Das längste Thema

  • Ist doch aber irgendwie ein bisschen ironisch. Die Leute, die die Server aufgrund mangelnden Wissens nicht bekommen sollten bekommen sie und die Leute, die WIssen haben und die Server gerne hätten bekommen sie nicht, weil sie "ausverkauft" sind...

    Du als Wissender würdest zu viel damit machen .. die Unwissenden sind Ressourcensparender :D

    RS 8000 SAS G8 a1 (vermiss die 14 Kerne jetzt schon) | RS 8000 SSDx4 G8SE BF19 | VPS 500 G8 ADV19


    Lebe Lange und in Frieden ...

  • Du als Wissender würdest zu viel damit machen

    Ich stelle jetzt und hier die Behauptung auf, dass die Performance von Netcup Servern nicht so gut wäre, wenn nicht die Hälfte der Server ungenutzte und gehordete Systeme wären, die auf ihr Setup warten. ^^

    RS Rentier 2019 | CX11-CEPH | CX21


    Wer im Netz Anstand und Respekt verliert, der ist auch im realen Leben für nichts zu gebrauchen! ;)

  • "Die Einführung von IPv6 ist lediglich in Planung."

    Bei meinem damaligen Arbeitgeber um die Jahrtausendwende hab ich noch unschuldig gefragt, wann wir innovativ sind und auf den IPv6-Zug aufspringen?! Drei Jahre später hat dann der Marktführer in .at eine IPv6-Konferenz abgehalten. Das war 2003. Dann hat man jahrelang nichts mehr von IPv6 gehört. 2004 war auch mein damaliger Arbeitgeber auch Geschichte. Der immer-noch Marktführer hat gerade einmal bei Mobilfunk- und Businessanschlüssen IPv6. Irgendwie scheint das Thema ein rotes Tuch zu sein... anders kann ich es mir nicht erklären. Die Hardware kommt mittlerweile damit ja zurecht - Software sowieso.

  • Könntest du mir evtl. mal eine Beispielconfig zukommen lassen, an der ich mich beim einrichten lang hangeln könnte? Das wäre echt mega super! :)

    Da sich die Konfiguration in v2 grundlegend geändert hat, hier mal ein Minimal Beispiel (in der YAML Schreibweise) für die v2. Vielleicht hilft dir das ja etwas weiter. Die TOML Schreibweise ist vielleicht etwas besser zu lesen, dafür kann man YAML besser automatisieren. :-)


  • Ich stelle jetzt und hier die Behauptung auf, dass die Performance von Netcup Servern nicht so gut wäre, wenn nicht die Hälfte der Server ungenutzte und gehordete Systeme wären, die auf ihr Setup warten. ^^

    Mit dem VPS 200 G8-Angebot bekommt man effektiv 4 Monate im Jahr geschenkt, da kann man sich mit dem Setup schon Zeit lassen (natürlich VPS ausgeschaltet lassen) 8)

  • Da sich die Konfiguration in v2 grundlegend geändert hat, hier mal ein Minimal Beispiel (in der YAML Schreibweise) für die v2. Vielleicht hilft dir das ja etwas weiter. Die TOML Schreibweise ist vielleicht etwas besser zu lesen, dafür kann man YAML besser automatisieren.

    Perfekt, teste ich morgen direkt mal. Vielen Dank! :)

    RS Rentier 2019 | CX11-CEPH | CX21


    Wer im Netz Anstand und Respekt verliert, der ist auch im realen Leben für nichts zu gebrauchen! ;)

  • Perfekt, teste ich morgen direkt mal. Vielen Dank! :)

    Melde dich ruhig bei weiteren Fragen. Eine Sache hatte ich noch komplett vergessen (die bei dem Beispiel nicht deutlich wurde). Bitte beachte, dass es eine statische und eine dynamische Konfiguration gibt. Ich bin mir aktuell gar nicht sicher, ob man alles statisch konfigurieren kann. Habe es selbst noch nicht getestet. Ansonsten müssen die Router, Services, Middlewares in einer "dynamischen" Datei definieren werden. Dazu einfach folgendes in der statischen Konfiguration eintragen.



    Code
    1. providers:
    2. file:
    3. directory: /etc/traefik/conf.d
    4. watch: true

    Und in dem conf.d Order einfach eine beliebige Datei anlegen.

