Struktur für E-Mail-Adressen

  • Im Verein sind unsere E-Mail-Adressen vorname.nachname@verein.de

    Jetzt haben wir den Fall das wir eine Person in unsere Führungsstruktur aufnehmen, die den gleichen Namen hat wie eine Person, die bereits in der Führungsstruktur ist. Wie wird das in großen Firmen oder bei euch in der Arbeit gemacht? Was ist da die intelligenteste Lösung?

    vorname.nachname2@verein.de ist das einzige was mir jetzt spontan einfällt, aber irgendwie schon sehr unschön.

    [RS] 2000 G11 | 2000 G9 | 500 G8 | Cyber Quack

    [VPS] 2000 ARM G11 | 1000 G9 | 200 G8 | Secret | Pocket Admin | A | mikro G11s | 4x nano G11s
    [WH] 8000 SE | 4000 SE | 2000 SE

  • Wie wird das in großen Firmen oder bei euch in der Arbeit gemacht? Was ist da die intelligenteste Lösung?

    Hab da schon mehrere Varianten gesehen. Wenn vorhanden könnte man noch einen zweiten Vornamen mit aufnehmen. Oder man verwendet v.nachname@...
    Ansonsten habe ich auch schon - statt . gesehen. Also vorname-nachname@...
    Das mit den Zahlen habe ich auch schon gesehen, finde ich persönlich aber sehr unschön.

    RS Brezn | VPS 500 G8 Plus | 2× VPS Karneval 2020 | VPS Pocket Admin | RS Cyber Quack | VPS 500 ARM


    Dieses Gebäude hat mir die Vorfahrt genommen! *hup*

    Like 1
  • Im Verein sind unsere E-Mail-Adressen vorname.nachname@verein.de
    Jetzt haben wir den Fall das wir eine Person in unsere Führungsstruktur aufnehmen, die den gleichen Namen hat wie eine Person, die bereits in der Führungsstruktur ist. […] Was ist da die intelligenteste Lösung?

    Thinking outside of the box: Warum wird denn unbedingt eine neue E-Mail-Adresse benötigt?

    VServer IOPS Comparison Sheet: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1w38zM0Bwbd4VdDCQoi1buo2I-zpwg8e0wVzFGSPh3iE/edit?usp=sharing

    Haha 1
  • sowas kommt bei uns sofort in die auffanggesellschaft – das würde sonst nur die allerhöchsteffizienten betriebsabläufe stören.


    falls doch beide gebraucht würden, was aber bisher nie vorkam, existiert die maßgabe vor- und nachname zu tauschen, also so:


    sepp.mayer@aufdarbeit.de

    mayer.sepp@aufdarbeit.de


    damit sind verwechslungen quasi ausgeschlossen.

    »Hauptsache BogoMIPS!«

    Fleischfresser

    Edited 2 times, last by Olivetti ().

    Like 2
  • Analog zu "Derrick" (vgl. "Meyer Zwo") könnte man auch das Suffix "_zwo" verwenden. Damit minimiert man gegebenenfalls Tippfehler.

    VServer IOPS Comparison Sheet: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1w38zM0Bwbd4VdDCQoi1buo2I-zpwg8e0wVzFGSPh3iE/edit?usp=sharing

    Edited once, last by m_ueberall ().

    Like 1
  • Vielen Dank für alle antworten, ich denke ein Tausch der Vor- und Nachnamen wäre wohl mit das Beste...

    Bei uns in der Firma wird bei doppelten Namen einfach die 6 Stellige persönliche Kennummer angehangen. Aber das ist bei dir vermutlich keine Option, oder?

    Nein,leider nicht...

    [RS] 2000 G11 | 2000 G9 | 500 G8 | Cyber Quack

    [VPS] 2000 ARM G11 | 1000 G9 | 200 G8 | Secret | Pocket Admin | A | mikro G11s | 4x nano G11s
    [WH] 8000 SE | 4000 SE | 2000 SE

  • Diese Inkonsistenz bei den Mailadressen (mal vorname.nachname, mal nachname.vorname) könnte ich mit meinem inneren Monk nicht vereinbaren. :D

    Immer noch besser als Doppelkonsonanten im Namen auf einen Buchstaben zu reduzieren. :sleeping:


    Ok, zum Glück bisher nur im privaten Umfeld erlebt. Aber das sorgt verständlicherweise für falsche Empfänger :D

    "Wer nur noch Enten sieht, hat die Kontrolle über seine Server verloren." (Netzentenfund)

  • Diese Inkonsistenz bei den Mailadressen (mal vorname.nachname, mal nachname.vorname) könnte ich mit meinem inneren Monk nicht vereinbaren. :D

    Da bin ich bei dir, aber wir haben jetzt rund 80 Adressen die so ablaufen, und

    • 2
    • _zwo
    • x
    • etc.

    fände ich tatsächlich schlimmer und verwirrender...

