Das längste Thema

  • geekmonkey die 10 EUR f. Expresslieferung sind da eh Peanuts; dafür dass der Postbote des aus'm Fenster schmeisst und dann einsammelt um es am nächsten Block zuzustellen bist hierzulande schon mehr los; :D

    aber wie siehts mit Einfuhr-USt. und Zollgeb. aus?

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS 1000 SAS G8 xRAM; RS 500 SSD G8; S 1000 G7; VPS 200 G8 Akt.; Webhost. 1000 m. 75%

  • Wieviele root-Server teilen sich eigentlich eine Netzwerkkarte?

    Bei den root-Servern hier sind ja zwar Cores und Ram dediziert, aber nicht die Bandbreite.

    Die neuen G9 haben da zwar mit den 2,5 Gb/s Karten schon ordentlich Bums, aber auf wie viele Server verteilt sich so ein Ding?

  • Die neuen G9 haben da zwar mit den 2,5 Gb/s Karten schon ordentlich Bums, aber auf wie viele vServer verteilt sich so ein Ding?

    das wird wahrscheinlich nur ein netcuper beantworten können; sehr wahrscheinlich dass ein phys. Server mehr als nur 1 solches Ding drinne hat;

    und die mehreren solcher Dinger werden per Brieflos auf die vServer aufgeteilt;;)

    (haben die normalen Desktop Board bereits 2 Ethernet-NIC-Interfaces on Board)

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS 1000 SAS G8 xRAM; RS 500 SSD G8; S 1000 G7; VPS 200 G8 Akt.; Webhost. 1000 m. 75%

  • Man munkelt dass sich die Server der managed Cloud Cluster den Servern der gesamten netcup Infrastruktur ähneln: https://www.netcup.de/professi…ged-cloud-cluster-details vermutlich aber mit 2 CPUs und in der größten RAM-Stufe? potentiell auch mit 4x10g?

    Klingt logisch. Nur frage ich mich ob netcup hier bei den neuen RS die Threads als "dediziert" verkauft oder die tatsächlichen Kerne. Was bringen mir Threads, wenn keiner davon 'ne FPU hat ^^

  • Jungs (und Mädels - höhöhöhö), ....


    ich weiß wurde zu Hauf hier diskutiert, aber ich brauch mal schnell ne unkomplizierte Backuplösung für nen paar DB

    Für DBs würd ich es einfach dumpen, zippen (verschlüsseln) und an eine non-netcup mail verschicken. Machst du das täglich und automatisierst einen "Keep der letzten x Einträge" hast du 'n dämliches, funktionierendes offsite Backup...

  • weil wir bei dem Thema sind; es ist auch traurig, dass gewisse Untersuchungen,

    welche im Rahmen des Mutter-Kind-Passes vorgeschrieben sind, auch nur deswegen passieren

    weil es Geld dafür gibt;

    Seit mir die Kranken-... pardon Gesundheitskasse -für Krankheiten wollen die ja nicht aufkommen, nur für Gesundheit, das vergesse ich Dummie immer wieder- erklärt hat, dass die Monatspackung für ein Medikament, das mit 1-0-0-0 dosiert wird, 14 Stück hat, ist mein Vertrauen in derartige Spezialistinnen etwas gedämpft. (Man beachte die genderkonforme Beschränkung auf die ausschließlich weiblichen, sichtbar akademischen Entscheidungsträger und nicht akademischen, weiblichen Kontaktpersonen in dieser Angelegenheit). Zum Glück konnte ein ebenfalls weiblicher Jurist eines anderen Rechtsträgers diesem Spuk dann ein Ende bereiten. Die Idee hinter der 14-Stück Monatspackung war offensichtlich, dass coronagefährdete Personen zu ihrem eigenen Schutz öfter einmal bei Arzt und Apotheker ihre Sozialkontakte auffrischen konnten, um nicht gänzlich zu vereinsamen und anderen coronagefährdeten Personen in derselben Lage keine Medikamente wegzuessen. Ein Schelm...

  • Hat jemand von euch ein Ticketsystem am laufen. Wenn ja welches?

    Auf der Arbeit sind wir von OsTicket zu YouTrack gewechselt.


    OsTicket war recht leichtgewichtig, Youtrack kann viel und kann noch viel besser erweitert werden (mit Workflows).

    (Und fügt sich in unser Jetbrains-Environment gut ein)

    Meine (Netcup) Produkte: VPS 1000 G7 SE, S 1000 G7, VPS 200 G8 Ostern 2019, IPs, Failover..

  • Hat jemand von euch ein Ticketsystem am laufen. Wenn ja welches?

