Das längste Thema


  • So funktionierts. GET parameter werden mit dem LUA Block in header verwandelt, die als ENV im Bash Script raus kommen. So hab ich die Parameter direkt verfügbar ohne das ich da was parsen/decoden muss. :)


    openresti / nginx_lua ist auch so eine Geschichte die man sich mal genauer anschauen sollte. Da kann man echt coole Sachen mit basteln.

  • So das Projekt fürs Wochenende ist fertig. Ein DynDNS Endpoint für nsupdate mit HMAC Keys. Ist kompatibel mit AVM Fritz!Box und Ubiquiti EdgeRouter, und sollte somit mit praktisch allen Routern funktionieren, die eine "benutzerdefinierten Anbieter" Option haben.


    Rein auf Bash und NGINX aufgebaut, also kein PHP/Python/bla notwendig.


    https://github.com/perryflynn/dyndns-cgi


    Die HMAC Keys sind verschlüsselt auf dem Server abgelegt, Benutzername und Passwort des DynDNS Endpunkts sind gleichzeitig Keyfile Name und Decryption Passphrase.


    Würde mich über Tester freuen, sofern hier noch jemand einen eigenen Primary DNS betreibt. :)

  • Ich hab heute zwei Packungen Skittles verdrückt und jetzt hab ich bauchi bauchi aua aua :(

    Meine Minecraft-Plugins auf SpigotMC (Open Source): www.spigotmc.org/members/mfnalex.175238/#resources

    Discord: discord.jeff-media.com

  • Okay, das ist lustig - Windows XP kann's, aber iOS 9 nicht :o

    ja vor allem, weil iOS 9 erst zu einem Zeitpunkt erschien,

    nachdem der Support von WinXP durch Microsoft bereits geendet hatte ;)


    liegt vlt. an der Verbreitung:/

    Grüße / Greetings

    Walter H.


    RS, VPS, Webhosting - was man halt so braucht;)

  • Gibt es hier FreeBSD(13)-Nutzer, welche KVM-Instanzen davon auf einer arm64/aarch64-Architektur betreiben? Wenn ja, wie bekommt man es dort hin, dass die Installations-DVD und/oder die resultierende Installation eine Netzwerkschnittstelle sieht? Eine entsprechende Frage ist selbst im einschlägigen FreeBSD-Forum seit Monaten unbeantwortet. (Bei der amd64-/x86_64-Architektur ist das kein Problem.)

    VServer IOPS Comparison Sheet: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1w38zM0Bwbd4VdDCQoi1buo2I-zpwg8e0wVzFGSPh3iE/edit?usp=sharing

  • Sagt mal, muss die Gigaset Go Box 100 (https://www.amazon.de/Gigaset-…+go&qid=1632735996&sr=8-3) direkt an der Fritzbox angeschlossen werden, oder kann ich die auch weiter hinten anschließen?


    Wären Fritzbox -> Netgear POE Switch -> Unifi Flex Switch POE Pass Through -> Gigaset Go Box ...


    Andere Option: Fritzbox -> Netgear POE Switch -> Unifi Flex Switch POE Pass Through -> Unifi In Wall AP (ebenfalls nur der POE Pass Through Port frei) -> Gigaset Go Box ..

    Bzw stört es die Box, wenn Sie an einem POE Switch hängt? Oder ist der das egal? :D

    Meine Produkte: definitiv zu viele, RS, VPS, Domains, Webhosting, ...

  • Sagt mal, muss die Gigaset Go Box 100 (https://www.amazon.de/Gigaset-…+go&qid=1632735996&sr=8-3) direkt an der Fritzbox angeschlossen werden, oder kann ich die auch weiter hinten anschließen?


    Wären Fritzbox -> Netgear POE Switch -> Unifi Flex Switch POE Pass Through -> Gigaset Go Box ...


    Andere Option: Fritzbox -> Netgear POE Switch -> Unifi Flex Switch POE Pass Through -> Unifi In Wall AP (ebenfalls nur der POE Pass Through Port frei) -> Gigaset Go Box ..

    Bzw stört es die Box, wenn Sie an einem POE Switch hängt? Oder ist der das egal? :D

    Wüsste jetzt nicht, was da Probleme geben könnte. Gehen ja nur ein paar SIP und RTP Pakete hin und her

    Viele Grüße

    Webhosting: Bestprice Classic

    Server: -

  • Sind hier Leute mit Deutsche Glasfaser Anschluss, und können berichten wie es so ist. In der Einen Nachbargemeinde ist alles wohl gut. In der anderen nur Katastrophe...

    Heute nen Zettel im Briefkasten gehabt :/

  • Klar, Server die man nicht anlegen kann, sind logischerweise immer günstiger! :D


    Hilft uns Serversammlern aber erfahrungsgemäß auch nicht weiter. ;(


    (SCNR)

    Ist doch einfach, immer wenn die Leistung der vorhandenen Server nicht mehr zu reichen droht, kauft man halt einen dazu. Oder auch zwei oder drei. Ein Vorrat kann auch nicht schaden :D, damit man auf der sicheren Seite ist, wenn die Prozessoren knapp werden und die Preise steigen ^^. Dann kann man sich einreden "siehst du, war also doch gut, dass du vor 5 Jahren den Aktionsserver gekauft hast". Heute würde er zwei Euro pro Monat mehr kosten!

  • Sind hier Leute mit Deutsche Glasfaser Anschluss, und können berichten wie es so ist.

    Ich bin äußerst zufrieden. Die Leitung ist stabil und bringt jederzeit die versprochene Leistung - über IPv6 im Download sogar ein bisschen mehr (550 statt 400 MBit/s).


    Probleme gibt es vor allem in der Aufbauzeit eines Netzes. Wenn der Ausbau eines Ortsnetzes erst mal abgeschlossen ist, dann stabilisierte sich der Betrieb. Natürlich gibt es auch bei der DG Störungen oder Bagger, die Leitungen kappen. Wir hatten kürzlich einen Ausfall von einigen Stunden und vor 1,5 Jahren mal fast einen Tag Ausfall. Aber außer den 2 Vorfällen hatte ich seit Mitte 2018 keine weiteren Probleme. Wartungsintervalle liegen immer Nachts zwischen 2 und 3 Uhr. Da hat man so 1 oder 2x pro Jahr 20 - 30 Minuten kein Internet. Ich überwache meine Leitung von zu Hause aus und durch den Uptimerobot von außen, kriege also Störungen sicher mit.


    Man bekommt als Privatkunde aber nur eine CGNAT IPv4 Adresse. Für Zugriffe von außen sollte bei bei IPv6 also sattelfest sein.

  • Ist doch einfach, immer wenn die Leistung der vorhandenen Server nicht mehr zu reichen droht, kauft man halt einen dazu. Oder auch zwei oder drei. Ein Vorrat kann auch nicht schaden :D, damit man auf der sicheren Seite ist, wenn die Prozessoren knapp werden und die Preise steigen ^^. Dann kann man sich einreden "siehst du, war also doch gut, dass du vor 5 Jahren den Aktionsserver gekauft hast". Heute würde er zwei Euro pro Monat mehr kosten!

    Es ist so traurig dass ich mich da 100% wiedererkenne!