Neue Bürostandorte: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht

  • Sie kennen unsere Systeme in und auswendig? Sie finden es spannend was wir bei netcup tun? Haben Sie Lust für uns zu arbeiten?


    Wir bieten ab sofort Jobs in Karlsruhe, Nürnberg, Heilbronn, Köln, Berlin, Leipzig, Wien, Klagenfurt und Graz an. Wir suchen insbesondere Supportmitarbeiter (w/m) und Systemadministratoren (w/m). Wir bieten ein spannendes Arbeitsumfeld für jeden Menschen der Interesse an Servern, Webhosting und Domains hat.


    Um möglichst viele Interessentinnen und Interessenten zu erreichen, haben wir neue Büro-Standorte geschaffen, die wir zusammen mit unserer Konzernschwester Anexia nutzen. Bestehende Standorte wie Wien, Nürnberg oder Karlsruhe, können jetzt gemeinsam genutzt werden.


    Die Stelle als Supportmitarbeiter (w/m) bieten wir auf Wunsch auch in Teilzeit oder für Studenten (w/m) bei freier Zeitwahl an. Eine Übersicht der verfügbaren Stellen finden Sie hier:


    https://www.netcup.de/ueber-netcup/jobs.php


    Gerne können Sie uns auch Ihre Initiativbewerbung zukommen lassen, sollte die für Sie passende Stelle nicht aufgeführt sein.


    Haben wir Ihr Interesse geweckt?


    Wir sind ein stark wachsendes Unternehmen. Das angebotene Gehalt liegt über dem Durchschnitt. Qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir direkt einen unbefristeten und sicheren Arbeitsplatz an. Mit Ihrer Bewerbung bewerben Sie sich auf eine leistungsorientierte und abwechslungsreiche Stelle. Es erwarten Sie nicht nur große Herausforderungen, sondern auch viel Freude und Spaß im Arbeitsalltag.


    Impressum

  • Derzeit stehe ich an der Schwelle zur Selbständigkeit; habe also andere Pläne. Allerdings habe ich im Januar 2016 (Ende meiner Ausbildung zum Fachinformatiker) auch netcup als potentiellen Arbeitgeber identifiziert, wohnte und wohne aber in Hamburg und möchte hier auch nicht weg :)


    Es sind jetzt zwar mehr Standorte, allerdings kein (wirklich) "nordischer" :D Von daher würde auch heute netcup konkret für mich nicht in Frage kommen.


    Viel Erfolg dennoch bei der Suche

  • Hecke29 das freut uns natürlich sehr, dass Sie gerne bei uns gearbeitet hätten.


    Im hohen Norden haben wir aktuell (noch) keinen Standort. Als Ex-Bremer hätte ich natürlich sehr gerne einen in Bremen gehabt. Allerdings sollte es an einem Standort auch mehr als einen Arbeitsplatz geben. Sonst wird das auf die Dauer langweilig ;-)


    Wenn sich mindestens 5 potentielle Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter in Bremen oder Hamburg finden lassen, eröffnen wir auch dort sehr gerne ein Büro.


    Wir sind sehr gespannt auf Ihre Bewerbungen!



    Mit freundlichen Grüßen


    Felix Preuß

  • weil ich hier gerade lese, daß da auch ein Standort in Wien ist - bin aus Österreich aber etwas westlich davon - hat dies auch was mit den Standorten

    der Hardware als solches zu tun - sprich ein 'S 1000 G7' mit Standort in Wien wäre eine Überlegung wert ...

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS 1000 SAS G7SE / RS 500 G8 / VPS 100 G7SE / RS 2000 SAS Ostern 2018

  • Guten Morgen,


    in Wien hat unsere Konzern-Schwester, die Anexia, ein großes Büro. Wir wollen dieses als Chance nutzen, um Interessenten auch in Wien einen Arbeitsplatz anbieten zu können.


    In Wien ist auch das Datacenter der Datasix, ebenfalls eine Konzern-Schwester. Wir wollen zukünftig auch dort virtuelle Server anbieten. Das wird im Rahmen eines gesamten Produkt-Relaunch passieren. Termine und Details dazu können noch nicht genannt werden.


    Mit freundlichen Grüßen


    Felix Preuß

  • Schön, dass es nun auch Möglichkeiten außerhalb Karlsruhe und Nürnberg gibt!

    Meine Bewerbung ist ja leider letzten Endes an der Standort-Frage gescheitert...
    Wäre nicht ein DECIX-naher Standort wäre noch Interessant ;) ?!

  • Ach, das ist n Thread am rechten Ort zur rechten Zeit.

    Ich bin nun seit 1998 Linux-User, denke auch, da inzwischen doch einiges gelernt zu haben, weiß aber eben nicht alles auswendig. Ich möchte von meinem jetzigen Job weg und sage auch ehrlich warum: keine Perspektiven, kaum noch Entwicklung drin und keinerlei Wertschätzung. Was schade ist: ich hab leider keine belegbare Qualifikation. (ich bin gelernter Radio- und Fernsehtechniker und habe die letzten 17 Jahre als Kaufmann gearbeitet) Was gut ist: ich finde (fast) immer ne Lösung und schmeiße nicht so schnell hin und bin lernfähig. Will "sowas" jemand einstellen? ;)