Das längste Thema

  • Und 445/tcp ist in jedem Fall ungefiltert aus dem Client VLAN erreichbar. Macht also null Sinn da ne Firewall zwischen zu stellen.

    Wenn du multi-homed baust, dann ja. Das macht in dem Falle auch schon eher Sinn - aber bei multi-homed verlässt man halt auch wieder den Bereich der sauberen Abschottung voneinander.


    Das kommt auch immer ein bisschen auf den Use Case an. Bei einer LAN Party macht das auf jeden Fall Sinn. Aber im HomeLab wo zumindest für mich Sicherheit vor Performance kommt, ist das nochmal was anderes.

    "Denn der radikalste Zweifel ist der Vater der Erkenntnis."

    -Max Weber

    • Official Post

    Hallo Leute! :)

    Ich möchte heute gerne etwas teilen, das uns in der Moderation aufgefallen ist.

    Wir sind auch große Fans des längsten Themas, doch in letzter Zeit haben wir den Eindruck, als würden hier immer wieder Themen diskutiert werden, die eigentlich ihr eigenes Thema verdient hätten. Zum Beispiel das mit der Nummerierung von SQL.

    Vor allem im Hinblick auf unsere Foren-Neulinge, die in letzter Zeit doch ein wenig mehr geworden sind, wäre es schade, wenn interessante Fragestellungen im längsten Thema "ertrinken".

    Wir werden das SQL Thema nicht verschieben, außer ihr findet das auch besser - dann machen wir das natürlich gerne. Gebt einfach Bescheid.
    Bitte versucht hier wieder verstärkt beim nicht vorhandenen ;) Thema zu bleiben und für konkrete Fragestellungen eigene Themen zu eröffnen.

    Danke euch! <3

  • Schaut euch mal die neuen Blackmagic NAS Cloudstorage Adapter mit 10 GBit/s an. https://www.blackmagicdesign.c…/blackmagiccloudstoremini

    Langlebiges und reparierbares Design, damit wird geworben. Und dann zwei fest verbaute Kupfer 10G Ports. Warum? Warum nicht SFP+ und dann wie der Kunde möchte Fibre oder Kupfer Gbics dazu verkauft?


    Ich sehe gerne ein, dass ich Krümelk...ker bin. Aber sowas offensichtliches? O.o

    "Denn der radikalste Zweifel ist der Vater der Erkenntnis."

    -Max Weber

    Like 1
  • Aber im HomeLab wo zumindest für mich Sicherheit vor Performance kommt, ist das nochmal was anderes.

    Macht halt wie gesagt Null unterschied ob der Server Dual Homed ist oder Du Port 445 freigibst. bei der nächsten Samba Lücke ist der Angreifer so oder so im Server/Management VLAN. Von daher einfach fürs Management nen zweites NIC, SSH drauf binden, fertig.

  • Vor allem im Hinblick auf unsere Foren-Neulinge, die in letzter Zeit doch ein wenig mehr geworden sind, wäre es schade, wenn interessante Fragestellungen im längsten Thema "ertrinken".

    Oft passiert das IMHO auch durch Zufall. Da fängt man irgendein Thema an und es "eskaliert".


    Der Versuch ein Inhaltsverzeichnis zu bauen hat ja bisher leider nicht geklappt. :(

  • Bei der letzten LAN Party hier, hatten wir 20G zwischen Core Switch und Server. Da waren die VMs auf dem Server auch direkt in die VLANs gemapped, in denen sie gebraucht wurden. Ansonsten wäre der Router der Flaschenhals gewesen.

    https://nerdbridge.de/2022/03/…-der-multifunktionshalle/

    (Nächstes Mal im Herbst werden wir wahrscheinlich neue Switches bekommen, und dann einen 40G Fiber Ring bauen können. 🚀🙂)

    Hach, wie weckt das Erinnerungen! Wir haben >10 Jahre lang in den 200Xern LAN Parties veranstaltet, am Anfang noch ohne Internet, später dann mit, auch mit eigenen Switches, Netzwerkkabeln und Stromversorgung. Schön, dass sowas auch heute noch möglich ist, Euer Aufwand ist sehr hoch, tolles Engagement - sowas hätten wir uns seinerzeit auch gewünscht. Gut, heute hat man auch viel mehr Möglichkeiten.


