Das längste Thema

  • Und weiter geht's: https://www.heise.de/ix/meldun…ren-entdeckt-4489559.html



    Da ich die "Ubiquiti LiteBeam M5 AC Gen2" nicht per VLAN in Keller leiten kann

    „Darf ich Sie in den Keller geleiten?“


    Wie wäre es denn mit einem „Ubiquity EdgeRouter ER-X-SFP“? Bei Funkfeuer Wien ist der derzeit Teil des neuen Standardsetups. Es gibt etwa für unsere Zwecke einen OLSR-Wizard, den man recht einfach als Addon via Webinterface aufspielen kann. Der Switch des Routers hat fünf Ports und SFP-Einschub, wobei die fünf Ports PoE unterstützen. Offiziell kann das Gerät nur 24V PoE-out. Inoffiziellen Beobachtungen aus der Community zufolge lässt sich über den ersten Port auch speisen. Man kann das Gerät mannigfaltig einsetzen - als (VLAN-fähigen) Switch, Router, OpenVPN-Server/Client, PoE-Injector, OLSR-Endpunkt (mit dem Addon) et cetera et cetera... Kosten wie bei einem Websmart-managed Desktop 8-Port Switch zstl. SFP-Modul im Bedarfsfall - dort ist aber kein PoE möglich. Updates erscheinen bisher regelmäßig. Kleinere Bugs gibts noch bei Bridge Offloading udgl.


    Planet kenne ich bisher nur von VDSL-Modems und VoIP her, hatte aber nie ein solches Gerät von denen in Händen.

    ░▒▓Blog: https://grundsoli.de/▓▒░

    ░▒▓Gutscheine: https://netcup-groupie.de/▓▒░

  • Noch eine Ergänzung: ER-X-SFP - Datenblatt: https://dl.ubnt.com/datasheets/edgemax/EdgeRouter_X_DS.pdf

    Offizell ist er für den Temperaturbereich 10 to 45° C ausgelegt. Er hat einen teureren kleinen Bruder, der EP-R6 (EdgePoint): Den gibt es im wasserfesten Außengehäuse und der ist für den Bereich -40 to 65° C spezifiziert. Siehe https://www.ui.com/edgemax/edgepoint/ .Schon gesehen ab ca € 120 im Versand.


    Von Mikrotik finde ich noch den hier (-40°C to 70°C, Outdoor, PoE): https://mikrotik.com/product/RB750P-PBr2

    ░▒▓Blog: https://grundsoli.de/▓▒░

    ░▒▓Gutscheine: https://netcup-groupie.de/▓▒░

  • Ich habe im Januar 2018 ein Paar Mackie CR4 Lautsprecher bei bax-shop bestellt. Nach einem Jahr und ein paar Tagen, hat dann der linke/powered Speaker angefangen, temporär (sehr selten) für einen unbestimmten Zeitraum auszusetzen, während der rechte/unpowered Speaker tadellos weiter funktioniert hat. Die Rücksendung verlief an sich ohne Komplikationen, man habe den Lautsprecher repariert (obwohl die Schrauben noch unberührt waren). Jetzt - 6 Monate später - exakt dasselbe.

    So langsam kotzt mich das an, vor allem dass die Lautsprecher dann von den fast 24 Monate, die ich sie bald besitze, 3-4 Monate bei dem schei*ß Händler rumliegen. Vielleicht krieg ich sie ja diesmal ersetzt (ich glaubs nicht).


    Diesmal klebe ich jedenfalls die Schrauben auf der Rückseite sowie die Ports ab, dann sehe ich wenigstens, ob die überhaupt irgendetwas gemacht haben. Kennt ihr einen solch dreisten Umgang mit "Reparaturen" von irgendwelchen Händlern/Herstellern?

    Was ich bereits alles von Apple gehört habe, die sind deutlich dreister :D

  • Zitat: "Er betrifft alle modernen Intel-CPUs (solche mit Ivy Bridge oder neuer), funktioniert aber bisher ausschließlich unter Windows-Betriebssystemen."


    handelt es sich hier wirklich um eine CPU-Lúcke oder um den Versuch einen kompletten Pfusch in Windows vertuschen zu wollen?

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS 1000 SAS G8 xRAM; RS 500 SSD G8; S 1000 G7; VPS 200 G8 Akt.; Webhost. 1000 m. 75%

  • handelt es sich hier wirklich um eine CPU-Lúcke oder um den Versuch einen kompletten Pfusch in Windows vertuschen zu wollen?

