Das längste Thema

  • Habe gerade mal kurz reingeschaut, nur mit top. Die Kiste tut im Moment nicht viel, also idle > 99. Ich kann natürlich nicht in Echtzeit alles registrieren und habe auch nicht länger als 1-2 Minuten hingeschaut. Aber der Steal war in etwa die Hälfte dessen, was Idle zu 100% fehlte. Also z.B. Idle=99,2 Steal=0,4. Ich muss nachher mal etwas Last erzeugen, habe aber erst in einigen Stunden wieder Zeit dafür. Ist mir aber bei den GB6 Ergebnissen auch schon aufgefallen, dass 12 Cores im Multi-Core deutlich weniger als 7 Mal mehr Punkte brachten als 1 Core beim Single-Core.

    Habe jetzt erst mal auf die Schnelle GeekBench 6 laufen lassen auf dem VPS 3000 ARM G11 und nebenbei mit top zugeschaut. Den GeekBench 6 Benchmark-Test habe ich bisher völlig falsch verstanden, hätte ich mir früher schon mal etwas genauer anschauen sollen. Ich dachte der Core (bzw alle verfügbaren Cores) würden da einfach voll ausgelastet. Ist aber nicht so. Während des ganzen Tests, insbesondere auch bei den MulitiCore Tests, war Idle wohl nie unter 10 und Steal - für mich überraschend - auch nie über 10, die meiste Zeit sogar deutlich darunter.


    Daraufhin habe ich mal nachgeschaut, was der Test eigentlch so treibt und dann auch mal die Detailseite der Testergebnisse angeschaut. Da sieht man dann schon, dass bei den Einzeltests die Anzahl der vCores/Threads wohl mal mehr und mal weniger Einfluss auf die Punktzahl für den jeweiligen Test hat. Bei einigen ist dementsprechend das Verhältnis von MultiCore/SingleCore höher, bei anderen niedriger. Im Mittel eben 6539/1038. Bei der Asset compression ist das Verhältnis relativ groß (10885/1053), da sind also wohl mindestens 10 der 12 vCores beschäftigt, bei anderen Tests dagegen nur wenige, wie z.B. bei Text processing (1161/1036). Eigentlich auch logisch.


    Im Endeffekt kann man wohl zumindest sagen, dass - wenn der auszuführende Task es zulässt - die vCores auch alle ihren Beitrag leisten und das Gesamtergebnis nicht bedeutet, dass bei voller Auslastung aller vCores ein Steal von fast 50% auftritt. Der Steal erschien mir im Gegenteil unter Last eher moderat. Morgen schaue ich mir das auch mal mit dem VPS 2000 ARM G11 an, jetzt habe ich keine Lust mehr dazu. Ich würde jetzt eigentlich fast erwarten, dass das MultiCore Testergebnis nur eher wenig schlechter ausfallen wird. Bin mal gespannt.

  • Das Rätsel selbst fand ich zu einfach. Vielleicht ist beim nächsten Mal etwas mehr drinne, als nur eine Caesar Chiffre?

    [netcup] Christina R.  [netcup] Lars S.

    Oder beteiligt einfach die Community an der Rätsel-Ausarbeitung (Open Innovation Ansatz in geschlossener Benutzergruppe im Vorfeld einer Aktion).


    Denn Cäsar-Verschlüsselung ist ja nicht unbedingt eine übliche Grundvoraussetzung zum Betrieb eines VPS (IMHO).

  • Ein "Screenshot" als Foto, geknipst mit einem Smartphone. Das habe ich (hier) schon lange nicht mehr gesehen. :/

    "Wer nur noch Enten sieht, hat die Kontrolle über seine Server verloren." (Netzentenfund)

  • Morgen schaue ich mir das auch mal mit dem VPS 2000 ARM G11 an, jetzt habe ich keine Lust mehr dazu. Ich würde jetzt eigentlich fast erwarten, dass das MultiCore Testergebnis nur eher wenig schlechter ausfallen wird. Bin mal gespannt.