    Leider waren die Leute dann irgendwann nicht mehr dazu bereit, die Hardware zu ner Lan Party zu transportieren (auch wenn die Monitore ja deutlich leichter geworden sind!). Daher ist das bei uns seit 10 Jahren eingestellt.

    RS Ostern L OST22 (~RS "3000" G9.5) (8C,24GB,960GB) | RS Cyber Quack (1C,2GB,40GB)

    Sad 1 Haha 2
  • Hach, wie weckt das Erinnerungen! Wir haben >10 Jahre lang in den 200Xern LAN Parties veranstaltet, am Anfang noch ohne Internet, später dann mit, auch mit eigenen Switches, Netzwerkkabeln und Stromversorgung. Schön, dass sowas auch heute noch möglich ist, (...)

    Die LAN Parties waren auch die ersten Datei Tauschbörsen gerade in der Vor-ADSL Zeit ohne Volumen-Flatrates also man vielleicht mal mit Doppel-ISDN 2 x 64 KBit/s Dialup am Sonntag so richtig Speed erfahren konnte. Und auch E-Sport war noch nicht so weit und viele Turniere gab es nur auf großen LAN Parties. LAN Parties haben wir aber nicht nur selber veranstaltet sondern auch besucht - gerade im österreichischen Ausland weil die später immer größer waren und weniger Einschränkungen und coolere Locations hatten. Ich erinnere mich noch an die Verwechslung als man unserem kleinen Clan mal für die Deutschen CS Meister hielt 🤣 (weil wir mit einem Fass Bier und einer Deutschland Flagge in der Industriehalle eingefallen sind und zu viel Aufmerksamkeit erzielt haben)


    Heute ist man einfach alt und kurz vor Corona gingen nur noch kleinere Parties mit vielleicht 5-6 Leuten zusammen, die dann meistens auch nur mit Laptop spielen wollen.

    WH8000 SE 🥚 20 | WH1000 SE OST22 🦆 VPS 200 🇺🇦🕊️

  • Hay,


    Kann es sein, dass sich Fluxnutzer im Server Tauschforum tummeln?

    mir ist gerade heute auch aufgefallen, wie viele englischsprachige Meldungen da plötzlich sind.

    Ich frage mich, ob die im Moment zwischengeschobene "Prüfung" (habe ich so verstanden...) nach Frischbestellung durch einen Serverübertrag ausgehebelt wird?


    CU, Peter

    Peter Kleemann // https://www.pkleemann.de // +49 621 1806222-0 // Kann Programme, Internet, Netzwerke und Telefon.

    Sad 2 Like 1
  • Heute ist man einfach alt und kurz vor Corona gingen nur noch kleinere Parties mit vielleicht 5-6 Leuten zusammen, die dann meistens auch nur mit Laptop spielen wollen.

    Isso. Leider. Da haben wir noch unsere 19" Röhrenmonitore die Treppe ohne Aufzug hoch geschleppt. Das war noch Einsatz!


    Dafür betreibe ich aber mindestens so lange auch noch einen Teamspeak 3 Server (mittlerweile im Docker Container auf einem Netcup Server), der sich immer noch Beliebtheit erfreut und Menschen aus allen Ecken von Bayern und Österreich zusammenbringt. Da sind definitiv täglich Leute drauf.

    RS Ostern L OST22 (~RS "3000" G9.5) (8C,24GB,960GB) | RS Cyber Quack (1C,2GB,40GB)

    Edited once, last by TBT ().

