Das längste Thema

  • Ich hatte mich vor ein paar Jahren mal mit dem ersten PC meines Vaters beschäftigt. Irgendwas mit nem Intel Pentium mit 233 MHz und 256MB RAM... da lief Windows 2000 drauf und natürlich wusste keiner mehr das Passwort.


    Gut okay, NT Offline Registry Editor an meinem PC gebrannt und nach drölf mal jumper passend machen hat er auch darauf gebootet. Also er hats versucht, aber es passierte nichts. Irgendwann qualmte es bloß ein wenig aus dem CD ROM Laufwerk - also hart ausgeschalten und alles auseinandergebaut.


    Joa - da war der Motor des CD ROM Laufwerks halt irgendwie ausgestiegen und der Laser hat ein bisschen zu lange genau eine Stelle bearbeitet. die CD hatte da ein großes schwarzes Fleck und war wesentlich dünner als der Rest der CD... Dinge gibts. :P

    Ich müsste glatt mal schauen, ob ich da noch Bilder davon habe, das war echt spektakulär. Die CD habe ich leider nicht mehr, die habe ich meinem Informatiklehrer als Anschauungsmaterial überlassen. ^^

  • mein erster PC hatte stolze 6 MHz (mit Turbo-Taste waren es 12 MHz)

    und ein schlappes MByte RAM,

    vom des das mehr als 640 kByte echt nur f. eine RAM-Disk taugte ;)


    irgendwie schade, dass ich aus der Zeit keine Floppies aufgehoben habe: waren 5¼ Zoll

    und hatten eine Kapaztät von 1,2 MByte;

    10 dieser Dinger brauchte es f. ein Komplett-Backup der Festplatte;:P


    im Unterschied zu heute, waren die Daten damals sehr gut komprimierbar;

    insbesondere ASCII-Files od. Quellcodes;

    Assemblieren und Linken war damals eine unorthodoxe Methode Quellcodes kleinzukriegen,

    heute musst froh sein, wenn Compilieren und Linken Dir net die Platte anfüllt :D

  • whoami0501 Hast Du eigentlich schon eine Antwort vom Support erhalten?


    Viele Pakete sind es bei mir nicht, normalerweise würden die im Grundrauschen untergehen.

    Code
    1. 8 356 LOG_DROP all -- * * 10.0.0.0/8 0.0.0.0/0
    2. 9 360 LOG_DROP all -- * * 100.64.0.0/10 0.0.0.0/0
    3. 5 224 LOG_DROP all -- * * 172.16.0.0/12 0.0.0.0/0
    4. 9 428 LOG_DROP all -- * * 192.168.0.0/16 0.0.0.0/0
    Code
    1. 12 PROTO=TCP DPT=445
    2. 9 PROTO=TCP DPT=443
    3. 3 PROTO=TCP DPT=2323
    4. 2 PROTO=TCP DPT=5555
    5. 1 PROTO=UDP DPT=50761
    6. 1 PROTO=TCP DPT=80
    7. 1 PROTO=TCP DPT=23
    8. 1 PROTO=TCP DPT=15612
    9. 1 PROTO=TCP DPT=139

    Mittlerweile spielt auch 10:0e:7e:26:f1:c0 (gw01.netcup.net [37.221.196.2]) mit.


    Es handelt sich nicht mehr nur um SYN-Pakete, es sind auch RST-Pakete oder gar UDP dabei.

  • Leider nein.

    Wenn ich morgen Nachmittag/Abend noch nichts habe, frage ich da aber mal aktiv einen Status an... ich kann verstehen, dass das vielleicht nicht mal eben gefixt ist, aber da wäre eine Statusmeldung schon nicht verkehrt.

  • Wo bestellt ihr denn so Patchkabel in Bulk? Kam gerade eine Lieferung von Kab24 wo natürlich jedes einzelne 25cm Kabel schön in einer Plasttüte steckt.