    Privat läuft bei mir ein osTicket für diverse Projekte. (Das Original, nicht der komische Klon von der deutschen Seite!)


    Aber die Entwicklung ist manchmal etwas schleppend bzw. gewöhnungsbedürftig. Da gibt es oftmals kleinere Bugs, die interessieren ewig keine Sau. Wenn man da nicht selber patcht, ist man schnell verloren. Aktuell scheint es wieder etwas besser voranzugehen…


    Ich habe allerdings trotzdem schon mehrfach mit dem Gedanken gespielt zu wechseln. Nur sind die Alternativen aus administrativer Sicht auch nicht das gelbe vom Ei bzw. habe ich bei osTicket schon sehr viel Zeit investiert. Das Ding kann durchaus viel und hat kaum Anforderungen an den Server. Und PHP "spreche" ist wenigstens, da kann ich mir besser helfen. :D

  • geekmonkey die 10 EUR f. Expresslieferung sind da eh Peanuts; dafür dass der Postbote des aus'm Fenster schmeisst und dann einsammelt um es am nächsten Block zuzustellen bist hierzulande schon mehr los; :D

    aber wie siehts mit Einfuhr-USt. und Zollgeb. aus?

    Naja das Gerät wurde offiziell im deutschen Razer Shop gekauft, mit der Verzollung etc. Hab ich da nix am Hut. Hab ja schon über 600€ MwSt auf den Tisch legen. Das muss reichen 😂


    Interessant ist bei dem Gerät zum einen der Aufkleber der Razer (Europe) GmbH aus Hamburg unter dem Device und zum anderen die identische Verpackung und Zugaben wie beim Razer Blade 15 Advance. Steht selbst auf den Booklets drauf - haha. Scheint wohl nur Hardware technich besser ausgestattet zu sein, als die Gaming Notebooks, bzw. kommt im. weißen statt schwarzem Gehäuse daher.


    Lager in HK sind für Razer wohl günstiger, als hier zu Lande. 😂

  • dass die Monatspackung für ein Medikament, das mit 1-0-0-0 dosiert wird, 14 Stück hat

    du bist aber schon anstrengend, dann nimmt man halt 2 Packungen;;)

    aber Halt, des geht nur im Februar, wenn der net in an Jahr is, des durch 4 od. durch 400, aber net durch 100 teilbar is;

    also heisst Monatsvorrat exakt eine Packung, wo des Monat f. des es is, auch draufsteht;:P

    des sind dann die Leutz die den Wochentag auf den Socken und wer weiß noch wo überall drauf stehen haben 8o

    (dafür gibts seit kurzem in Linz den NeuroMed Campus, war früher die Wagner-Disco:D)

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS 1000 SAS G8 xRAM; RS 500 SSD G8; S 1000 G7; VPS 200 G8 Akt.; Webhost. 1000 m. 75%

  • Hab jetzt das erste mal Wireguard ausprobiert, schon sehr geil muss ich sagen und so schön einfach. Bin auch schon gehyped, weil ich von einigen hier gelesen hatte, dass es beispielsweise auf dem Handy praktisch keinen Akku saugen soll.


    Bei meinem kurzen Versuch musste ich aber auf der Server Seite immer wg-quick start wg0 ausführen, damit es funktioniert. Mit systemctl enable wg-quick@wg0 und systemctl start wg-quick@wg0 kam, warum auch immer, keine Verbinden zustande. Aber da fuchse ich mich noch rein :)

  • ich weiß wurde zu Hauf hier diskutiert, aber ich brauch mal schnell ne unkomplizierte Backuplösung für nen paar DB und nen paar Ordner /var/www, /etc/nginx ...


    Vielleicht sogar noch mit der Möglichkeit das Ganze auf onedrive zu schaufeln.

    Zum Kopieren in die Cloud benutze ich rclone, meist mit einem kleinen Skript.

    Ist im Prinzip wie rsync aber mit beliebigen Targets und kann optional auch verschlüsseln.

    CentOS 7 / nginx / php-fpm / postfix / rspamd / clamav / dovecot / nextcloud running on RS 1000 SSDx4 G8 / VPS 500 G8 / VPS 2000 G8 Plus

  • Bei meinem kurzen Versuch musste ich aber auf der Server Seite immer wg-quick start wg0 ausführen, damit es funktioniert. Mit systemctl enable wg-quick@wg0 und systemctl start wg-quick@wg0 kam, warum auch immer, keine Verbinden zustande. Aber da fuchse ich mich noch rein :)

    Schau mal was systemctl status wg-quick@wg.service und journalctl -u wg-quick@wg.service bzw. auch journalctl -p 3 -xb sagt.