Das längste Thema

  • Bud Oh, okay! Das wusste ich nicht. Und ist es lukrativ?

    Es war eine Zeit lang mal sehr lukrativ, aber die Goldgräberzeiten sind schon lange vorbei ;) Ich verdiene unterschiedlich gut mit Domains, aber da es bei mir nur nebenbei läuft und ich keine tausende Domains habe, ist es kein großes Geld mehr, sondern eher ein schönes Hobby nebenbei, welches ein wenig abwirft.

    Kann mir auch vorstellen, dass es genügend Adressen gibt, die nie weggehen?! :/

    Na klar, es gibt immer ein paar Domains, bei denen man sich sicher war, dass die was bringen, und jetzt liegen sie nur rum, und ich überlege, ob ich sie abstoße... Aber die gibt es immer :)

    Die "hohen" laufenden Kosten hast du trotzdem solange die Adresse bei dir liegt. Aber gut, wenn man genügend preisgünstige de-Domains eines bestimmten Hosting-Providers anmietet, hat man sicherlich eine ausreichende Gewinnspanne. ^^

    Mit ein paar wenigen Ausnahmen registriere ich eigentlich nur *.de-Domains. Selbst wenn ich die 10 Jahre lang halte, haben mich diese keine 20 € gekostet. Und wenn mal eine Domain gut ist, wirft sie das x-fache ab.

    [RS] 2000 G9 | Cyber Quack

    [VPS] 2000 ARM G11 | 1000 G9 | 200 G8 | Secret | A | mikro G11s | 4x nano G11s
    [WH] 8000 SE | 4000 SE | 2000 SE

  • Der letzte Coup war gestern der Versuch servercontrolpanel.de bei SEDO zu parken :D:D;( .

    Ich habe Bud auch schon auf eine Adresse angesprochen, weil ich dachte es wäre seine....war sie aber nicht. :D
    budcup.de - muss sich irgendjemand hier unter den Nagel gerissen haben. Aber die Idee der Weiterleitung war gut. ;)
    Aber keine schlechte Idee ihm als Forenmitglied / - kollege seine eigenen Wunschdomains anonym zu verkaufen. :P

    Ich habe auch Interesse an einer Adresse, bei der ich rätsele, wer der Verkäufer sein könnte.... :-/
    Hat aber nichts mit netcup und dem Forum zu tun.

    "In die Ruhe, liegt die Würze." - Peter Ludolf

    Edited 2 times, last by p3nnyman ().

  • Ich habe auch Interesse an einer Adresse, bei der ich rätsele, wer der Verkäufer sein könnte.... :-/

    Ich hatte ein einziges Mal bei einer domain nachgefragt, die für mich tatsächlich interessant gewesen wäre, aber der Trader wollte eine fünfstellige Summe haben.

    Ich bin mit Sicherheit kein Profi, aber wenn ihr wirklich mal eine Adresse kaufen wollt schickt mir eine DM und ich schau mal drüber. Ich hab bereits mehrfach Domains gekauft, welche Anfangs im Vier- bzw. Fünfstelligem-Bereich lagen, und dann konnte man sich im unterem Dreistelligen-Bereich einigen.

    Edit: Keine professionelle Domain-Beratung, wobei es die in meinen Augen sowieso nicht wirklich gibt...

    [RS] 2000 G9 | Cyber Quack

    [VPS] 2000 ARM G11 | 1000 G9 | 200 G8 | Secret | A | mikro G11s | 4x nano G11s
    [WH] 8000 SE | 4000 SE | 2000 SE

    Edited once, last by Bud ().

  • Tape ist aber auch recht teuer. Wo so ein Laufwerk bekommst du bereits einen Gebrauchtwagen - von einer ganzen Tape Library mal zu schweigen.

    Das stimmt schon. Wenn man nur die Bänder sieht, ist aber der Preis von 5,80€ / TB unschlagbar und bei mehr als einem halben PB das Relevanteste. Und das Ding ist 30 Jahre haltbar und gut mehr als 100x überschreibbar. Ein LTO9 Laufwerk kostet in der Tat rund 5-7.000€, bei den Libraries haben wir einen günstigen Anbieter gefunden, der nur die Hälfte des nächsten Herstellers (Tandberg) haben will. Mal sehen ob das was taugt.

