Das längste Thema

  • Der Check auf xmpp.net machte z.B. Probleme bei Crosssigned Zertifikaten, in denen auch die alte CA noch enthalten war. Nutzen womöglich eine sehr alte openssl Version. kA...


    Acme.sh hat beispielsweise gestern extra ein Update rausgebracht, wodurch man die Zertifikatchains gezielt auswählen kann um dem ein wenig aus dem Weg zu gehen.

  • Mir persönlich sind mehrere Dinge aufgefallen. Zum ersten war pünktlich zum Ablauf des Zertifikats eine Synchronisation meiner Nextclouds mit Hilfe des Nextcloud Windows-Clients von meinem Windows 10 nicht mehr möglich. Das betraf alle drei Instanzen. Eine auf meinem Debian 10 Webserver, zwei bei einem netcup Mitbewerber auf unterschiedlichen Servern. Da gab es mittlerweile ein Update des Clients, wobei ich nicht weiss, ob der das Problem gefixed hätte, weil ich es zu dem Zeitpunkt bereits windowsseitig behoben hatte. Zum zweiten bekam ich am Samstag einen Anruf, weil ein Kunde seine IMAP-Mails bzw Mailanhänge nicht mehr mit seinem geliebten Windows Live Mail runterladen konnte, was mir ja gaaanz herzlich leid tut ;). Ich habe ihm empfohlen, sein Outlook stattdessen zu benutzen, auch wenn es nur ein ziemlich armseliger Ersatz ist, z.B. beim Darstellen von HTML-Mails.


    Und natürlich hört man in diversen Foren von dadurch verursachten Problemen.

  • Hey, sagt mal gibt es irgend ne fancy anwendung die ich self hosted auf nen VPS schieben kann, womit ich android APKs quasi in nem webui laufen lassen kann?

    Geht um unser enfore Kassensystem fürs Restaurant. Das ist erst mal ganz nett.... läuft aber nur lokal auf windows, mac oder eben Android. Hätte das Ganze aber iwie gerne als webapp um über den Browser von überall darauf zuzugreifen ...

  • Wow, Facebook hat sich da ein wunderbares Eigentor zusammengeklickt:

    BGP zerschießen, DNS unerreichbar, Gebäude-Zutritt nicht mehr möglich, wahrscheinlich auch die Alarmierungsketten für diejenigen, die es richten könnten.

    Was lernen wir: bei wirklich kritischen Systemen nochmal nachsehen, wo der single point of failure liegen könnte. Und: bei wirklich kritischen Änderungen 2Augen Prinzip.

    https://www.zdnet.com/article/…r-global-outage-drags-on/

  • joergmschulz Facebook und angehängtes Zeug a la WhatsApp und Co. gelten nicht als kritisch;

    ich würde sogar meinen, wenn der Laden in die Luft fällt, hat das bis auf gröbere Staubwolken keine Auswirkung;:D

    Einspruch, Euer Ehren. Die Auswirkungen wären riesig, aber positiv. Menschen würden wieder in echt miteinander sprechen müssen und müßten den Wahrheitsgehalt von Informationen in der echten Welt überprüfen. Oben steht aber was von 'wirklich kritischen' Systemen. Ob Facebook und Co wirklich kritisch sind, oder in ihren Auswirkungen wirklich kritisch betrachtet werden müssen, steht zur Debatte.

  • joergmschulz Facebook und angehängtes Zeug a la WhatsApp und Co. gelten nicht als kritisch;

    ich würde sogar meinen, wenn der Laden in die Luft fällt, hat das bis auf gröbere Staubwolken keine Auswirkung;:D

    Sagen wir mal so: Ich würde nichts davon vermissen, die Welt wäre ein besserer Platz und der eine oder andere Mensch würde ohne Facebook vielleicht noch leben. Das zugrunde liegende Geschäftsmodell finde ich einfach nur skrupellos und widerlich. Insofern nutze ich diese Dienste nicht und habe das auch erst gestern Abend aus (halbwegs) seriösen Nachrichtenquellen mitbekommen.


