Das längste Thema

  • Gibt es einen Aktions-RS-1000 mit mehr RAM? Wonach müsste ich Ausschau halten?

    Aus der aktuellen G9/9.5 Reihe? Den letzten an den ich mich erinnern kann war bei der G8 Reihe mit 50% mehr RAM. Ansonsten hab ich nur doppelte SSD ( 1000/2000 G9) oder mehr CPU ( 4000 G9 ) in Erinnerung.

  • ich hätte einen RS500G8SAS 2/4/240 abzugeben, aber das wird erst Ende Juli sein , da ich erst mal im Urlaub bin ab morgen

    Ich suche einen mit mehr Ram, nicht mit weniger ;)

    Aber was kostet den RS 500 SAS G8? Ich melde hiermit trotzdem mal Interesse an :)

    Aber jerzt erstmal schönen Urlaub.


    Den letzten an den ich mich erinnern kann war bei der G8 Reihe mit 50% mehr RAM.

    Denke nicht das mich das stören würde...

    [RS] 2000 G9 | Cyber Quack

    [VPS] 2000 ARM G11 | 1000 G9 | 200 G8 | Secret | A | mikro G11s | 4x nano G11s
    [WH] 8000 SE | 4000 SE | 2000 SE

    Edited once, last by Bud ().

  • Was sind denn deine Anforderungen an CPU / RAM / Disk? Weil die RS1000 G8 hatten nur 2 Kerne.

    Er soll als Ersatz für meinen VPS 1000 G9 BF21 dienen, also als Minecraft-Server.

    [RS] 2000 G9 | Cyber Quack

    [VPS] 2000 ARM G11 | 1000 G9 | 200 G8 | Secret | A | mikro G11s | 4x nano G11s
    [WH] 8000 SE | 4000 SE | 2000 SE

  • seit dem 06.07. Endlich Glasfaser uuuuund erste Störung -.-

    Die Telekomiker waren letztlich auch mal wieder bei mir an der Wohnungstür. Bei mir ist ja der Glasfaser-Anschluss schon bis in die Wohnung gelegt. Aber brauche ich nicht. Als ich ihm den Preis für meinen Anschluss genannt habe, hat er krampfhaft versucht mir einzureden, die Preise seien fast gleich wie die für seinen Glasfaseranschluss. Das stimmt auch fast. Wenn ich den 16 MBit-Tarif mit meinem bestehenden Vertrag bei Vodafone mit 250 MBit vergleiche, dann wäre der Preis in etwa gleich mit dem, den ich demnächst leider zahlen muss (5,-€ mehr als im Moment) ^^. Ein gleichwertiger Vertrag würde nur lausige 15,-€/Monat mehr kosten. Dann müsste ich nur noch im Flur Steckdosen legen lassen für den Router - oder eben ein langes Powerkabel quer durch den Flur - und schon hätte ich Glasfaseranschluss von der Telekom. Das würde dann erst mal auch ausschliesslich mit WLan funktionieren im Wohnzimmer, denn auch das Netzwerkkabel wäre vom Flur aus wesentlich komplizierter zu verlegen als bisher. Aber was tut man nicht alles für die Telekomiker ^^ :rolleyes: .

  • Die Telekomiker waren letztlich auch mal wieder bei mir an der Wohnungstür.

    Als ich dieses Wort zuletzt gebraucht habe, war ein Telekommitarbeiter peinlich berührt.


    Ansonsten gibt für alle Fälle Möglichkeiten: Das Glasfaserterminal (Ihr habt ja Routerfreiheit in .de) kann man sicher auch per PoE versorgen. Die DSL-Leistung oder das Coax-Kabel könnte man durch Multimediakabel (Cat5/5e, Koax und Leerrohr/Faser zusammen in einem Mantel) ersetzen. Das Thema gab es hier schon einmal. Aber das machen Telekommitarbeiter ja bekanntlich nicht.


    Flachbandkabel bieten sich da zwar für eine halbwegs ästhetische Aufputzverkabelung an, sind aber schlecht geschirmt.


    Sohin gilt für beide Seiten: Wer nicht will, der hat schon. ;)

  • Führt wieder jemand periodisch FIO/Yabs Benchmarks aus? :(  :/

    Diese 100% Auslastung, 0 Mbytes/s Hänger kommen bei mir ständig vor und sind sehr sehr nervig. Definitiv kein Einzelfall, ein Verschieben auf einen neuen Host deswegen hat nur mal kurz Abhilfe gebracht. Imho stimmt irgendwas mit Netcups Storage Konfiguration nicht.

    RS Ostern L OST22 (~RS "3000" G9.5) (8C,24GB,960GB) | RS Cyber Quack (1C,2GB,40GB)

  • De Ausführungen zu den Resolvern, authoritativen Nameservern und DNSSEC haben mich jetzt neugierig gemacht, ob, und falls ja, wieviel besser das mittlerweile geworden ist. Werde jetzt also erst einmal einer unbenutzten Inklusivdomain DNSSEC gönnen und die Sache beobachten.

    Monitoring sagt NEIN :|

    Quote from Cron <user@host> dnssec-check.sh >/dev/null

    example.com: ERROR

    example.or.at: ERROR

    *sigh*

    "Wer nur noch Enten sieht, hat die Kontrolle über seine Server verloren." (Netzentenfund)

    Sad 3
  • Hier gibts doch sicherlich Leute die einen Plan von sowas haben.

    Auf Nicsell hab ich eine wunderschöne Domäne entdeckt, leider heißt so das Produkt einer Schädlingsbekämfungsfirma (Rattengift und so). Dürfte ich die Domain nun kaufen und darüber Business laufen lassen, wenn es nichts mit dem Rattengift zu tun hat? Ob das Klug ist aufgrund des Namens, sei mal dahingestellt.

    VPS Secret • VPS 200 G8 • 4x VPS piko G11s • 2x RS 1000 G9.5 SE NUE • RS Cyber Quack • VPS 1000 ARM G11 VIE

    mail@compi653.net

  • Ob das Klug ist aufgrund des Namens, sei mal dahingestellt.

    Laienmeinung: Es ist im Prinzip möglich, Markennamen zu "überladen", also mit mehreren Bedeutungen zu versehen. Die müssen nicht alle dem selben Markeninhaber zugeordnet sein. Das kann z.B. durch unterschiedliche räumliche Schutzbereiche passieren, aber auch weil Marken für bestimmte Klassen angemeldet werden, wodurch die Marke für andere Klassen von Produkten und Dienstleistungen nicht geschützt ist. Ich glaube aber nicht, dass ein Unternehmen mit einem Produkt, das bekannt genug ist, dass du es ohne Markenrecherche als mögliches Problem identifiziert hast, dir markenrechtlich viel Spielraum lässt. Anwaltliche Beratung ist teuer. Keine Beratung ist wahrscheinlich teurer.