Das längste Thema

  • Mit meinem neuen Webhosting habe ich seit gestern nur Probleme.

    SSL kann nicht aktiviert werden, wenn ich versuche eine Webseite mit SSL aufzurufen lande ich immer auf der Plesk Login Seite statt auf der gewünschten HTML Seite.

    Regelmäßig erhalte ich beim Aufruf der Verwaltungsoberfläche einen Fehler 500. Hat jemand mit sowas Erfahrund?

  • Die Anexia Deutschland GmbH hat eine Niederlassung in Klagenfurt - das wäre somit schon korrekt. Kosmetisch ist es verwirrend, da gebe ich dir recht. Du kannst mir gerne deine IP schicken, dass lasse ich das gerne prüfen.


    Grundsätzlich ist das Konstrukt wie folgt aufgebaut:

    ANX Holding GmbH, Klagenfurt / Österreich

    |____ netcup GmbH, Karlsruhe / Deutschland

    |____ ANEXIA Internetdienstleistungs GmbH, Klagenfurt / Österreich

    |____ ANEXIA Deutschland GmbH, München / Deutschland

    |____ ANEXIA, Inc., New York, USA

    |____ DATASIX Rechenzentrumsbetriebs GmbH, Wien / Österreich

    |____ ... [gerne bei Interesse mehr]


    Sogesehen recht "flat" aufgebaut.

    Ich hoffe, dass das dadurch ein wenig transparenter für dich wurde.


    Vermutlich stellt sich darüberhinaus auch die Frage, ob so ein Guthabensystem nicht sogar mit Negativzinsen kommen wird, wenn es denn überhaupt kommt ;). Ich kann mir vorstellen, dass das gerade aus diesem Punkt momentan nicht mehr so einfach ist. Immerhin muss Netcup das Geld auch irgendwo parken und ob man da noch eine Bank findet, die das ohne Strafgebühren anbietet :/. Den 3. Geschäftsführer muss man jetzt ja auch irgendwie finanzieren. Ein Weihnachtsgeld will er vermutlich auch noch. Das erklärt dann auch die fehlenden Angebote dieses Jahr. :)

    Aber ich will mal nicht ganz so gemein sein. Wenn es klappt, dann bestelle ich morgen auch wieder einen neuen Server. :saint:

    Das Guthabensystem wollen wir jedenfalls umsetzen, es ist derzeit noch ein wenig schwer zu sagen, wann genau. Und nein, es kommt mit Sicherheit keine Negativzinsen, da kann ich dich beruhigen. Außerdem hat bis auf eine Bank bei uns keine Bank Strafzinsen, die sie uns verrechnet.


    Ich fühle mich nun als dritter Geschäftsführer einfach mal angesprochen: Ich bin ein rein pflanzliches Produkt und lebe daher von Photosynthese. Eine Finanzierung ist daher nicht notwendig*. :)


    Liebe Grüße

    Alex


    *) Jetzt mal im ernst: Ich werde von der ANX Holding (s.o.) bezahlt und beziehe kein Gehalt von der netcup.

  • Hat noch jemand Probleme mit dem CCP, der auch Serverkunde ist?

    Quote

    No connection to SCP WSDL

    Das Ding lädt nicht und gibt nur diese Meldung aus. (Ticket habe ich noch nicht erstellt, da es sich vielleicht eh nach 2-3 Minuten erledigt hat.)


    Edit: Mail abgeschickt. Ist wohl nicht nur ein kurzer Reboot.

  • Hat noch jemand Probleme mit dem CCP, der auch Serverkunde ist?

    Das Ding lädt nicht und gibt nur diese Meldung aus. (Ticket habe ich noch nicht erstellt, da es sich vielleicht eh nach 2-3 Minuten erledigt hat.)


    Edit: Mail abgeschickt. Ist wohl nicht nur ein kurzer Reboot.

    gab eben einen kurzen Schluckauf des SCP. sollte nun wieder alles laufen

  • Mit meinem neuen Webhosting habe ich seit gestern nur Probleme.

    SSL kann nicht aktiviert werden, wenn ich versuche eine Webseite mit SSL aufzurufen lande ich immer auf der Plesk Login Seite statt auf der gewünschten HTML Seite.

    Regelmäßig erhalte ich beim Aufruf der Verwaltungsoberfläche einen Fehler 500. Hat jemand mit sowas Erfahrund?

    Kann mich hier anschließen. Ich habe bereits einen separaten Thread zur Thematik mit Let´s Encrypt eröffnet Lets Encrypt SSL funktioniert nicht - Weiterleitung auf "*domain*/login_up.php?success_redirect_url=..."


    Ich hatte aber ebenfalls 503 Fehlermeldungen im WCP, das letzte mal als ich SSL für eine Domain aktivieren wollte.

  • Kann mir vielleicht jemand das mit den Rechnungen kurz erklären?

    Ich zahle meine Netcup Rechnungen via SEPA Lastschrift seit Jahren.

    Ich habe gestern 3 Bestellungen aufgegeben und daraufhin 3 Rechnungen bekommen.

    Bei den Rechnungen steht der "Rechnungsbetrag" und darunter:


    "Betrag der Rechnung wird Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben.

    Nach Bereitstellung der bestellten Leistungen, erfolgt eine separate Rechnung zur Verrechnung über die erbrachten

    Leistungen.

    Wir danken fuer Ihr Vertrauen."


