Mini-Benchmark Skript

  • Servus, ich biete euch hier ein kleines Benchmark Skript das ich geschrieben habe.


    Ihr müsst lediglich folgenden Command in eure Konsole einfügen:

    Code
    1. wget http://data.ensky-media.net/bench.sh -O - -o /dev/null|bash


    Die Ausgabe sieht wie folgt aus:


    [Blocked Image: https://imagely.eu/i/2014/05/21/Unbenannt00ab8.png]


    Den Quellcode könnt ihr euch natürlich hier herunterladen:
    http://data.ensky-media.net/bench.sh


    lg.
    Alex


    PS: Mich würden eure Ergebnisse brennend interessieren. Ich würde mich freuen wenn ihr diese hier ins Thread posten könntet.

    [size=10]

    "This is Linux land. In silent nights you can hear the Windows machines rebooting."


    The post was edited 2 times, last by ensky_eu ().

  • Rootserver L – und cooles Script! :)

  • Auf dem Testsystem schwanken die I/O-Werte stark.



    Auszug weiterer I/O-Werte: 42,4 MB/s, 93,0 MB/s, 115 MB/s, 52,8 MB/s, 30,9 MB/s, 48,8 MB/s


    Code
    1. $ dd if=/dev/zero of="/tmp/test/$(date).dd" bs=1M count=1024 conv=fdatasync


    Man sollte nicht vergessen, dass die Werte aus diesem kurzen Testzeitraum keinerlei Aussagekraft haben.

  • Rootserver XL


  • KVM-Neptun:




    Gruss


    michi

    It's me, only me, pure michi

    RS 500 SAS G8 Ostern 2019

    VPS: 50 G7 |B Ostern 2017|200 G8 Aktion

    WH: SmallEi | Adv17 Webhosting Spezial Family | WH 4000 SE ADV20

  • vServer L v3



    ENSKY MEDIA Benchmark v2.1


    visit: ENSKY MEDIA


    Allgemeine Informationen


    CPU : Intel(R) Xeon(R) CPU E5-2670 v2 @ 2.50GHz
    Anzahl der Kerne : 2
    CPU Taktfrequenz : 2493.990 MHz
    Arbeitsspeicher : 8006 MB
    SWAP : 1457 MB
    Uptime : 7 days, 23:20,


    Netzwerk Benchmark


    Download Geschwindigkeit: ENSKY MEDIA (DE, Frankfurt am Main): 18,2MB/s
    Download Geschwindigkeit: Colo Bunker (DE, Bonn): 42,3MB/s
    Download Geschwindigkeit: Thinkboard (DE): 10,2MB/s
    Download Geschwindigkeit: QSC (DE): 68,4MB/s


    Festplatten Benchmark


    I/O Geschwindigkeit : 394 MB/s

  • Raspberry PI zu hause hinter einer 100MBit/s Leitung:
    [Blocked Image: https://imagely.eu/i/2014/05/23/raspberry.png]



    vServer bei netcup aus der Testumgebung:
    [Blocked Image: https://imagely.eu/i/2014/05/23/vserver_test.png]



    P.S.
    Wenn das Ergebnis beim Festplattenbenchmark ein Komma enthält, wird nicht das richtige Ergebnis angezeigt.
    Abhilfe schafft folgende Änderung (ein s vor dem , bei der Festlegung des Trennzeichen):

    Code
    1. io=$( ( dd if=/dev/zero of=test_$$ bs=64k count=16k conv=fdatasync && rm -f test_$$ ) 2>&1 | awk -Fs, '{io=$NF} END { print io}' )

    Neun von zehn stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die zehnte summt die Melodie von Tetris.

  • Root-Server M v2


    Ostern 2014 Root-Server ES

  • Root-Server L (v1? 190GB Platte)

  • Root-Server L v2

  • Ihr müsst lediglich folgenden Command in eure Konsole einfügen:

    Code
    1. wget http://data.ensky-media.net/bench.sh -O - -o /dev/null|bash


    Wenn ich sowas sehe frage ich mich immer, interessierst du dich jetzt tatsächlich für die Benchmarks, oder willst du einfach wissen wieviel Chancen ein Linux Virus heutzutage so hat? Denn jeder, der das so ausführt, hat dann womöglich einen. Du weißt bei dem Befehl ja nicht, was in dem Script dringestanden hat. Wenn du es dir vorher oder nachher nochmal runterlädst, mußt du ja nicht das gleiche Script bekommen. Das kann der Webserver ja bei jedem Request aufs neue entscheiden, was er diesmal ausliefert.


    Ist auch der Grund warum ich den Calibre-Installer nicht mag ( calibre - Download for linux ) der macht das gleiche mit Python und sudo... und Calibre hatte schonmal einen eingebauten local root exploit.



    Meine Ergebnisse (Root Server S)



  • Das kann schon möglich sein dass bei jedem Request der Webserver entscheidet welches Skript er ausgibt.
    Nein Spaß bei Seite, aus diesem Grund habe ich auch den Link zum Skript angegeben. Man soll sich bei gesundem misstrauen (was legitim ist) gerne versichern dass das Script genau das macht was es auch soll.


    lg.
    Alex

    [size=10]

    "This is Linux land. In silent nights you can hear the Windows machines rebooting."


  • Leider kann ich den obigen Post aufgrund einer Namensänderung nicht mehr verändern.
    Der Link hat sich auf folgenden geändert:


    http://data.ensky-media.net/linux_benchmark/bench.sh



    --


    Code
    1. wget http://data.ensky-media.net/linux_benchmark/bench.sh -O - -o /dev/null|bash


    --


    Weitere Details findet ihr hier:
    Mini-Benchmark Skript » ENSKY.eu

    [size=10]

    "This is Linux land. In silent nights you can hear the Windows machines rebooting."