Bastel- und Bau-Ecke

  • Keine Module installiert?

    Meist ist die SD Karte durch.

    Ja nee. Hatte das OS auf ne SSD gezogen, aber augenscheinlich hat das ja nicht so gut geklappt. :P


    Habs grad neu auf die SD geflasht und jetzt geht alles. ^^

    RS Rentier 2019 | VPS 200 G8 | VPS Kaneval 2020 | WH 1000 SE


    Wer im Netz Anstand und Respekt verliert, der ist auch im realen Leben für nichts zu gebrauchen! ;)

  • Hab gestern endlich meine In-House Wetterstation auf Basis eines ESP32 und esphome.io in Betrieb genommen. Kommunikation läuft über WLAN und dem Mosquitto MQTT Broker zu Home Assistant, der damit in erster Linie bunte Graphen und anderes malt aber auch die eine oder andere Automation macht.


    pasted-from-clipboard.png


    pasted-from-clipboard.png



    Musste dabei fast nichts programmieren, da esphome.io die Sensoren out of the Box unterstützt.

  • perryflynn Welchen CO2 Sensor nutzt du?


    Habe hier so nen Kohlenmonoxid Sensor, aber dessen Signal ist analog und selbst mit nem AD Wandler ist das Signal nicht wirklich sinnvoll, was da raus kommt. Bzw. kann man es nicht auswerten, weil keine Skala dafür da ist.

    RS Rentier 2019 | VPS 200 G8 | VPS Kaneval 2020 | WH 1000 SE


    Wer im Netz Anstand und Respekt verliert, der ist auch im realen Leben für nichts zu gebrauchen! ;)

  • Welchen CO2 Sensor nutzt du?

    Hab die Sensoren und Links wo man sie bekommt ergänzt.



    Was ist denn das?

    Siehe https://esphome.io. Es ist ein C-Code-Baukasten, wo man mit YAML beschreiben kann, welche Sensoren an welchem ESP Board hängen und das esphome CLI generiert da mit schwarzer Magie einen Firmware Blob und flasht diesen auf den ESP. Viele Sensoren werden einfach out-of-the-box unterstützt. Ziemlich geil.


    Auf der Website gibts ne Liste.

  • Ich habe mir jetzt die Antenne + SMA Kabel von TEN-90 noch bestellt - die bekommt man bei GNS Electronics fast zum halben Preis wie bei ARMBoard bzw. RasPiShop.

    Soo.. De Gerät is da. :D


    Und ich kann es jedem nur empfehlen - wenn ihr sowas bauen wollt, dann kauft gleich die ordentliche Antenne. Auch wenns etwas teurer ist - es lohnt sich!

    Um genau zu sein habe ich jetzt die ADS-B TEN90 Antenne mit Housing von GNS Electronics, aktuell für 29,90€ direkt im Shop erhältlich.

    Falls man sich das Housing selbst bauen mag, findet im Shop auch für aktuell 19,90€ die Antenne einzeln.


    Die dort im Shop verkauften SMA Kabel sind einfache Kabel von Delock, musste ich feststellen... Kostenpunkt bei GNS ist aktuell ca. 20€, hätte man auch über ebay für aktuell ca. 12€ bekommen können.



    So viel dazu - nun zur Sache an sich. Die Antenne wird mit Montagematerial in einer Art Plasteröhre (also als Housing) geliefert. Das Kabel ist recht dick, aber quer zum Fenster verlegt, bekommt man es gut durch die Dichtungen durch. ;)


    Ich habe die Antenne trotzdem an meinem eher bescheiden gelegenen Fenster montiert, da sich eine Montage auf dem Dach/Dachboden als zu aufwendig herausstellte. Das Coax Kabel liegt zwar, aber das kommt unter den Fußbodenplatten im Dachboden raus - und zwar an einer Stelle, wo es mir quasi garnichts bringt. Vielleicht findet sich im Laufe der Zeit noch eine bessere Lösung...