    Oder handelt es sich um eine punktuelle Erforschung des Problems (Schlüsselwort: „bisher“), und das Problem existiert doch auch auf anderen Plattformen?

    ░▒▓Blog: https://grundsoli.de/▓▒░

    ░▒▓Gutscheine: https://netcup-groupie.de/▓▒░

  • Mit einem netcup-Gutschein für ein Produkt zu werben ist schon ein bisschen frech, die gebe ich gerne auch kostenlos raus8o

    Irgendwie habe ich die ganze Sache im Hinterkopf gerade mit dem Ultimativen-Wordpress-Hyper-Plugin zusammengehauen...

    Überall "Deppen Leerzeichen", ich zuck aus :evil:

  • Was ich bereits alles von Apple gehört habe, die sind deutlich dreister :D

    Negatives kenn ich da nur von aktuellen Fällen zu den neuen iPad Pros, viel muss ich da ja nicht mehr zu sagen. Das Produkt ist einfach extrem schlecht designed worden, da dürfte man verbogene Geräte auch für weniger als $500 austauschen oder wenigstens mal auf diesen Missstand hinweisen und ihn nicht leugnen.


    Eher neutral verhält es sich mit dem Akkutausch meines iPhone 6s', da gabs ja mal aufgrund des "Skandals" reduzierte Austauschkosten. Zugegebenermaßen hat mir das alles etwas lange gedauert, da ich ursprünglich vorhatte, nach einer, maximal zwei Stunden wieder nach Hause zu können (hier in der Nähe gibts keinen Store). Ohne Vorerfahrung hab ich das beim iPhone 5 immer in maximal 15min geschafft.


    Meinen iPod touch haben sie damals problemlos ausgetauscht, dort klaffte ein kleiner Spalt zwischen Display/Glas und dem Rahmen. Ein refurbished iPod nano 7 hat bereits nach wenigen Tagen Streifen im Display angezeigt - sehr nervig. Man wollte mir ein Austauschgerät zusenden und das defekte von UPS abholen lassen, hierfür hätte ich wohl eine Kreditkarte gebraucht, die Apple belastet hätte, hätte ich das defekte Gerät behalten. Ich hatte keine Kreditkarte und konnte beide Geräte behalten.

  • Eine etwas unschöne Email am Abend..

    Code
    1. This is an automatically generated mail message from mdadm
    2. running on xxxxxxxxxxxxxxxx
    3. A Fail event had been detected on md device /dev/md/1.
    4. It could be related to component device /dev/sdb5.
    5. Faithfully yours, etc.


    (Natürlich von einem System bei einem anderen Anbieter)

    Meine (Netcup) Produkte: VPS 1000 G7 SE, S 1000 G7, VPS 200 G8 Ostern 2019, IPs, Failover..

  • handelt es sich hier wirklich um eine CPU-Lúcke oder um den Versuch einen kompletten Pfusch in Windows vertuschen zu wollen?

    Zu CVE-2019-1125:


    „Auch der Hauptentwicklungszweig des Linux-Kernels wurde gegen Angriffe abgesichert.“ Der Artikel meint unter Berufung auf Bitdefender, dass „derzeit kein Angriffsweg für den Linux-Kernel bekannt sei.“

    weiters: „betrifft ... sämtliche Intel-CPUs seit Ivy Bridge von 2012/13“ sowie: „kann ... als Variante von Spectre Variante 1 (Bounds Check Bypass, CVE-2017-5753) betrachtet werden.“

    Zudem wird geschrieben, dass AMD "glaubt", dass seine Prozessoren dafür nicht anfällig wären.

    Quelle: https://www.heise.de/security/…-Prozessoren-4489897.html

    ░▒▓Blog: https://grundsoli.de/▓▒░

    ░▒▓Gutscheine: https://netcup-groupie.de/▓▒░

  • Ich grüße Sie!


    Ich habe schlechte Nachrichten für dich.

    28.03.2019 - an diesem Tag habe ich Ihr Betriebssystem gehackt und vollen Zugriff auf Ihr Konto erhalten ***@***.de


    Wie war es:

    In der Software des Routers, mit der Sie an diesem Tag verbunden waren, gab es eine Sicherheitsanfälligkeit.

    Ich habe diesen Router zuerst gehackt und meinen bösartigen Code darauf abgelegt.

    Bei der Eingabe im Internet wurde mein Trojaner auf dem Betriebssystem Ihres Geräts installiert.