    So, bin endlich dazugekommen. Also "eher wenig schlechter" ist eine Untertreibung. Er ist SingleCore eher besser, also sowohl Gesamtwertung als auch die Einzeltests. Teilweise auch bei MultiCore, nur bei einigen Einzeltests hat er schlechter abgeschnitten. Ich nehme an, das waren zum Großteil die Tests, die eben mehr Cores auslasten - und der 3000er hat eben mehr vCores, die benutzt werden können. Beim Steal habe ich diesmal während des Tests etwas aufmerksamer hingeschaut. Maximaler Steal laut top (st) war während des gesamten Tests 1,0. Das ist m.E. mehr als in Ordnung für einen VPS.


    Aber man soll den Tag nicht vor dem Abend loben, auf dem 2000er ist eben noch nichts installiert außer Minimal Image, wget und man-db (Ja, das Image ist offenbar schon sehr minimal ;) ), auf dem 3000er lief nebenher bereits Keyhelp, was ja auch so einiges an Paketen installiert. Außerdem ist vermutlich der Host noch nicht voll ausgelastet. Der 2000er wurde erst gestern Nachmittag erzeugt, der 3000er bereits am Ostersonntag. Ich werde ihn jede Woche mal testen um zu sehen, wie es sich entwickelt. Aber im Moment top :thumbup: , bin zufrieden. Wenn ich das mit meinem ehemaligen VPS FunnyBunny vergleiche, dann ist da schon ein sehr erheblicher Fortschritt zu erkennen.

  • Kann ich "alte Domains" nur über den Support aus meinem WCP entfernen lassen?

    [RS] 2000 G11 | 2000 G9 | 500 G8 | Cyber Quack

    [VPS] 2000 ARM G11 | 1000 G9 | 200 G8 | Secret | Pocket Admin | A | mikro G11s | 4x nano G11s
    [WH] 8000 SE | 4000 SE | 2000 SE

  • Ähh... [netcup] Thomas W. ich glaube mein Code ging auch nicht oder sowas... Kannst du mir da nochmal einen zusenden? :whistling:

    [RS] 2000 G11 | 2000 G9 | 500 G8 | Cyber Quack

    [VPS] 2000 ARM G11 | 1000 G9 | 200 G8 | Secret | Pocket Admin | A | mikro G11s | 4x nano G11s
    [WH] 8000 SE | 4000 SE | 2000 SE

    Haha 8
  • so ich hab jetzt das ultimative Captcha;


    auf der Website scannt man einen QR-code

    mit z.B. dem Google Authenticator

    und der nächste Wert ist der gesuchte Captcha-Wert


    dass sowas von Bots umgangen werden kann,

    könnt ein wenig Tricky sein, wenn auch noch die QR-codes im Minutentakt sich ändern ;)

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS, VPS, Webhosting - was man halt so braucht;)

  • KB19 Übertrage mir deine Speicher-Detektiv-Fähigkeiten ^^

    Ich wollte heute auf meinen Proxmox, geht nicht. Ein bisschen antwortet er, aber nicht so wirklich. Per IPMI drauf geschaut, "I/O Error EXT4" ohne Ende. Per IPMI neugestartet, beim hochfahren für einen Bruchteil einer Sekunde ein rotes ERROR ZFS gesehen, aber ging weiter und läuft jetzt erstmal wieder. Laut zpool health ist alles in Ordnung und laut smartctl auch. Die 3 SSDs (1x Boot + 2x Daten) wollen mich wohl bald ärgern ;(

  • Weil TOTP sich ja nicht durch ein Computerprogramm berechnen lassen. Auch aus einem PNG einen QR-Code zu dekodieren, ist für einen Computer unmöglich.

    Bester Turing-Test wo gibt. :thumbup::rolleyes:

    Klar, ein Computerprogramm kann nur schlechter sein, als derjenige der es programmiert hat ;)

    Wenn ich es schaffe dass er bei Dir fehlschlägt, wird auch das Computerprogramm fehlschlagen ^^

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS, VPS, Webhosting - was man halt so braucht;)