Das längste Thema

  • Mach den Controller aus, wenn der AP konfiguriert ist. Der AP läuft auch ohne Controller, wenn er einmal eingerichtet ist. :D

    Finde einige der Funktionen aber ganz nett xD - Aber hast schon recht, vielleicht gibts nur bei Bedarf nen service unifi start haha

  • Soooo, Unifi AP AC Pro ist nun da und erfolgreich mit der Cloud (netcup VPS) verbunden. Eins vorweg, die Ports kann man wohl nicht einfach per iptables droppen, weil wegen .... der AP möchte anscheinend zwingend über ip:8080/inform auf den Controller zugreifen, ...


    Was mich aber irgendwie noch mehr wundert, das Wifi ist nicht wirklich besser, eher schlechter als mit der Fritzbox 7530 ... o0


    Mach ich irgendwas falsch? Ich hab die Kanäle für 2,4 und 5Ghz schon angepasst und manuell auf weniger belegte Kanäle gelegt. Der AP liegt mittlerweile sogar nicht mehr auf dem Regal sondern steht senkrecht darauf.


    Hat wer hier einen passenden Tipp für mich? hatte irgendwie damit gerechnet dass ich im Arbeitszimmer mehr als 30mbit bekomme, ... bei 10m Luftlinie xD

  • Bzw. gehe ich bei 2,4Ghz eher auf 20 oder 40Mz? Und bei 5Ghz auf 20,40, oder 80Mhz. Sowie ich das verstanden habe, ist das Signal bei den niedrigeren Frequenzen stabiler. Ich wechsel hier schon ständig die Kanäle, aber es wird nicht besser :/


    Welchen Impact hat die Kanalbreite noch zusätzlich? VHT20/40/80?


    Hab jetzt für das 2,4Ghz: Kanal 13 (machte laut Scanner die beste Figur), also 20Mhz und VHT 20

    Bzw. für %Ghz: Kanal 116, also ebenfalls 20Mhz, VHT40 (war voreingestellt)

  • Theoretisch lässt sich bei mehr Bandbreite auch mehr übertragen. Der einzige Haken ist, dass die Sendeleistung pro Kanal (vom Gesetzgeber) limitiert ist. Macht man den also doppelt so breit steht pro Frequenz weniger Leistung zur Verfügung. Das 'kann' entfernte Clients beeinträchtigen. Wenn das Signal-zu-Rausch Verhältnis aber gut ist, dann erhöht sich die Bandbreite. (Sagt der Name ja eigentlich aus ;-) )


    Ausführlich: https://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/1712061.htm


    Es gibt schöne Apps, die die belegten Kanäle übersichtlich(?) anzeigen. Ich benutze zum Beispiel gerne "Network Analyzer Pro", aber die gibt es wie Sand am Meer: https://play.google.com/store/…techet.netanalyzerlite.an

  • D.h. gehe ich auf VHT 40 hoch, würde ich quasi 2 Kanäle belegen? meinen von mir gewählten und den daneben?

    2 Kanäle ist gut, ich 'blockier' alle 13 Kanäle mit meinen 2 WLANs


    photo_2021-02-08_20-12-45.jpg

    des linke große rote und rechte große blaue sind meine WLANs :D

    eines ist von meiner Router Box (ZBOX) und eines ist von der ISPs Router Box (TV-Kabel), quasi ein DMZ;)

  • Bei allen Unifi APs die ich bisher in der Hand hatte, musste ich nie irgendwas manuell an den Kanälen rumschrauben. Die automatische Erkennung hat das immer ziemlich gut geregelt.


    Soooo, Unifi AP AC Pro ist nun da und erfolgreich mit der Cloud (netcup VPS) verbunden.


    Hast du auch die aktuellste Firmware drauf gespielt? Die APs kommen teilweise mit Versionsständen von gefühlt 1981. Vielleicht bringt das bei dir dann eine Besserung?


    Ist die Anbindung auch so schlecht, wenn du direkt davor stehst oder nur in deinem Zimmer?

  • der AP möchte anscheinend zwingend über ip:8080/inform auf den Controller zugreifen, ...

    Du kannst dich auf einen unprovisionierten AP mit SSH einloggen ubnt:ubnt oder root:ubnt und mit dem Kommando SetInformUrl (oder so ähnlich) auch den Inform Endpunkt ändern.

    2 Kanäle ist gut, ich 'blockier' alle 13 Kanäle mit meinen 2 WLANs

    RFC sagt nein.



    Bzw. gehe ich bei 2,4Ghz eher auf 20 oder 40Mz? Und bei 5Ghz auf 20,40, oder 80Mhz.

    Wenn du in deinem Spektrum keinen AP mit 40 MHz Kanalbreite hast, kannst du bei 2,4 GHz auf 40 MHz gehen. Ansonsten 20 MHz.

