Das längste Thema

  • Okay, manche Aktionsserver können wohl wirklich weg. :/


    Screenshot 2024-05-14 at 20-25-20 SCP - Protokoll.png


    War ewig für etwas eingeplant, das nun auf einem ganz anderen Server läuft. :sleeping:

    Ein wahrer Supporter von netcup :D

    Server kaufen, bezahlen und diesen dann deaktivieren damit netcup Strom spart! Fair :D

    RS Eggnog | VPS 1000 G10 SE | VPS piko G11s | VPS nano G11s | VPS mikro G11s | Webhosting 4000 NUE ADV23

    Haha 5
  • Als ob =O es nervt so sehr, der Lautstärkemixer muss bisher mein mit Abstand am meisten genutztes Programm sein ;(

    Kann ich nicht bestätigen.

    Ich nutze Win11 seit der kostenlosen Upgrade Zeit und hatte das noch nie.

    Muss natürlich gestehen, dass ich banana voicemeeter einsetze und es daher vlt. nicht zu dem Bug kommt.

    Dann kannst es evtl. auch damit umgehen ;)

  • voicemeeter

    Ich hatte auf Reddit gelesen, dass das auch jemand benutzt und damit die Probleme nicht mehr auftreten, aber ich hatte gehofft ohne extra Software auszukommen ^^ Wenn es weiterhin so schlimm bleibt, werde ich mir das aber mal anschauen, weil so nervt es wirklich sehr.

  • Äh, meine Server waren noch nie mehr als ein paar Stunden ausgeschaltet... war mir immer zu aufwändig die bei Bedarf zu starten... :/

    Persönlich hatte ich auch nur einen Server der über paar Wochen ausgeschaltet war.

    Und der war in der Kündigung :D

    RS Eggnog | VPS 1000 G10 SE | VPS piko G11s | VPS nano G11s | VPS mikro G11s | Webhosting 4000 NUE ADV23

  • Hab ich schon zwei, was ich grad bräuchte wäre sowas wie den mikro mit ARM ;)

    Also ein VPS 500 ARM (2C/4G/128NVM), wie es ihn bei der Oster-Schnitzeljagd gegeben hat?

    "Wer nur noch Enten sieht, hat die Kontrolle über seine Server verloren." (Netzentenfund)

  • Ja, da war ich mangels WhatsApp nicht schnell genug.

    Allerdings finde ich 2 ARM Kerne schon etwas mager, mit 4C/4G/120GB wie beim mikro könnte man schon was anfangen.

    Da mein Projekt nicht zeitkritisch ist, warte ich mal auf die kommenden Aktionen...

  • Mit welcher Begründung?

    Auf die Idee bin ich noch nicht gekommen: Server oder Hosting bei der EkSt anzugeben. 8)


    Denkbar wären sicher:

    • Kommunikationskosten (E-Mail, VPN, DNS, ...)
    • Fortbildung bzw. Erhalt der beruflichen Wettbewerbsfähigkeit (bei Beruf / Umorientierung in Richtung IT)
    • Ehrenamt (je nach Situation kann man da ja auch Fahrtkosten absetzen, also dürfte auch ein Rustdesk-Server für den Support des Vereins plausibel sein)
    • Backup (Nextcloud / Syncthing / ... als Werbekosten wie beim PC)
    • persönlicher Webauftritt als Werbungskosten für die Jobsuche (möglicherweise sind auch Xing-Gebühren absetzbar? Falls ja dürfte das auch bei eigenem selbst gehosteten Auftritt gelten)

    Finde ich auf jeden Fall interessant, bei mir hörte es bislang immer mit PC, Monitor, Drucker auf - ab und an gab's eine 'selbstständig betreibbare' ext. Platte mit USB & Ethernet.

  • Heute am Sonntag hatte ich festgestellt, dass mein Plesk-Key ungültige geworden ist, obwohl ich diesen Key schon bis kommendem Jahr 2025 bezahlt habe.


    Nach der Ticketerstellung beim Mitbewerber wurde mir dann sogar heute am Sonntag innerhalb von 10 Min. nach Erstellung meines Tickets noch ein neuer Plesk-Key zur Verfügung gestellt.


    Das mir heute am Sonntag der Plesk-Key zur Verfügung gestellt wurde, liegt auch daran, dass ich zum einen im Ticket auch die Priorität mit angeben konnte und zum Zweiten, dass dieser Provider auch am Sonntag und auch an Feiertagen den Support für seine Kunden aufrechterhält. Also kein Notfalldienst.

  • Heute am Sonntag hatte ich festgestellt, dass mein Plesk-Key ungültige geworden ist, obwohl ich diesen Key schon bis kommendem Jahr 2025 bezahlt habe.


    Nach der Ticketerstellung beim Mitbewerber wurde mir dann sogar heute am Sonntag innerhalb von 10 Min. nach Erstellung meines Tickets noch ein neuer Plesk-Key zur Verfügung gestellt.


    Das mir heute am Sonntag der Plesk-Key zur Verfügung gestellt wurde, liegt auch daran, dass ich zum einen im Ticket auch die Priorität mit angeben konnte und zum Zweiten, dass dieser Provider auch am Sonntag und auch an Feiertagen den Support für seine Kunden aufrechterhält. Also kein Notfalldienst.

    Umschreibe mal den Provider, um den es sich handelt - würde mich interessieren.