  • Macht halt wie gesagt Null unterschied ob der Server Dual Homed ist oder Du Port 445 freigibst. bei der nächsten Samba Lücke ist der Angreifer so oder so im Server/Management VLAN. Von daher einfach fürs Management nen zweites NIC, SSH drauf binden, fertig.

    Jagut, da behelfe ich mir ja, indem ich einfach sftp/sshfs nutze und Samba schon vor über nem halben Jahr rausgeschmissen habe. ^^


    Afaik geht es mir da auch um die outbound Kommunikation. In meinem GSB gibt es z.B. auch nur extrem limitierte Möglichkeiten, outbound zu kommunizieren - gebe ich dem Server jetzt noch eine NIC ins Admin VLAN, darf der Server überall mit allem reden - vor Allem in Richtung Internet.


    Jetzt könnte ich eher die Clients multi-homed bauen. Das geht am PC neben dem Rack noch, aber spätestens beim Laptop im WLAN machts dann wieder weniger Spaß.

    "Denn der radikalste Zweifel ist der Vater der Erkenntnis."

    -Max Weber

  • Wir sind auch große Fans des längsten Themas, doch in letzter Zeit haben wir den Eindruck, als würden hier immer wieder Themen diskutiert werden, die eigentlich ihr eigenes Thema verdient hätten. Zum Beispiel das mit der Nummerierung von SQL.

    Vor allem im Hinblick auf unsere Foren-Neulinge, die in letzter Zeit doch ein wenig mehr geworden sind, wäre es schade, wenn interessante Fragestellungen im längsten Thema "ertrinken".

    Ich weiß nicht, ob das so sinnvoll ist.


    Die meisten Sachen werden ja durch Google indiziert - sodass sie auch leicht auffindbar sind.

    Die Forensuche funktioniert da nicht so gut. Sucht mal nach SQL oder "sql nummerieren" - der Index scheint nicht aktuell zu sein.


    Was versprecht ihr euch denn davon, wenn solche Themen ausgelagert werden?

  • Hay,

    Was versprecht ihr euch denn davon, wenn solche Themen ausgelagert werden?

    also ich kann das schon nachvollziehen. Die Wertigkeit des Forums als ganzes gewinnt dadurch, dass exakte Treffer zum Ziel führen. Das Forum ist letztlich ja auch "nur" ein Marketingmittel ^^ wenn sich auch vieles verselbstständigt hat.


    CU, Peter

    Peter Kleemann // https://www.pkleemann.de // +49 621 1806222-0 // Kann Programme, Internet, Netzwerke und Telefon.

    Like 1
  • Kann es sein, dass sich Fluxnutzer im Server Tauschforum tummeln? Ich hab Bammel vor den Konsequenzen falls das wirklich so dolle CPU benötigt.

    mir ist gerade heute auch aufgefallen, wie viele englischsprachige Meldungen da plötzlich sind.

    Ich frage mich, ob die im Moment zwischengeschobene "Prüfung" (habe ich so verstanden...) nach Frischbestellung durch einen Serverübertrag ausgehebelt wird?

    Ja, den Eindruck habe ich leider auch. :(

  • mir ist gerade heute auch aufgefallen, wie viele englischsprachige Meldungen da plötzlich sind.

    Ich frage mich, ob die im Moment zwischengeschobene "Prüfung" (habe ich so verstanden...) nach Frischbestellung durch einen Serverübertrag ausgehebelt wird?


    Ich finde auch merkwürdig, dass bei manchen neuen Leuten die Zitate innerhalb eines Beitrages plötzlich chinesisch sind?! (oder welche asiatischen Zeichen das auch sein mögen)

    Beim ersten mal dachte ich noch das wäre ein Spaß vom Poster, aber dann gab es ja noch jemanden. Da ist vermutlich ein Übersetzer im Einsatz, der vom Deutschen ins Chinesische übersetzt und beim erstellen eines Zitates wird das dann lokal kopiert.


    Ein wenig suspekt ^^