    Immerhin, die vielen Fake-Profil Betreiber, die im Auftrag ihrer Regierungen recht erfolgreich versuchen in diesen Plattformen Stimmung zu machen, müssten auf diesen Nebenverdienst verzichten, was natürlich sehr bedauerlich wäre.

  • Ich hätte es auch fast nicht mitbekommen. Gestern Nachmittag meinte ein Kumpel nur bei ihm wäre am Handy alles langsam und hat es auf o2 geschoben, während bei mir alles normal war (auch o2). Abends dann kam mein Bruder vorbei und meinte sein WLAN und Internet würde nicht gehen, obwohl wir am selben Internetanschluss hängen und bei mir alles ging. Aber wenn man halt auch ausschließlich so einen Müll benutzt, denkt man natürlich ALLES wäre kaputt. Erst eine Weile später hab ich dann mal auf mein Handy geschaut und gesehen, dass eine Whatsapp Nachricht hängt. Hat mich aber auch nicht weiter gestört...


    Mein Vater war aber putzig. Der wollte mir per Whatsapp schreiben, dass das WLAN nicht geht. Die Nachricht kam dann halt 01:49 bei mir an.

  • Vielleicht sollte in das neue Wiki ein Artikel aufgenommen werden, der erklärt, was das Internet ist.


    Also: Das Internet besteht aus mehreren Komponenten, Facebook, Instagram, Youtube, Telegram, Twitter, WhatsApp und Netflix. Erfunden wurde es im Jahr 2003 von M.Zuckerberg, ...

  • Menschen würden wieder in echt miteinander sprechen müssen und müßten den Wahrheitsgehalt von Informationen in der echten Welt überprüfen.

    dass Zuckerberg's Fratzebuch, WhatsApp und Co. ein Ersatz dafür ist, wage ich mal zu bezweifeln;

    und die 'einzigen' wären welche die 'Wahrheit' kennen erst recht;

    ma sollt wirklich des Internet formatieren; und irgendwo im vorsintflutlichen Zeitalter, wo man noch wußte mit Lochkarten umzugehen, neu beginnen;:D


    Oben steht aber was von 'wirklich kritischen' Systemen.

    dazu zählt C6H12O6-berg und sein Imperium auch nicht; ebenso wenig wie Amazon, Apple, Google, Microsoft;


    ich will jetzt aber nicht hören: "wie sollen dann die Autos den Weg finden..."


    die einfache Antwort: "indem der Fettklops hinterm Lenkrad des richtig steuert oder

    eben gegen den nächstbesten Baum/Brückenpfeiler od. was sonst doof im Weg steht":D


    wirklich kritisch sind folgendes: (Gas/Fernwärme)-/Strom-/Wasser-versorgung der Bevölkerung;

    dazu fällt mir das da ein

    pasted-from-clipboard.png

  • Wow, Facebook hat sich da ein wunderbares Eigentor zusammengeklickt:


    […]


    https://www.zdnet.com/article/…r-global-outage-drags-on/

    Herrlich:

    Quote

    There are reports that Facebook employees can't enter their buildings because their "smart" badges and doors were also disabled by this network failure. If true, Facebook's people literally can't enter the building to fix things.

    Aber das ist auch gut:

    Quote

    He continued, "There are people now trying to gain access to the peering routers to implement fixes, but the people with physical access is separate from the people with knowledge of how to actually authenticate to the systems and people who know what to actually do, so there is now a logistical challenge with getting all that knowledge unified."

    Irgendwie nachvollziehbar, aber richtig unschön in so einer Situation.

  • Ich wusste dass irgendwann der Tag kommt wo wir (Menschen) es bereuen uns so auf den ganzen Smart Gedöns Kram zu verlassen

    Tja, bisher waren solche Szenarien eher in Science Fiction Büchern/Filmen zu finden. Ingenieure und meist auch Software-Entwickler sind im tiefsten Herzen halt doch oft Spielkinder. Warum macht man's? Weil man's kann!