  • Bei meinem damaligen Arbeitgeber um die Jahrtausendwende hab ich noch unschuldig gefragt, wann wir innovativ sind und auf den IPv6-Zug aufspringen?! Drei Jahre später hat dann der Marktführer in .at eine IPv6-Konferenz abgehalten. Das war 2003. Dann hat man jahrelang nichts mehr von IPv6 gehört. 2004 war auch mein damaliger Arbeitgeber auch Geschichte. Der immer-noch Marktführer hat gerade einmal bei Mobilfunk- und Businessanschlüssen IPv6. Irgendwie scheint das Thema ein rotes Tuch zu sein... anders kann ich es mir nicht erklären. Die Hardware kommt mittlerweile damit ja zurecht - Software sowieso.

    Jahrelang verfolge ich schon diesen Thread

    https://www.a1community.net/fe…fuehrt-42175/index12.html


    seit 2012 hat sich natürlich null getan.

  • [netcup] Felix Eventuell könnte man nach dem Bestellprozess irgendwo das/die netcup-Wiki verlinken. Dort sind wirklich viele nicht nur netcup-spezifische Sachen erklärt und es deckt viele Fragen ab, die hier zu Haufen gefragt werden.

    Nachfolgend ein Auszug aus dem E-Mail, das man nach der Bestellung erhält (Betreff: „Ihr vServer bei netcup ist bereit gestellt“):

    Wenn die Menschen einfach nicht lesen wollen, kann man es noch so oft hineinschreiben.

    Pardon, wenn ich jemandem damit auf den Schlips getreten sein sollte.

  • Bei meinem damaligen Arbeitgeber um die Jahrtausendwende hab ich noch unschuldig gefragt, wann wir innovativ sind und auf den IPv6-Zug aufspringen?! Drei Jahre später hat dann der Marktführer in .at eine IPv6-Konferenz abgehalten. Das war 2003. Dann hat man jahrelang nichts mehr von IPv6 gehört. 2004 war auch mein damaliger Arbeitgeber auch Geschichte. Der immer-noch Marktführer hat gerade einmal bei Mobilfunk- und Businessanschlüssen IPv6. Irgendwie scheint das Thema ein rotes Tuch zu sein... anders kann ich es mir nicht erklären. Die Hardware kommt mittlerweile damit ja zurecht - Software sowieso.

    Irgendwann kommt der Hammer dann kommt es mit einem Schlag.. ich vermute wenn die Rentenbesteuerung abgeschafft ist *feix*

    RS 8000 SAS G8 a1 (vermiss die 14 Kerne jetzt schon) | RS 8000 SSDx4 G8SE BF19 | VPS 500 G8 ADV19


    Lebe Lange und in Frieden ...

  • also ich stell mich mal vor...

    ich hab die IPv6 kurve bekommen.

    und ja, ohne die ganze spielerei mit dem dualstack? umbau auf Unifii WLAN usw... währe ich kein NEO, also noch immer unwissender.

    IPv6... grübel wie alt ist die thematik? hat man das nicht schon 1980 diskutiert?


    zum anderen Thema, ja ich bin neu und echt mal gespannt was netcup mir noch so bieten wird. Ich hoffe es war keine Fehlentscheidung und ich muss nächsten Monat wieder weiterziehen, bin erst gestern hier sp richtig eingezogen.

    Gab hier und da natürlich ein paar stolpersteine, aber alle DNS einträge stehen schon voll auf netcup.

    jeder der einen Schreibfehler in meinem Post findet, darf ihn Kommentarlos behalten

    P.S. gilt auch für Schignaturen ;)

  • Hm also ich würde IPV6 auch voll nutzen wollen.. aber ich finde es schade, dass von der Telekom her z.B. nicht ein kleiner IP Bereich zur Verfügung gestellt wird an dem Anschluss das fest ist und nicht bei jeder Trennung wechselt .. so das man evtl. ein Reverse oder AAAA machen könnte.. um das voll zu nutzen ..


    dann muss ich aber noch sagen das der ping und co über ipv4 immer noch besser ist als über ipv6 .. und es ist halt nicht alles erreichbar weil sich viele noch weigern ..

    RS 8000 SAS G8 a1 (vermiss die 14 Kerne jetzt schon) | RS 8000 SSDx4 G8SE BF19 | VPS 500 G8 ADV19


    Lebe Lange und in Frieden ...