    Danach habe ich alle Daten auf Ihrer Festplatte gespeichert (ich habe Ihr gesamtes Adressbuch, den Verlauf der angezeigten Websites, alle Dateien, Telefonnummern und Adressen aller Ihrer Kontakte).


    Ich wollte dein Gerät sperren. Und benötigen Sie eine kleine Menge Geld für das Entsperren.

    Aber ich habe mir die Websites angesehen, die Sie regelmäßig besuchen, und kam zu dem großen Schock Ihrer Lieblingsressourcen.

    Ich spreche von Websites für Erwachsene.


    Ich möchte sagen - du bist ein großer Perverser. Sie haben ungezügelte Fantasie!


    Danach kam mir eine Idee in den Sinn.

    Ich habe einen Screenshot der intimen Website gemacht, auf der Sie Spaß haben (Sie wissen, worum es geht, oder?).

    Danach nahm ich Ihre Freuden ab (mit der Kamera Ihres Geräts). Es stellte sich wunderbar heraus, zögern Sie nicht.


    Ich bin fest davon überzeugt, dass Sie diese Bilder Ihren Verwandten, Freunden oder Kollegen nicht zeigen möchten.

    Ich denke, 400€ sind ein sehr kleiner Betrag für mein Schweigen.

    Außerdem habe ich viel Zeit mit dir verbracht!


    Ich akzeptiere nur Bitcoins.

    Meine BTC-Geldbörse: 3Cd83MLyLbP5Ea4Md6dbEhWyLHxGyUeW7e


    Sie wissen nicht, wie Sie die Bitcoins senden sollen?

    Schreiben Sie in einer Suchmaschine "wie Sie Geld an die BTC-Geldbörse senden".

    Es ist einfacher als Geld an eine Kreditkarte zu senden!


    Für die Bezahlung gebe ich Ihnen etwas mehr als zwei Tage (genau 50 Stunden).

    Keine Sorge, der Timer startet in dem Moment, in dem Sie diesen Brief öffnen. Ja, ja .. es hat schon angefangen!


    Nach Zahlungseingang zerstören sich meine Viren und schmutzigen Fotos automatisch.

    Wenn ich die angegebene Menge nicht von Ihnen erhalte, wird Ihr Gerät gesperrt, und alle Ihre Kontakte erhalten ein Foto mit Ihren "Freuden".


    Ich möchte, dass du umsichtig bist.

    - Versuchen Sie nicht, mein Virus zu finden und zu zerstören! (Alle Ihre Daten sind bereits auf einen Remote-Server hochgeladen.)

    - Versuchen Sie nicht, mich zu kontaktieren (Dies ist nicht möglich, die Absenderadresse wurde zufällig generiert.).

    - Verschiedene Sicherheitsdienste helfen Ihnen nicht weiter; Auch das Formatieren einer Festplatte oder das Zerstören eines Geräts ist nicht hilfreich, da sich Ihre Daten bereits auf einem Remote-Server befinden.


    P.S. Ich garantiere Ihnen, dass ich Sie nach der Bezahlung nicht mehr stören werde, da Sie nicht mein einziges Opfer sind.

    Dies ist ein Hacker-Ehrenkodex.


    Ich empfehle Ihnen von nun an, gute Antiviren-Programme zu verwenden und regelmäßig (mehrmals täglich) zu aktualisieren!


    Sei nicht böse auf mich, jeder hat seine eigene Arbeit.

    Abschied.

  • Die gleiche E-Mail hat meine Ma auch bekommen. Ich weiß nicht auf welchen Seiten Sie sich wohl angemeldet hat^^

    geekmonkey

    Das muss gar nichts heißen. Die gleiche Mail habe ich an eine Mail Adresse bekommen, die ich nirgends verwendet habe (nicht einmal die Domain)... Derzeit wird meine neueste Domain vollgespammt, die habe ich auch noch nirgends benutzt oder auch nur angegeben... Die scheinen "brute force" mit Mail Adressen zu betreiben... (Bei mir sind es drei-Zeichen-Domains)

  • Das hab ich ebenfalls.


    Ich hab zwei alias Mails auf meiner Seite und ich bekomme an beide Mails diese "ich hab sie beim mastubieren gesehen"


    Ich such noch die Webcam hab sie aber auch noch nicht gefunden xD


    PS: Ich bekomme auch Mails mit dem Verweis auf "Info auf: folmax.pw" gestern wollten sie mir Reifen Tüten ohne Logo andrehen letztens noch Kartoffelsäcke.