Bürostühle

  • Moin!


    Habe aktuell einen No-Name Bürostuhl von Möbel Boss welcher mit Kunstleder bezogen ist, was gerade langsam zerbröselt und sich auf dem Teppich sammelt. Hat jetzt ungefähr vier Jahre gehalten, was mir für einen Bürostuhl definitiv zu wenig ist.


    Es muss also ein neuer her. Diesmal entweder Netzstoff oder Echt-Leder.


    Was habt Ihr da so?


    Ich habe schon sehr viel positives von den Ergohuman Stühlen gehört. Die haben allerdings auch ihren Preis.


    Viele Grüße

    Christian

  • Je nach Budget zu empfehlen: Herman Miller Aeron, Graphite, Posture Fit, Vinylarmauflagen, mit später separat nachgekaufter Kopfstütze von "Engineered Now" (eine der besten Nachrüstungen!). Anschaffung muss jetzt ca. 15 Jahre her sein, und ich habe sie keine Sekunde bereut – mittlerweile ist die Auswahl natürlich gestiegen, aber damals fiel mir die Entscheidung sehr leicht.

    Natürlich sollte man bei längerem Sitzen immer ein wenig variieren, deswegen kam zusätzlich noch ein Swopper ("3D-Aktiv-Bürostuhl/-Hocker"), Sitzpolster Tempur, Farbe onyx-schwarz dazu.

  • Nur so halb passend - wenn du deinem Rücken was gutes tun willst, dann setze dich zumindest ab und an mal auf einen Pezziball (Gymnastikball). Empfehlung kommt von der Stiefmama und die ist Physiotherapeutin - muss also was dran zu sein. :S


    Ich habe einen ziemlich simplen Bürostuhl, der mal von irgendwem irgendwo im Rahmen eines temporären Überraschungs-Kommunismus umgelagert wurde und dann irgendwie zu mir kam. Ist dafür ganz in Ordnung, aber spätestens nach der Ausbildung, wenn ich dann von zuhause aus arbeiten kann, werde ich mir auch mal einen neuen und besseren gönnen. ^^

    VPS 1000 G8 Plus | Webhosting 1000 SE (Black Friday)


    Wer im Netz Anstand und Respekt verliert, der ist auch im realen Leben für nichts zu gebrauchen! ;)

  • So ein Pezziball ist halt ziemlich voluminös - da braucht man schon Platz.

    Und im Büro würde ich den auch nicht nutzen wollen, immerhin hat man dann quasi indirekt die ganze Zeit den Schmutz vom Fußboden auf den Händen und der Hose, der Ball nimmt halt alles auf, und täglich reinigen wird man ihn auch nicht. Aber für zuhause oder andere saubere Umgebungen sicher eine gute Abwechslung. Wobei es auch "dynamische Hocker" (z.B. swooper u.ä.) gibt die ähnlichen Effekt haben und nicht ganz so exotisch aussehen ;-)

  • Ich werfe mal folgendes in den Raum, da du ja bereits über den Preis der Ergohuman Stühle geschmunzelt hast:


    https://www.recaro-egaming.com/gaming-seats/ ("Gamingstühle")

    https://www.bas-office.de/reca…3%BCrost%C3%BChle/preise/ ("Bürostühle")


    Und nein, ich hätte nach den Gamingstühlen nicht erwartet, dass es noch teurer werden kann und nochmal nein, ich besitze keinen solchen Stuhl und sitze gerade auf irgendeinem Stuhl von IKEA^^

  • Das Wort „Stuhl“ ist in meinem Vokabular irgendwie vorbelastet... könntet Ihr bitte von „Sesseln“ schreiben?

    ░▒▓Blog: https://grundsoli.de/▓▒░

    ░▒▓Gutscheine: https://netcup-groupie.de/▓▒░

    ░▒▓Educom Invites: http://bit.ly/3792TX9▓▒░

  • Also wenn du in diesem Zusammenhang einen roten Stuhl hast, rate ich dringend dazu, einen Arzt aufzusuchen. :P

    VPS 1000 G8 Plus | Webhosting 1000 SE (Black Friday)


    Wer im Netz Anstand und Respekt verliert, der ist auch im realen Leben für nichts zu gebrauchen! ;)

  • Zwar etwas Offtopic, aber besser als den Stuhl fand ich im Büro die Anschaffung höhenverstellbarer Tische. Mein Rücken dankt mir das mehr als irgendein Hightechstuhl (wobei ich nicht abstreiten will, dass die auch ihre Daseinsberechtigung haben).

    Da jeder Körper anders ist empfehle ich hier sehr ein Probesitzen und keine "Blindbestellung" im Internet.

  • Diese Einschätzung, das man als großer Mensch auch einen höher gelegten Tisch braucht kann ich zu 100% bestätigen. Die Körperhaltung ist eine ganz andere, wenn die Arme - die ja 90% der Zeit auf dem Tisch bzw. der Tastatur aufliegen - einen anderen Winkel haben.


    Bin 190 und habe mir meine Tischplattenhöhe von typischen 73cm auf 82cm "hochgelegt" indem ich zwischen Metall-Gestell und Tischplatte einfach 2x 4,5cm gehobeltes Kantholz dazwischengeschraubt habe. Sieht kein Mensch (verschwindet unter der Tischplatte) und kostet 2 Stunden Zeitaufwand und 20 Euro Material.

  • Zwar etwas Offtopic, aber besser als den Stuhl fand ich im Büro die Anschaffung höhenverstellbarer Tische.

    Haben wir auch auf Arbeit - wundervoll die Dinger!

    Kann ich mir leider daheim nicht hinstellen, weil kein Platz und Hochbett überm Schreibtisch. ^^

    VPS 1000 G8 Plus | Webhosting 1000 SE (Black Friday)


    Wer im Netz Anstand und Respekt verliert, der ist auch im realen Leben für nichts zu gebrauchen! ;)

  • Nur so halb passend - wenn du deinem Rücken was gutes tun willst, dann setze dich zumindest ab und an mal auf einen Pezziball (Gymnastikball). Empfehlung kommt von der Stiefmama und die ist Physiotherapeutin - muss also was dran zu sein. :S

    Mir wurde von diesen Bällen von der Berufsgenossenschaft dringend abgeraten, da sollen wohl ziemlich viele Arbeitsunfälle passieren.