    Einerseits große Kacke für die Umwelt und andererseits darf ich jetzt 150 Stück auspacken ;(

    40 Meter Patchkabel, 300 Steckereinheiten und eine gute Crimpzange bestellen. Have fun! :P


    Aber das ist eigentlich normal, dass die einzeln verpackt kommen. Ich kenne das ehrlich gesagt nur so...

  • Wo bestellt ihr denn so Patchkabel in Bulk? Kam gerade eine Lieferung von Kab24 wo natürlich jedes einzelne 25cm Kabel schön in einer Plasttüte steckt.

    Einerseits große Kacke für die Umwelt und andererseits darf ich jetzt 150 Stück auspacken ;(

    Ich weiß zwar nicht wo meine Firma bestellt (spezielle Belegung deswegen bei irgendeinem Kabelhersteller) dort bekommt man aber immer 10er Packs. Trotzdem darfst bei jedem Kabel den Kabelbinder entfernen 😒

  • spezielle Belegung deswegen bei irgendeinem Kabelhersteller

    Mir wurden am Montag erst wieder derartige Kabel untergejubelt und ich hab mich gewundert, warum zum Teufel da nichts ankommt... dann ist mir erstmal die entsprechende Aufschrift auf den Mänteln aufgefallen... ;(:D

  • Mir wurden am Montag erst wieder derartige Kabel untergejubelt und ich hab mich gewundert, warum zum Teufel da nichts ankommt... dann ist mir erstmal die entsprechende Aufschrift auf den Mänteln aufgefallen... ;(:D

    Wenn du nicht Uralt Kabel bekommen hast ist es eigentlich einfach :


    Grau / Grün* = 1/1

    Blau = TokenRing (kp von der Belegung)

    Gelb = Spezial


    * Waren früher für die Analogen Telefone gedacht. Trotzdem eine 1/1 Vollbelegung


    Vorsicht : Früher war alles grau und der Unterschied war nur an der Steckerfarbe erkenntlich. Damals auch noch ohne Beschriftung auf dem Kabel.

  • Aber das ist eigentlich normal, dass die einzeln verpackt kommen. Ich kenne das ehrlich gesagt nur so...

    Uff. Hatte gehofft in 2020 bekommt man die auch ohne den ganzen Plastikmüll.


    Ich weiß zwar nicht wo meine Firma bestellt (spezielle Belegung deswegen bei irgendeinem Kabelhersteller) dort bekommt man aber immer 10er Packs. Trotzdem darfst bei jedem Kabel den Kabelbinder entfernen 😒

    Ich weiß noch wie ich mir privat einige bestellt hatte. Nur dort waren die 10 Stück alle einzeln verpackt und dann wiederum nochmal in einer überdimensionalen Plastiktüte. ^^



    Ich hab auch noch gar nicht erwähnt, dass die 150 Kabel noch richtig fett mit Luftkissen gepolstert waren! Nicht dass das Kabel zerbricht!

  • Ich hab auch noch gar nicht erwähnt, dass die 150 Kabel noch richtig fett mit Luftkissen gepolstert waren! Nicht dass das Kabel zerbricht!

    Kabelbrüche sind nicht zu unterschätzen. :P



    Gelb = Spezial

    Denkste. Bei uns sind sowohl alte als auch normale Kabel unterwegs, die gelb sind... das wäre ja auch sonst viel zu einfach. ^^

  • Denkste. Bei uns sind sowohl alte als auch normale Kabel unterwegs, die gelb sind... das wäre ja auch sonst viel zu einfach. ^^

    Ich rede natürlich nur von dennen, die Intern bestellt wurden. Wenn ihr selber gelbe 1/1 Kabel kauft dann selber Schuld 👌


    Hatte auch schon Mitarbeiter die im Internet extra gelbe Kabel bestellt haben und sich dann beschwerd haben, dass ihr "gelbes Kabel" nicht geht.