    RS Ostern L OST22 (~RS "3000" G9.5) (8C,24GB,960GB) | RS Cyber Quack (1C,2GB,40GB)

    Edited once, last by TBT ().

  • Hatte netcup gerade wieder Netzwerkprobleme?
    Monitoring sagte alle Server nicht erreichbar, SCP hatte sehr lange gebraucht zum laden 🤔

    RS Eggnog | VPS 1000 G10 | VPS 1000 G10 SE | VPS piko G11s | VPS nano G11s | VPS mikro G11s | Webhosting 4000 NUE ADV23

  • Hatte netcup gerade wieder Netzwerkprobleme?
    Monitoring sagte alle Server nicht erreichbar, SCP hatte sehr lange gebraucht zum laden 🤔

    Ja. Kann ich so bestätigen. Hier war auch kurzzeitig (1-3 Minuten) mal alles weg. Aber so kurz, dass nicht alle Checks angeschlagen sind.

  • Ich hatte ein einziges Mal bei einer domain nachgefragt, die für mich tatsächlich interessant gewesen wäre, aber der Trader wollte eine fünfstellige Summe haben. Das war es mir dann doch nicht wert. ^^

    Es handelt sich hier um eine schon recht beliebte Adresse würde ich sagen, aber das Mindestgebot steht wohl dauerhaft auf 100,-€ und es gab schon 3 Gebote. Dachte das wäre so wie früher bei eBay, aber es war tatsächlich einfach nur der Mindestgebotspreis, der immer fix dort drin steht. ;)

    Bud Das ist eine, auf die ich nur mal so zum Spaß geboten habe.
    Die, die ich wirklich kaufen möchte, steht "zum Glück" für 199,-€ zum Sofortkauf. ;)


    "In die Ruhe, liegt die Würze." - Peter Ludolf

    Edited 2 times, last by p3nnyman ().

  • Bud Das ist eine, auf die ich nur mal so zum Spaß geboten habe.

    Das sieht mir aber nach dem Klassiker aus. Kann in zwei Richtungen gehen: Entweder es ist jetzt schon vorbei (wenn du selbst nicht mehr tätig wirst), oder in einer Woche kommt ein neues Gegenangebot von sagen wir 8.000 €, und das geht dann teilweise so lange bis man merkt bei 3.000 geht er nicht mehr weiter runter, und dann bietet man dagegen mit (je nach welche Schritte das System zulässt) 110 € - und kommt dann irgendwo auf eine Einigung zwischen 400 und 800 €

    Hier sieht man schön, wie ich es zweite Mal unverschämt nach geboten habe, und dann erstmal Ruhe war, bis ich gemerkt habe (aufs Datum achten) das er nicht mehr weiter runtergeht. Dann habe ich nochmal geboten, und er ist sofort wieder eingestiegen. Ich meine, diese Domain hatte ich damals dann für rund 300 netto gekauft, weil er seine Schritte angepasst hat. Die Domain hab ich im Auftrag gekauft bei einem maximalen Budget von 1200 € netto ;)

    [RS] 2000 G9 | Cyber Quack

    [VPS] 2000 ARM G11 | 1000 G9 | 200 G8 | Secret | A | mikro G11s | 4x nano G11s
    [WH] 8000 SE | 4000 SE | 2000 SE

  • Und die gesparten 900 € waren dann deine Provision? ^^

    Wahrscheinlich. :P
    Ich bin wohl zu wenig Verkäufer und nicht spitzfindig genug, um alle Lücken oder Möglichkeiten "restlos" und "listvoll" auszuschöpfen. :D
    Klar, sowas kann man alles machen...aber solchen "Hobbys" zu frönen war noch nie mein Wunsch oder meine Intention hinter etwas.
    Das Feld überlasse ich Anderen.

