Das längste Thema

  • Weiß jemand, ob man mit netcup explizit einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung schließen muss, wenn man auf seinem Server datenschutzrelevante Daten (z.B. von Kunden oder Nutzern) speichert, auch wenn man den Server komplett selbst administriert?

  • Nachfrage dazu. :)


    Reicht es normalerweise bei Punkt 1 "Gegenstand (Art und Zweck) der Verarbeitung" den Standard "Der Gegenstand der Auftragsverarbeitung durch den AN für den AG als Verantwortlichen ergibt sich konkret aus den bestehenden Verträgen zwischen den Parteien" zu nehmen, oder muss das explizit ausgeführt werden?

  • KB19 Hast Du zufällig nen Rezept um Buster auf eine Dockstar zu bringen?

    Habe ich leider noch nicht ausprobiert, weder als Upgrade noch als Neuinstallation. Meine letzte aktive Dockstar (Backuphost ohne 24/7 Betrieb) läuft glaube ich noch auf Jessie. Oder Stretch, ich bin mir nicht sicher. Ich will sie jetzt nicht extra einschalten.


    Steht aber auf meiner TODO-Liste. Ungenutzte Dockstars habe ich mittlerweile eh genug in der Schublade liegen… :D


    Notfalls einfach im Doozan-Forum nachfragen, die sind glaube ich immer noch die erste Anlaufstelle :-)

  • perryflynn Die Teile könnten durchaus noch gut laufen, wenn man nicht gerade viel Gleitkommaberechnungen durchführt oder viel im RAM herum schiebt. Vor allem I/O von USB übers Netzwerk (NFS/SMB) war früher mit knapp 25 MB/s nicht sooooo schlecht.


    Angeblich kann man die Teile über jeden USB-Port mit 5V versorgen, statt dem 12V Netzteil. Habe ich bis heute auch noch nicht ausprobiert.


    OpenWrt läuft glaube ich sogar am NAND-Flash, wenn man das möchte. Das reicht für viele Dinge und braucht sicher weniger Ressourcen. Habe ich aber auch noch nicht getestet.

  • Jemand hier der einen Root-Server mit einem AMD EPYC™ 7702 hat und mir mal den Output von dem Yet Another Bench Script schicken kann?

    RS 1000 G9

    Aber man muss sagen das war im Live Betrieb.

  • Danke dir. Single Core Leistung ist ja gar nicht so pralle. Hätte ich nicht gedacht.

  • AMD EPYC 7702P 64-Core Processor


    Das Teil kostet schon 4000€ ohne Mainboard Festplatte Stom usw....

    Das ergibt für 10-12 Kerne ca 700€ bei Netto Preis ca 34€ kommt man Grad in 2 Jahren um Prozessor Kosten zu decken... Wie macht netcup 500.000 Gewinn?


    Ohhh.... Bald neue Kisste wird geöffnet....

  • Danke dir. Single Core Leistung ist ja gar nicht so pralle. Hätte ich nicht gedacht.

    Vertrau aber da net so drauf- wie gesagt auf dem Ding laufen Momentan so einige Dienste.

    Hab mal kurz mein Gitlab pausiert.

  • ich bin begeistert, nachdem ich eine Art fail2ban selbst gestrickt habe,

    sind die tägl. Logfiles vom Mailserver nur noch so rund 10 kByte an Stelle von 50-90 kByte :)

    apropos fail2ban... Habe letztens das erste Mal einen fehlgeschlagenen SSH-Login von einer fremden IP in den Logs gesehen (custom ssh port).

    Dass ich das noch erleben darf ^^