    Der Empfangsradius hat sich nun auf jeden Fall wesentlich vergrößert und man sieht auch in Richtung Westen durchaus mehr. Zu meiner Überraschung senden übrigens auch Helikopter ADS-B Signale, sodass ich vorhin Christoph Thüringen sehen konnte, wie er aus Richtung Westen seine Basis in Bad Berka angeflogen hat. Es hat sich also schon mal absolut gelohnt. ^^


    Hier noch ein paar Bilder:


    Ich habe gesehen, dass die ADS-B Sticks etc. von http://www.radarbox.com gleich aussehen - ich versuche dann mal den ihren Feeder noch zu installieren, vielleicht kann ich ja denen auch noch Daten zur Verfügung stellen. :)

    RS Rentier 2019 | VPS 200 G8 | VPS Kaneval 2020 | WH 1000 SE


    Wer im Netz Anstand und Respekt verliert, der ist auch im realen Leben für nichts zu gebrauchen! ;)

  • Hey whoami0501


    siehst du gerade die NATO01?

    Mal was anderes ;)

    Hi,

    auf meinem Radar nicht, aber ich feede mittlerweile auch noch für AirNav Radarbox, adsbexchange und FlightRadar 24.


    Auf den großen Karten dieser Anbieter sehe ich die Maschine, für meine Antenne ist sie allerdings zu weit weg. :)

    Was die da wohl machen? Die fliegen bei Munster, da ist ein ziemlich großer Truppenübungsplatz und dort hat auch die Rheinmetall einen Sitz.

    RS Rentier 2019 | VPS 200 G8 | VPS Kaneval 2020 | WH 1000 SE


    Wer im Netz Anstand und Respekt verliert, der ist auch im realen Leben für nichts zu gebrauchen! ;)

  • Die ist ihr Geld definitiv wert, großartige Antenne.


    Vorher maximale Entfernung ~100 - ~120 Km

    Mit der TEN-90 ~180 - 220 Km

    Schön, dass sie bei dir auch so gut arbeitet :saint:


    Wo hast du die Antenne positioniert? :)

    RS Rentier 2019 | VPS 200 G8 | VPS Kaneval 2020 | WH 1000 SE


    Wer im Netz Anstand und Respekt verliert, der ist auch im realen Leben für nichts zu gebrauchen! ;)

  • Wo hast du die Antenne positioniert?

    Aktuell hängt diese am Fenster da ich derzeit noch im Umbau stecke.

    Später wird diese, wie auch weitere Antennen, außen am Haus angebracht.


    Das Fenster befindet sich im ersten Stock und hat freie Sicht in Richtung Süd-Osten.

    Am späteren Anbauort wird nur noch teilweise Dach im weg sein.

    Ich bin gespannt was sich dadurch noch verbessert.

  • Aktuell läuft ADSB mit dem RTL-SDR Blog V3 Dongle bei mir.

    Lief aber auch schon zwischenzeitlich mit den China-Sticks für (damals) *5 Euro aktuell ~7 Euro -> https://de.aliexpress.com/item/32678114488.html


    Mit dem RTL-SDR Blog V3 bin ich, was den ADSB Empfang betrifft, aber absolut zufrieden.

    Die China Sticks waren ganz nett um mal mit SDR anzufangen, wenn man dann aber ein bisschen tiefer in die Materie eindringt (was ein Wort) dann möchte man schnell andere Hardware haben :)

  • Nachtrag zu dem ADS-B Thema.


    Animiert durch whoami0501 habe ich mir mal weitere Dienste angeschaut und kann radarbox.com wärmstens empfehlen.

    Die scheinen, genauso wenig wie adsbexchange.com, bestimmte Flieger auf der Karte auszublenden, was zum Beispiel bei FR24 teilweise der Fall ist.


    Was das ganze aber wirklich interessant macht, meines Erachtens nach, ist die Karte.

    Auf der Seite der eigenen Station wird einem schön dargestellt in welche Himmelsrichtung Empfangsprobleme existieren und die diversen auswählbaren Overlays machen das echt interessant.


    Bildschirmfot.png



    Sollte man sich mal anschauen wenn man Feeder ist :)

    PS es gibt dann auch den Premium Tarif kostenfrei, wie bei vielen anderen auch, wenn man seinen Feed auch mit radarbox teilt.