Das längste Thema

  • Ist zwar kein Wasservogel 🦆 aber ich hab eine brütende Amsel am Stadl, die brav auf 4 Eiern sitzt ... in etwa 10 Tagen könnte es Nachwuchs geben. Rechtzeitig zu Ostern und schon im falschen Thread angeteasert: Nest Kamera Live

    Der Stream ist übrigens seit damals in den Favoriten meiner OSMC (Kodi) Installation drinnen ^^


    Total beruhigend, wenn man ein paar Minuten abschalten möchte. :thumbup:

  • mir fiel gerade auf, dass man durchaus auch mit der Traurig-Reaktion auf einen Beitrag (positive) Punkte gutgeschrieben bekommt...


    d.h. also sammelt man hiervon genug, könnte man selbst mit traurigen Beiträgen zum Erleuchteten werden. :/  ^^

  • Ich hab noch kleine VPS in meiner Horde zum tauschen :P

    Spargelschäler sind leider aus :(

    Entsprechende Ostereier habe ich bisher für beides noch nicht gefunden. Ich überlege gerade, was man aus einem Cloud VLAN Giga, plus ein paar Webhostings und Domains basteln könnte :/ . Bisher ist mir leider noch nichts eingefallen. Wieviele Cores hat eigentlich der RS Smoothie Maker oder der VPS Twin Book? :D;(

  • Meine Rechnung von netcup hat sich bisher nicht erhöht wegen DNSSEC, auch mein Registrar aus Berlin will für DNSSEC nichts extra. Und meine Serverdomain auf dem kostenlosen DNS-Server eines e.V. aus Berlin ist auch nicht teurer wegen DNSSEC. Insofern tangiert mich das nur peripher ;) . Klar gibt es mehr Zugriffe auf Records, schliesslich kommen für DNSSEC weitere Records hinzu. Und wenn auf die niemand zugreifen würde, dann könnte man DNSSEC auch gleich wieder deaktivieren.

  • Entsprechende Ostereier habe ich bisher für beides noch nicht gefunden. Ich überlege gerade, was man aus einem Cloud VLAN Giga, plus ein paar Webhostings und Domains basteln könnte :/ .

    Ja, so läuft das bei der netcup Ostereiersuche. :)

    Wenn man nicht findet, was man braucht, schaut man, wofür man das gebrauchen kann, was man findet. ^^

  • Wenn es um das "Verkehrsaufkommen" im Internet allgemein geht, da wird an anderer Stelle wesentlich mehr verschwendet als für DNSSEC, wo man es ja noch nicht mal als Verschwendung ansehen sollte, weil es zumindest einen Sinn hat. Millionen von Katzenbildern und anderen "Ressourcen" (Javascript-Bibliotheken, CSS etc) werden tausendfach vom selben Aufrufer runtergeladen, weil die (Browser-) Cachezeit für Bilder und andere Ressourcen nicht oder nicht vernünftig eingestellt ist. Fast noch besser, Browser fangen mittlerweile an, Ressourcen, die sie im Browsercache haben, parallel zum Zugriff auf den Cache nochmal vom Server zu laden, um ein paar ms bei der Darstellung einer Website einzusparen, falls das Runterladen tatsächlich mal einige ms schneller gehen sollte als das Lesen von Platte. Firefox macht das schon länger. Da sind die paar zusätzlich abgefragten DNS-Records vergleichsweise vernachlässigbar.


    Trotzdem muss man natürlich sagen: Ja, auch Nameserver kosten Geld!

  • Vor x Jarhren war mal eine interessante Doku, da wurde gesagt, dass f. die weltweite Infrastruktur,

    welche man nur f. E-mail¹ braucht, tägl. soviel Energie aufgewendet wird,
    wie 4000 mal der Flug einer Boeing 747 von Paris Charles-de-Gaulle nach New York JFK =O

    ¹ da muss die DNS-Infrastruktur mit dabei sein, sonst wird des eher nicht funktionieren;

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS, VPS, Webhosting - was man halt so braucht;)

  • Vor x Jarhren war mal eine interessante Doku, da wurde gesagt, dass f. die weltweite Infrastruktur,

    welche man nur f. E-mail¹ braucht, tägl. soviel Energie aufgewendet wird,
    wie 4000 mal der Flug einer Boeing 747 von Paris Charles-de-Gaulle nach New York JFK =O

    ¹ da muss die DNS-Infrastruktur mit dabei sein, sonst wird des eher nicht funktionieren;

    Und für den Telefonanruf hinterher nochmal das Doppelte. Schliesslich muss man spätestens nach 5 Minuten mal nachfragen, warum noch keine Antwort da ist, ob die Mail vielleicht nicht angekommen ist. Ein Kunde von mir hat gelegentlich diese nette Angewohnheit und schickt sich selbst auch fleissig die selbe Nachricht fünf Mal vom einem Postfach zum anderen zu, weil seine Mailclients alle so eingestellt sind, dass gelesene Nachrichten nicht mehr angezeigt werden. Also muss alles "gesichert" werden im anderen Postfach, sonst ist es ja nach dem Lesen weg! Zum Glück steht der Mailserver in Hamburg, sind ja nur ein paar Hundert Kilometer. Und weil man Gelesenes nicht mehr sieht, blähen sich auch die Postfächer zügig auf. Was man nicht sieht, wird eben auch nicht gelöscht.

  • Total beruhigend, wenn man ein paar Minuten abschalten möchte. :thumbup:

    Ich finde das auch total beruhigend und faszinierend wie die Mama neben der Warmhaltefunktion, der Futtersuche, dem Eierwenden auch noch Zeit findet den Kampf gegen den piekenden Zweig aufzunehmen, der sich einfach nicht entfernen lässt 😆

    WH8000 SE 🥚 20 | WH1000 SE OST22 🦆 VPS 200 🇺🇦🕊️

    Happy Duck 1
  • bin ich eigentlich der einzige der sich fragt, was man mit Cloud VLAN oder Failover IPs ohne Standortwahl anfangen soll, wenn die schon nicht Standortübergreifend sind ?

    Wie, da steht kein Standort dabei bzw. man hat keine Auswahlmöglichkeit? :/


    Ich habe nur das vLAN-Ei einmal angeklickt, leider fehlt bei meinem Screenshot der untere Bereich der Details.


    Beim vLAN wäre es technisch ja vielleicht noch möglich, dass der erst beim ersten Zuweisen fixiert wird. Aber bei der IP-Adresse wohl eher nicht, wenn sie standortgebunden sind.



    EDIT: Hmmm, da steht ja echt nichts dabei. Komisch.


    Screenshot 2022-04-18 at 18-22-29 netcup.de - Produktdetails.png Screenshot 2022-04-18 at 17-28-11 netcup.de - Produktdetails.png Screenshot 2022-04-18 at 17-31-25 netcup.de - Produktdetails.png Screenshot 2022-04-18 at 17-41-45 netcup.de - Produktdetails.png


    Der Sternchentext mit dem 200Mbit-Hinweis fehlt teilweise auch…


    [netcup] Lars S. Soll das wirklich so sein? Oder gibt es da plötzlich ein standortübergreifendes Feature? :|

  • KB19

    Oder war das im anderen Thread so zu verstehen, dass die vLANs nur f. einen Standort verwendet werden können, aber nicht spezifisch f. einen Standort sind;

    soll heißen, der erste Server dem Du das vLAN zuweist, definiert den Standort des ganzen vLANs;

    und wenn Du an beiden Standorten Infrastruktur hast, und auf beiden en vLAN haben willst, Du einfach ein 2tes vLAN brauchst;

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS, VPS, Webhosting - was man halt so braucht;)