanbieter ab und setzen harte Sanktionen um, wenn Spam verschickt wird. Wir bei netcup bieten selber eine solche Dienstleistung nicht an. Aus diesem Grund ist bei uns der Versand von Massenmailings nicht möglich, so wie auch bei den meisten unserer direkten Mitbewerber.


    Bitte beachten Sie dieses, wenn Sie Massenmailings versenden möchten.


    Vielen Dank!


    Mit freundlichen Grüßen


    Felix Preuß