    Bei 5 GHz sind 80 MHz Breite eine gute Idee, wenn es aber zu voll ist, kannst du auch kleinere Kanalbreiten wählen.



    Sowie ich das verstanden habe, ist das Signal bei den niedrigeren Frequenzen stabiler. Ich wechsel hier schon ständig die Kanäle, aber es wird nicht besser

    Bei 2,4 GHz beweg dich bitte auf Kanal 1, 6 oder 11 - diese sind die einzigen Kanäle, die sich nicht überlappen.

    Es ist besser, alle würden sich zwischen diesen Kanälen aufteilen und die dazwischen ignorieren.


    Bei 5 GHz fährt du mit "Auto" am besten. RADAR funkt nämlich auf den gleichen Frequenzen und die AP haben eine RADAR-Erkennung integriert - brauchen aber ein bisschen Zeit zur Kanalsuche.



    Welchen Impact hat die Kanalbreite noch zusätzlich? VHT20/40/80?

    Je breiter, desto schneller - im leeren Funkraum.

    Im vollen Funkraum kommt es zu mehr Kollisionen, ohne, dass die AP sich untereinander absprechen können.


    Mach ich irgendwas falsch? Ich hab die Kanäle für 2,4 und 5Ghz schon angepasst und manuell auf weniger belegte Kanäle gelegt.

    1, 6 oder 11. Die 13 selber darfst du in Deutschland nicht als Hauptkanal haben, weil sie die 14 mitnutzt und diese Frequenz ist von der Bundesnetzagentur nicht für den Betrieb von WLAN zugelassen. Einige Endgeräte stellen sich auch quer, wenn sie die 13 sehen.

  • glaub ich war einfach zu ungeduldig. Bei den Dingern benötigt man wohl zwingend bei der Einrichtung Geduld. Gerade wenn man 2G und 5g getrennte aufsetzt. Das 2G Netz ist in 10sec online, das 5g je nachdem in 10-15min. Einige der freien Kanäle müssen wohl erst lauschen, ob die Frequenz frei ist. 116 z.B. lauscht erst 10min weil die Frequenzen 116-128 z.B. für Niederschlagsensoren bzw. Wetterstationen reserviert sind. Wohnt man nicht gerade in der Nähe einer Station sind die Frequenzen super ... dauert halt bis der AP die nutzt. Glaub aktuell nutze ich Kanal 120 bzw. die daneben (VHT40)


    Komme nun im 2G Netz auf 50mbit und im 5g Netz auf 100mbit. Also internettechnisch ausreichend. Wie sonst so der Speed im Netzwerk ist müsste ich mal gucken.


    Auch hat mir ein Nachbar der von den Teilen an die 50 Stück in seinen Büros und Immobilien verbaut hat dazu geraten das provisionieren nach jeder Änderung abzuwarten.

    Kann sein, dass sich der AP hier auch iwie aufgegangen hat. Lief erst richtig rund nach nem manuellen Factory reset per Button.


    Ich muss jetzt zumindest noch meine bessere Hälfte davon überzeugen, dass das Teil über dem Regal hängen und. Kehr liegen muss 😅😂😂

  • Hey, dank dir für die ausführliche Erklärung! Vielleicht probiere ich das später noch mal aus mit 5g auf Auto.


    Am besten bevor ich das Teil an die Wand Dübel 😂

  • Mich würde der Grund mal interessieren. Kontrovers waren seine Posts zwar manchmal, aber einen triftigen Grund für eine Sperre habe ich da nie erkennen können.

    Habe mir letztens auch schon eine Verwarnung gefangen, weil ich ein böses Wort geschrieben habe ;(^^. Ich bin mir mittlerweile nicht mehr ganz sicher, ob ich das Wort "Weltcup" noch benutzen darf. Das Wort "Mitbe***ber" war jedenfalls bereits zuviel?! Wenn ich wenigstens den Namen auch nur ansatzweise genannt hätte. Das hatte ich mir ja bewusst verkniffen. Naja, so ist es halt gelegentlich in Kundenforen. ;)

  • Das Wort "Mitbe***ber" war jedenfalls bereits zuviel?! Wenn ich wenigstens den Namen auch nur ansatzweise genannt hätte. Das hatte ich mir ja bewusst verkniffen. Naja, so ist es halt gelegentlich in Kundenforen. ;)

    Hmm, dann wird wohl mittlerweile härter durchgegriffen. Ich fand die fantasievollen Umschreibungen der Vergangenheit immer ganz lustig, aber wenn man selbst damit nun auf die Finger bekommt... schade ^^

    Man merkt, dass die Mods mehr unterwegs sind :P

  • Hmm, dann wird wohl mittlerweile härter durchgegriffen. Ich fand die fantasievollen Umschreibungen der Vergangenheit immer ganz lustig, aber wenn man selbst damit nun auf die Finger bekommt... schade ^^

    Man merkt, dass die Mods mehr unterwegs sind :P

    oder Langeweile haben 😂