    Wobei die de-Domains von netcup ja auch schon als ein Fall von Pfennigfuchserei angesehen werden können. ^^
    Eine 5,-€ Domain, musste ich auch 2x transferieren, weil es mich geärgert hat nicht NOCH weniger zu bezahlen. ;)
    Ich empfinde eher die Domainpreise der anderen Anbieter als Unverschämtheit, wenn es solche doch theoretisch, wie Sand am Meer gibt oder gebe, wenn es keine Domainhändler wie Bud geben würde. :D


    Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen :D Für Domains wo ich nur mal mir zum Spaß geholt hatte, falls ich mal Lust auf ein Projekt hätte, dass ich die Domain schon mal habe...

    Ich glaub jetzt muss ich doch auch mal bei den de Domains Aktionen kräftig zuschlagen :D scheint ja ganz lukrativ zu sein

    Na toll, was habe ich da nur angerichtet?! Es ist (fast) immer ein Fehler seinen Mund in der Öffentlichkeit aufzumachen. ;(

    "In die Ruhe, liegt die Würze." - Peter Ludolf

    Edited once, last by p3nnyman ().

  • Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen :D Für Domains wo ich nur mal mir zum Spaß geholt hatte, falls ich mal Lust auf ein Projekt hätte, dass ich die Domain schon mal habe...

    Ich glaub jetzt muss ich doch auch mal bei den de Domains Aktionen kräftig zuschlagen :D scheint ja ganz lukrativ zu sein

    Würde dir dann eher ED anstatt SEDO empfehlen – wenn es um de-Domains geht.

    Und die gesparten 900 € waren dann deine Provision? ^^

    Jain, 50 % davon. Gab ne Staffelung.

    Ich bin wohl zu wenig Verkäufer und nicht spitzfindig genug, um alle Lücken oder Möglichkeiten "restlos" und "listvoll" auszuschöpfen. :D

    Du musst immer daran denken, dass viele Domains von den Händlern mal frei gereggt wurden (oder RGP), dann 10 Jahre zu gehalten (= ca. 20 € Kosten + 30 € Aufwand / Domain), und dann für teures Geld verkauft werden. Auch wenn Händler untereinander Domains handeln und dann natürlich einen EK haben den sie mindestens wieder reinbekommen möchten, oder eben einige über payCatch gereggt haben...

    [RS] 2000 G9 | Cyber Quack

    [VPS] 2000 ARM G11 | 1000 G9 | 200 G8 | Secret | A | mikro G11s | 4x nano G11s
    [WH] 8000 SE | 4000 SE | 2000 SE

  • Die Jugend mit ihrer Hip Hop Sprache.

    Ich würde „frei gereggt“ gerne als Fachsprache deklarieren, aber ich hab keine Quellen dafür gefunden :(
    Ich muss dich trotzdem enttäuschen, bei mir wäre es wenn dann die Rock-Sprache ^^

    [RS] 2000 G9 | Cyber Quack

    [VPS] 2000 ARM G11 | 1000 G9 | 200 G8 | Secret | A | mikro G11s | 4x nano G11s
    [WH] 8000 SE | 4000 SE | 2000 SE

  • Ich hoffe, ich bin nicht alleine hier, wenn ich sage, Domaingrabbing ist eine Seuche. Jede Erstregistrierung und jeder Inhaberwechsel sollte von der Registry her einen mindestens dreistelligen Betrag kosten, dafür aber 30 Jahre Domaingebühren beinhalten.

  • Würde dir dann eher ED anstatt SEDO

    Dann müsste man nur noch wissen, was ED ist :D Oder ist das die Elite D...?


    Naja eigentlich bin ich eh eher nur auf Parken grad aus, das scheint ja ganz lukrativ zu sein.
    Gestern just vor Fun mit 8 Domains gemacht und schon auf einer Domain 4 Cent => bei nem ek von 1,57 => sollte im Jahr auf jedenfall drin sein, dann kann ich die einfach liegen lassen :D

    (und noch nen paar reservieren, sind teils Interessant wegen Key-words...)