    [RS] 2000 G11 | 2000 G9 | 500 G8 | Cyber Quack

    [VPS] 2000 ARM G11 | 1000 G9 | 200 G8 | Secret | Pocket Admin | A | mikro G11s | 4x nano G11s
    [WH] 8000 SE | 4000 SE | 2000 SE

  • Ja so geht das auch nicht, stimme ich dir zu - das sollte dann natürlich ein einheitliches Schema sein. Vergeben sich deine Leute ihre Mailadressen selbst? Wenn das zentral verwaltet wird, sollte das doch alles kein großes Problem sein.


    Hier läuft das einfach strikt nach dem Muster: vorname.nachname@, vorname.nachname2@, vorname.nachname3@ usw. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

  • Nein, das vergebe alles ich... Es ist ja eh ein relativ großer Zufall das zwei mit dem gleichen Vor- und Nachnamen eine E-Mail bekommen/brauchen, gleichwohl mehrere tausend Mitglieder haben. Wenn ihr wüsstet wie ungewöhnlich dieser Name jetzt auch noch ist, würde ihr euch genauso ärgern wie ich :D


    Ich habe aktuell nur für den Verein eine Ausfallsichere E-Mail-Adresse bei GMail, welche wir bei netcup, bitwarden und dem orangen Hoster angegeben haben. Nun möchte ich mir privat auch eine zulegen:
    a) Würdet ihr eine ausfallsichere E-Mail-Adresse auch bei GMail nehmen?
    b) netcup und bitwarden wären für mich die einzigen relevanten Accounts, die eine solche Adresse benötigen. Wie seht ihr das?

    [RS] 2000 G11 | 2000 G9 | 500 G8 | Cyber Quack

    [VPS] 2000 ARM G11 | 1000 G9 | 200 G8 | Secret | Pocket Admin | A | mikro G11s | 4x nano G11s
    [WH] 8000 SE | 4000 SE | 2000 SE

  • Wie ist es eigentlich bei Doppelnamen. Also z.B. "Kalle Kanister.Rosmarin Grün" oder so... kommt das alles in die Adresse oder gibt es eine Maximallänge?

    Bei uns, an dem Beispiel Prunelle Hans Meier-Huber

    prunelle.meier-huber@verein.de

    Also Vornamen nur der erste, doppelnamen werden mit in die mail genommen. Es wird noch alternativ prunelle.meierhuber@verein.de angelegt aber nicht kommuniziert.

    [RS] 2000 G11 | 2000 G9 | 500 G8 | Cyber Quack

    [VPS] 2000 ARM G11 | 1000 G9 | 200 G8 | Secret | Pocket Admin | A | mikro G11s | 4x nano G11s
    [WH] 8000 SE | 4000 SE | 2000 SE

  • Wie ist es eigentlich bei Doppelnamen. Also z.B. "Kalle Kanister.Rosmarin Grün" oder so... kommt das alles in die Adresse oder gibt es eine Maximallänge?

    Bei uns wäre das dann: kalle.rosmarin-gruen@domain.tld. Zweite Vornamen werden nur verwendet, wenn es schon einen Namensgleichen gibt, z.B. Heike Müller


    heike.mueller@domain.tld <- die erste

    mariaheike.mueller@domain.tld <- die die nach kam.


    Generell achte ich in der Personalauswahl darauf das sowas nicht vorkommt, kein Bock auf solche Adressen 😂

  • [netcup] Claudia H.

    Changed the title of the thread from “Das längste Thema” to “Struktur für E-Mail-Adressen”.
  • Wie wird das in großen Firmen oder bei euch in der Arbeit gemacht?

    Gegeben des Falles, wir hätten vier mal einen Herbert Mustermann, dann würde das so ausschauen:


    herbert.mustermann@example.com

    herbert.h.mustermann@example.com

    herbert.he.mustermann@example.com

    herbert.her.mustermann@example.com

    (...und so weiter.)


    Sehr großer Konzern mit weit über 300k Mitarbeitern. Namensdopplungen sind absolut normal und das beschriebene Vorgehen gibt es quasi schon ewig.

    "Denn der radikalste Zweifel ist der Vater der Erkenntnis."

    -Max Weber

    Edited once, last by whoami0501 ().