• Ja, ich habe mir auch einen E-Scooter gegönnt.


    Das ganze läuft über OttoNow. Dort hatte ich mich angemeldet für den Scooter. Bekommen habe ich ihn mitte Oktober - es ist der SXT Max und ich liebe IHN <3


    Das gute Stück fährt 20KM/h und ist dann doch eher nur für kleine bis mittlere Strecken gedacht. Die angegebenen 40KM schafft er nicht. Aber ich denke, das hängt auch vom Gewicht der Person ab und den Weg, den man fährt. Und ich bin leider nicht schlank ^^


    Aber kommen wir zum Roller selbst. Das gute Stück wiegt 23 KG und hat Vollgummireifen, also über einen platen Reifen brauche ich mir keine Gedanken machen *g* Das Aufladen bis auf 100% dauert ca. 6 Std. wobei ich hier gemekt habt, dass nach 99,9 % schluss ist (der blaue Ladebalken läuft dann nicht ganz hoch sondern bleibt bei 2 Strichen stehen?). Ich fahre somit täglich 13KM und muss den Roller somit täglich laden ... das ist nicht so schön, aber wie oben schon erwähnt, hängt das auch von der Strecke ab, wie ich mir denke :/


    Es gibt aber auch ein paar Dinge, die nicht so toll sind, wie ich finde:


    - Keine App Anbindung via Smartphone

    - Keine Akkuanzeigen in % während der Fahrt

    - Abschließen nur über externes Schloss möglich

    - Akkudauer


    Pro:

    - Angenehm zu fahren (Feder vorne)

    - Beleuchtung (LED) ist hell

    - 3 Fahrmodi, 10 / 15 und 20 KM

    - hat KFZ Zulassung

    - Gute Durchfahrt in Städten und Straßen (wobei die Straßenqualtiät mangelhaft in Frankfurt ist!)


    Insgesamt liebe ich ihn, und er tut, was er soll. Wie ist eure Erfahrung mit EScootern?


    Hier ein paar Videos von meinem Kanal:


    Kurz erklärt:


    1. Fahrt nach Hause:


    Viel Spaß

  • Ist ja lustig! Ich habe bei beiden Ausgaberunden von Otto NOW versucht einen Scooter zu erwischen, aber entweder meine Schufa war zu schlecht, oder ich war zu langsam. Die erste Fuhre war nach ca 15 Minuten ausverkauft, die zweite nach ca 10. Scheinen also echt gefragt zu sein die Dinger.


    Magst du uns verraten, wie lange der Scooter von der Bestellung bis zu dir gebraucht hat?


    Zum Thema Versicherung: Bei der Bayerischen kostet für Ü23 die Haftpflicht plus Teilkasko ca 55€/Jahr.

    https://whitelabel.sumcumo.net…Escooter_01_08_2019-1.pdf

    https://www.diebayerische.de/o…nen/escooterversicherung/

  • janxb :

    Gern. Also bestellt habe ich ihn gleich ab den ersten Moment damals bei Ottonow. Hatte Glück weil Urlaub und ich direkt um 11 Uhr damals auf die Website bin. Ich hatte wohl echt Glück, innerhalb von 5 Minuten bestellt. Mein Chef kam nur eine Minute später auf die Seite und ging leer aus *g*


    Ca 1 Monat hatte die Lieferung gedauert, aber rund 7 Werktage hatte DHL alles vermasselt... Ist tagelang quer durch Deutschland geschickt worden... Angeblich wurde das Paket falsch verladen. Also rund 4 Wochen und 7 Tage hatte der Spaß bei mir gedauert.

  • Coole Videos ;)


    Hast du keine Angst einfach vom nächsten LKW, etc plattgefahren zu werden? Wäre die Tram für dich nicht wärmer und bequemer? ;)

  • Naja, wie sieht‘s mit Regen, Schnee, vielleicht sogar Glätte aus, wirst du den EScooter dann auch benutzen?


    Bin selbst nur mal sehr kurz einen gefahren und da kam mit die Bodenhaftung auf allem anderen als Asphalt nicht so berauschend vor, mag aber vielleicht auch an der mangelnden Fahrerfahrung mit EScootern liegen😂

  • vmk :

    Danke :D Weitere Videos folgen demnächst *g*


    Nein, Angst habe ich keine. Ich fahre auf dem Radweg und passe schon auf. Deshalb mache ich mir da keine Gedanken. Eher mehr gefährlich sind diese ganzen "Jogger" und "Rad-Raser" die meinen, die müssten einen überholen, obwohl kein Platz ist!


    03simon10 :

    Auf Alsphalt fährt sich der Roller 1A (schwerer, und leider zu 90% hier in Frankfurt über Steine, das ist eher Uncool, weil das schlägt so dermaßen in die Handgelenke, das ist nicht feierlich!) Weshalb ich so oft wie möglich auch auf der Straße fahre. Also Regen macht mir und dem Roller nichts aus, das geht, nur auf Laub aufpassen und Kopfsteinpflaster, das ist eher mehr rutschig. Bei Eis / Schnee werde ich nicht mit dem Roller fahren *g* das wäre mir zu heikel.

  • Lime will nun seine Mieter dazu bringen, zu beweisen, ob der Roller richtig abgestellt wurde. Was ich sehr gut finde. Weil oftmals liegen oder stehen die Teile mitten im Weg. Daher ist dieser Punkt, eine gute Entscheidung, dass ein Foto vom abgestellten Roller nötig wird. Lime erhält das Foto und somit ist der Mieter fein raus. Ansich eine gute Idee! Was meint ihr?

  • Nach dem meine 2. Action ja nur Fake ist, wie sich rausgestellt hat, sollte heut meine neue kommen. Preislich ist sie wie meine kleine weiße in der Preisklasse 60 € - damit bin ich immer gut gefahren. Die Fake Cam für 25 € eher nicht, aber ok, für 25€ ^^ Heute sollte sie geliefert werden und wenn sie da ist, mach ich ein kleines Auspack Video dazu.


    Hier ein Video zu der Fake (dunkel) und meiner anderen Cam :)

  • Der EScooter macht einfach mehr Spaß *g* Also mir jedenfalls.


    Die fahrten mit dem Roller machen einfach nur Spaß und man kommt damit gut durch die Stadt. Wobei hier oftmals die anderen Verkehrsteilnehmer das Problem sind *g*

  • Ich habe "Sascha" nun eine Regenhaube gegeönnt. Ursprünglich ist diese Haube ja eher für Fahrräder gedacht, aber mit dem ERoller klappt es auch. Ich bin erstaunt, da ich erst dachte, für 10€ kann ich da nichts erwarten, aber nein. Die Hülle ist Stabil und fest, und kann wunderbar über den Roller geworfen werden. Dank der beiden Löcher unten (zum Abschließen mit dem Schloss) kann ich den Roller sicher abstellen und die Haube somit fixieren. Alles Top bis jetzt.


    PS: Neue weitere Action Cam *g*