Das längste Thema

  • Auch wenn hier mittlerweile etwas der Support kritisiert wird, muss ich diesen heute Loben!! :)

    10 Minuten nachdem mein vps nicht mehr erreichbar war, kam die Ausfallmeldung per E-Mail. Ca 30 Minuten später, war der Server wieder erreichbar! :thumbup:

  • Wobei ich selbst ja auch einer der Hasen bin: Neuen Server geholt -> Performance mit altem verglichen -> Für gut befunden und umgezogen -> Schleichend wird die Performance immer schlechter (vermutlich, weil die Nodes immer voller werden?). Aber da schaut man (also ich) dann ja nicht mehr drauf...


    Naja, man will auch wissen was genau man sich geholt hat. Bringt ja (meist) nichts 32 Kerne zu haben, wenn darunter eine SD Karte dümpelt.

    Die PS muss man immerhin auf die Straße bringen! :)

  • 12-13 Tage (!) später ist die Datenbank endlich gefüllt.

    Für V5 der "Have I Been Pwned" Passwort-Hashes-Datenbank habe ich mein Quick & Dirty Import-Script von damals ein wenig angepasst…

    Ein abgebrochener Importvorgang kann nun durch Angabe der zu überspringenden Zeilen als erstes Argument fortgesetzt werden. Das Ding läuft nun deutlich schneller, da nur alle 100k Zeilen ein COMMIT erfolgt. Normalerweise schafft der Import nur ca. 1k Zeilen pro Sekunde, jetzt sind es auf dem gleichen System ca. 6k Zeilen pro Sekunde. Mit dem netten Nebeneffekt, dass die I/O-Last beim Import deutlich gesunken ist, obwohl bereits ein Index existiert! (Nur 20-30 IOPS anstatt über 2k.)

    Shell-Script
    1. nice -n 19 ionice -c 3 insert.php 1358000 | tee -a v5.log
    2. # 6336000 lines (0.260/22.790 GB)

    (Der zusätzliche MariaDB-Server läuft temporär ebenfalls mit diesen [io]nice Werten.)

  • Wieviel Performance kostet diesmal der Workaround?

    Was ich bei Intel absolut nicht verstehe, ist deren Preisgestaltung dazu noch.


    Ich habe meinen i5-7600K im Jahre 2017 für ca. 205€ gekauft. Seitdem hat das Ding durch diese ganzen Updates übelst an Leistung verloren und auf Amazon wird es Stand jetzt für fast 380€ verkauft.


    Man möchte meinen, dass ich Plus machen könnte, wenn ich das Teil nun verkaufen würde. Aber find mal jemanden, der sowas noch haben will. ^^

  • Wieviel Performance kostet diesmal der Workaround?

    zuwenig :D

    Aber find mal jemanden, der sowas noch haben will.;)

    ist wie ein Dieselgate-VW und was die heute kosten, furchtbar :P


    im Ernst, sind halt mal CVEs f. Hardware; immer nur f. Software wird irgendwann mal auch langweilig ;)


    f. die Oldies da herinnen, die kennen hoffentlich den 0xirgendwas Bug, mit dem hast quasi an Total Reset veranstaltet,

    da sind die CVEs ja direkt harmlos,

    schnorchelt halt mal jemand rum, und; so lange ers net manipulieren kann

    juckt des keinen; wenns kritisch is, dann is des immer a eigenes Blech, nix virtualisiert und so;;)


    man stelle sich den 0xirgendwas Bug auf so einem Host bei netcup vor;

    auf einem Server wird des ausgeführt, und damit kracht des vom Guest zum Host durch, und ab die Post;=O

  • Demonstrativpronomen für Schwaben. Wo ist immer noch ein lokales Pronomen. Der Preis ist keine Ortsangabe.

    Und das „nen“ lässt Du neben den „gekauften € 230“ ungesühnt?! Da lässt Du aber „Gnade vor Grammatik ergehen“!

    Da kann ich nur schreiben „für was [spüre den Schmerz] meldest Du Dich damit überhaupt“? ;-)

  • Nochmal wegen meines 80er Jahre Verstärkers: an welchen diese Anschlüsse könnte man irgendwie einen Plattenspieler anschließen? Ich glauuube, der Plattenspieler hat Chinch-Anschlüsse.


    CAD90F3E-ABF7-444E-A96B-713BC4C0B379.jpeg

    Du benötigst auf jeden Fall einen Adapter Cinch -> DIN-Audio, wenn der Plattenspieler Cinch-Anschlüsse hat.


    https://de.wikipedia.org/wiki/DIN-Steckverbinder


    Ein Anschluss (rechts oben; bzw. links unten, wenn das Bild nicht auf dem Kopf stünde) ist ja auch mit einem stilisierten Plattenspieler gekennzeichnet (Phono). Wahrscheinlich ist dieser Anschluss mit einem Vorverstärker ausgestattet, hier müsstest du dann einen Plattenspieler ohne integrierten Vorverstärker anschließen.


    Ein Plattenspieler mit integrierten Vorverstärker kannst du über Tape 1, bzw.Tape 2 (auf dem Bild in der Mitte) anschließen.

  • Vielen Dank :) ich meld mich die Tage nochmal, habe da echt keine Ahnung von :D:)

  • Leider habe ich keine Ahnung ob der Plattenspieler vorverstärkt ist, einen Markennamen kann ich auch gerade nicht finden darauf. Er scheint jedenfalls Cinch-Anschlüsse zu haben, oder?


    FBAA68E2-CE30-4E12-A209-75B2166030FA.jpeg


    Also müsste das hier ja der richtige Adapter sein, oder?


    9E843E8E-E3A7-43B4-80FF-8C3BE4D41D00.jpeg
    (Sorry kann keinen richtigen Screenshot machen, ist nicht mein PC und bin nur vom Handy im Forum)


    Habe ein bisschen Angst dass dann nur eine Box geht, weil der Verstärker ja hinten zwei Anschlüsse hat.


    falls es hilft: so sieht der Verstärker von vorne aus:


    7F47B744-82BE-424D-9FEA-492CE30E9209.jpeg

    Nochmal vielen Dank für die Hilfe; alles was älter als XLR ist ist für mich „Neu“land :D


    EDIT: Das gehört auch alles nicht mir sondern einem Kollegen, also bitte entschuldigt den Kabelsalat im letzten Foto :D

  • DHL...

    Quote

    Freitag 05. Juni 2020

    09:02 Ortszeit | Erfolgloser Zustellversuch, Empfänger nicht zu Hause

    BASEL - SWITZERLAND

    Whisky Tango Foxtrott?


    Es ist seit Wochen immer jemand zu Hause.

    Allerdings wohne ich in der Nähe von Bern, nicht in Basel...

    CentOS 7 / nginx / php-fpm / postfix / rspamd / clamav / dovecot / nextcloud running on RS 1000 SSDx4 G8 / VPS 500 G8 / VPS 2000 G8 Plus