    Das habe ich zunächst mal nicht ganz verstanden was gemeint ist und habe daraufhin einfach gewartet, die Produkte wurden aber nicht bereitgestellt.

    Gestern Abend habe ich dann eine der Rechnungen via meinem privaten Paypal Account bezahlt und das Produkt wurde dann auch umgehend freigeschalten.

    Heute morgen habe ich 2 neue Rechnungen "offene" Rechnungen im CCP, eine bis Ende des Jahres und eine ab Jahresbeginn (unterschiedliche MwSt.) mit einem addierten Gesamtbetrag von etwas weniger als der bezahlten Rechnung und bei diesen beiden Rechnungen steht unter dem "Rechnugsbetrag" der ersten Rechnung:


    "Der Endbetrag wird demnaechst von Ihrem Bankkonto abgebucht werden.

    Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfuegung.

    Wir danken fuer Ihr Vertrauen"


    und unter der zweiten Rechnung steht (Es ist kein negativer Betrag und niergendwo steht etwas von Erstattung oder der gleichen):


    "Bitte teilen Sie uns Ihre SEPA-Bankverbindung zwecks Auszahlung mit. Vielen Dank!

    Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfuegung.

    Wir danken fuer Ihr Vertrauen."





    Und ich denke mir: Coole Sache.

  • Wollte das Kontakt Formular im CCP verwenden und bekomme:

    "Fehler:

    Fehler beim Versand der eMail, setzen Sie sich bitte mit dem Administrator in Verbindung"


    Top :thumbup:


    Und mit einem Administrator setze ich mich wie in Verbindung wenn das entsprechende Formular nicht funktioniert? O.o

  • Indem du per E-Mail an mail@netcup.de schreibst.

    Das war eine rein rethorische Frage ;D

    Ich habe ihnen im Anschluss natürlich geschrieben, zumal ich ja mein Anliegen schon geschrieben hatte.


    Edit:

    Ich hätte halt gerne direkt die richtige Abteilung erwischt. Ich hatte nur einmal Kontakt mit dem Support und da habe ich nach glaub 4 Tagen eine Antwort bekommen, dass sie es an die richtige Abteilung weiterleiten und dann hab ich nochmal eine gefühlte Ewigkeit gewartet..

  • Ich hätte halt gerne direkt die richtige Abteilung erwischt. Ich hatte nur einmal Kontakt mit dem Support und da habe ich nach glaub 4 Tagen eine Antwort bekommen, dass sie es an die richtige Abteilung weiterleiten und dann hab ich nochmal eine gefühlte Ewigkeit gewartet..

    Erst gestern hatte ich auch an den Support aufgrund einer fehlerhaften Rechnung geschrieben und ca. eine Stunde später wurde dann auch zu meinen Gunsten das Ticket gelöst.

  • Erst gestern hatte ich auch an den Support aufgrund einer fehlerhaften Rechnung geschrieben und ca. eine Stunde später wurde dann auch zu meinen Gunsten das Ticket gelöst.

    Könntest du mir genauer sagen was du mit fehlerhaften Rechnungen meinst, war das ähnlich wie bei mir? Blicke halt beim besten willen nicht durch und die haben definitiv nen Wurm reingebracht mit den Statements unter den Rechnungsbeträgen, was ich gutgeschrieben bekommen solle, was per SEPA abgebucht wird etc.

    Nur denke ich mir, dass die Rechnungen ja automatisch erstellt werden...


    Und für den neuen Server wollte ich ne neue Domain anlegen was nicht ging wegen der offenen Positionen. Mein Webhosting 8000 (ich habe 6 Domains 'frei') besteht seit langem und ist natürlich auch ordentlich bezahlt worden ohne jeglichen Verzug oder sonstigem. Das finde ich absurd und absolut nicht ok, dass in dem Moment einer neuen Bestellung das bestehende und bezahlte nicht mehr richtig verwendbar ist.

  • Indem du per E-Mail an mail@netcup.de schreibst.

    Na wenn die sich das mal nicht auch zerschossen haben.


    Code
    1. dig netcup.de MX
    2. ;; ANSWER SECTION:
    3. netcup.de. 7200 IN MX 10 smtp.netcup.net.
    4. netcup.de. 7200 IN MX 20 backupmx-fra1.netcup.net.



    Joa, und bei backupmx-fra1.netcup.net tut sich gar nix. Kein ICMP, Kein TLS.

  • Mail abgeschickt.

    Also langsam kann ich mich nicht mehr zurückhalten… :|


    Ich melde einen Ausfall des CCP, beziehe mich dabei auf gar keinen Kundenaccount oder sonst was, und dann kommt das zurück:

    Das war eine allgemeine Meldung über Probleme, die offenbar alle Kunden betreffen. Ins CCP ist man nicht mehr rein gekommen, darum ging es ja gerade…


    Ich kann ja verstehen, dass die Bearbeitung der Tickets oftmals stressig ist, aber das sollte meiner Meinung nach echt nicht passieren.

  • Könntest du mir genauer sagen was du mit fehlerhaften Rechnungen meinst, war das ähnlich wie bei mir?

    Leider nein, da dies eine persönliche Angelegenheit zwischen dem Dienstleister und mir ist.

    Generell sollte man solche oder ähnliche Probleme nicht im Forum versuchen zu lösen, sondern besser mit seinem Dienstleister direkt.