NetzLife sucht Verstärkung im Team!

  • Wenn Maximilian sein Unternehmen anders führen möchte, steht ihm das doch frei, oder?

    Unternehmensführung und Webauftritt sind 2 konträre Paar Schuhe ...

    hier gings um den Webauftritt; und nein es bezog sich nicht auf mich, sondern allgemein;

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS 1000 SAS G8 xRAM; RS 500 SSD G8; S 1000 G7; VPS 200 G8 Akt.; Webhost. 1000 m. 75%

  • Unternehmensführung und Webauftritt sind 2 konträre Paar Schuhe ...

    hier gings um den Webauftritt; und nein es bezog sich nicht auf mich, sondern allgemein;

    Was du dir auf der Webseite eines Unternehmens erwartest ist aber sehr subjektiv. Meine Subjektive Meinung: Mich interessieren die Mitarbeiter überhaupt nicht auf der Webseite. Wenn ich daran zurückdenke wie ich in die Selbstständigkeit gestartet bin, finde ich den Auftritt hier nicht schlecht. Bitte hört also auf hier zu 'motschkern'.


    Max keep it going 👍

  • Ein Nachtrag:

    Ich habe in meiner Anfangszeit hier im Forum auch ein Skript veröffentlicht, welches vorbildlich zerpflückt wurde. Bis heute stehe ich dahinter und würde das sehr ähnlich wieder tun. Die Inputs sind teilweise gut, die Ausdrucksweise aber völlig daneben. Da das netcup Forum öffentlich ist findet man das Skript bis heute in Google was hier und da auch sicherlich meiner Reputation hätte schaden können. Seitdem bin ich hier im Forum etwas vorsichtig unterwegs.

  • naja, das gehört aber am Ende dazu. Würde ich einen Cent für jede meiner Ideen oder Projekte bekommen, die zerflückt würden ...


    Auf der anderen Seite habe ich viel gelernt. Speziell vor 20 Jahren zu Zeiten von IRC, wo man in den einzelnen dev channels regelrecht auseinandergenommen wurde. Gerade #php im qnet war da ein sehr eigentümliche Haufen.


    Der Vorteil vom IRC hingegen war, dass die Themen relativ schnell vom Tisch waren und nirgends wieder einzusehen - das ist in Foren natürlich anders. Gehört aber auch irgendwie dazu. Man sollte da nicht zu viel drauf geben. Bezweifle das das Gerede in Foren am Ende Geschäftsschädigend ist, wenn man nicht gerade rumpöbelnd auf alles los geht 😂👌


    Wer ein privates Projekt so aufzieht und Stellenanzeigen wie für ein Starup bzw. eher typisch wie für KMU verfasst, der muss sich eben einige Kommentare anhören.


    Sollte den Verfasser aber nicht aus der Ruhe bringen. Denn auch ohne die Stellenanzeige bzw. die Reaktionen hier hindert ihn ja niemand daran sein Projekt so umzusetzen wie er will 👌😊


    In diesem Sinne, viel Erfolg bei dem Unterfangen bzw. bei deinem Projekt 😊

  • Solche Threads sind der Grund, warum ich so gut wie nicht mehr in das Forum hier gucken. Normalerweise müsste ein Moderator die ganzen "Anmerkungen" der anderen entfernen, oder ist es Sinn und Zweck, dass bei jedem Stellenangebot das ganz diskutiert wird?


    Ganz schlimme Community aus Besserwissern, Klugscheißern, Querulanten und Nörglern....

    Unterstütze ich