Nextcloud Fehlermeldung auf Webhosting: s_file(): open_basedir restriction in effect. File(/proc/cpuinfo)

  • Hallo zusammen,

    ich bekomme ab Nextcloud Version 26 folgende regelmäßige Fehlermeldung im log:


    is_file(): open_basedir restriction in effect. File(/proc/cpuinfo) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/hosting123456.abcde.netcup.net/:/tmp/:/var/lib/php/sessions) at /var/www/vhosts/hosting123456.abcde.netcup.net/mydomain.de/httpdocs/lib/private/Preview/Generator.php#267


    Jetzt habe ich festgestellt, dass das Problem schon hier im Forum und dort im Nextcloud-Forum diskutiert wurde. Leider auf Englisch und ich blicke nicht durch. Ich verstehe es so, dass ein Patch geplant ist für Version 28 (noch nicht existent), aber das ist ja unsicher. Wie betreibt ihr eure Nextcloud im Webhosting, so dass das Logfile nicht überflutet wird von der Fehlermeldung? Abgesehen davon funktioniert bei mir nämlich alles ziemlich toll und ich verstehe die beiden Beiträge nicht.

  • Ich habe hier jetzt schon längere Zeit keine Nextcloud mehr hier im Webhosting am laufen. Aber ich denke nicht, dass du diese Fehlermeldung wirst abstellen können, weil du open_basedir weder komplett deaktivieren noch den fraglichen Pfad hinzufügen kannst. Soweit ich mich erinnere kam die Fehlermeldung auch früher schon, aber nur, während man sich die entsprechende Seite mit den Systeminformationen (insbesondere eben die CPU-Auslastung) hat anzeigen lassen. Da ich meine Nextcloud jetzt auf Servern laufen habe und dort open_basedir für die Nextclouds nicht aktiv ist, habe ich die Änderung noch gar nicht bemerkt. Warum die Nextcloud-Entwickler das laufend abfragen weiss ich nicht. Sie selbst offenbar auch nicht unbedingt. :rolleyes: Das Problem besteht seit Version 26, man könnte auf die Idee kommen, dass es ihnen ziemlich egal ist oder dass sie genervt sind, wie sich jemand erdreisten kann, Nextcloud auf einem so restriktiv eingestellten Shared Webhosting laufen lassen zu wollen anstatt auf einem Rootserver. Das erinnert mich jetzt wieder daran, dass ich mir schon lange mal Owncloud anschauen wollte.

  • Vielen Dank tab für die erhellende Antwort. Dann weiß ich, warum ich die Fehlerlösung nicht gefunden habe, weil es sie offenbar nicht gibt.


    Mit dem reduzieren des Loggings auf fatale Fehler (loglevel => 4 in der config.php) wird mir zumindest meine Logdatei nicht sinnlos aufgebläht, dafür bekomme ich aber keinerlei Fehlermeldungen mehr in die Logs, erst recht keine Mitteilung wenn jemand fremdes Passwörter durchprobiert.


    Bleibt die Hoffnung, dass Nextcloud 28 (in gut einem Monat gibts wohl den ersten RC) das Verhalten ändert.


    Macht es Sinn, auf die neue Community-Platform eine Anleitung für die Installation von NC einzustellen und auf solche Probleme hinzuweisen? Beziehungsweise wie viele Leute verwenden Nextcloud im Webhostingtarif? Ich bin über drei Probleme gestolpert: 1.) Die interne IP des Webservers war mir für die Beschränkung des Datenbankzugriffs nicht bekannt. 2.) Weil ssh und php unterschiedliche Pfade haben, muss für den occ-Befehl in der Shell die config.php-Datei verändert werden. 3.) Ich hatte Probleme den Cronjob auf der Netcup-Verwaltugnssoftware zu finden, und zu realisieren, dass dort die neuste PHP-Version voreingestellt ist, welche mit Nextcloud25 nicht funktioniert.


    Meines Wissens gibt es leider keine andere Cloudsoftware mit Handy-App (ich finde z.B. den Dokumentenscanner der Nextcloud-App toll) die man einfach in ein Webhosting kopieren kann. Unter meinem Webhosting2000 war bis Nextcloud-Version 25 alles toll. Version 25 erhält ab kommendem Monat aber keine Security-patches mehr. Ich verwende Nextcloud lediglich als private Einzelnutzer-Dateicloud, mit ganz gelegentlichem öffentlichen Teilen. Ein Rootserver kann ich nicht absichern. Ich verwende Linux lediglich als Desktop und mir fehlen Serverkenntnisse.

  • Ein Rootserver kann ich nicht absichern. Ich verwende Linux lediglich als Desktop und mir fehlen Serverkenntnisse.

    Danke dafür. Ernsthaft.

    Macht es Sinn, auf die neue Community-Platform eine Anleitung für die Installation von NC einzustellen und auf solche Probleme hinzuweisen? Beziehungsweise wie viele Leute verwenden Nextcloud im Webhostingtarif?

    Ich hatte selbst mal eine NC-Instanz auf einem Webhosting laufen, habe dann aber - was NC angeht - zu einem Konkurrenten gewechselt. In der Annahme, dass du dein Webhosting2000 ausschließlich für Nextcloud benutzt, kostet eine 1TB managed Nextcloud lediglich 1,86 € / Monat mehr. Vielleicht wäre das eine Alternative für dich?


    Aber um auf deine ursprüngliche Frage zurückzukommen: Eine Step-by-Step Anleitung hier in diesem Beitrag würde der ein oder andere Nutzer sicher über Google finden, und sich dann an dieser erfreuen. Ob sie im Help Center aufgenommen wird, können dir vermutlich nur die Moderators verraten.

    [RS] 2000 G9 | Cyber Quack

    [VPS] 2000 ARM G11 | 1000 G9 | 200 G8 | Secret | A | mikro G11s | 4x nano G11s
    [WH] 8000 SE | 4000 SE | 2000 SE

  • Macht es Sinn, auf die neue Community-Platform eine Anleitung für die Installation von NC einzustellen und auf solche Probleme hinzuweisen?

    Ob sie im Help Center aufgenommen wird, können dir vermutlich nur die Moderators verraten.

    Wahrscheinlich waren eher die Tutorials gemeint: https://community.netcup.com/de/tutorials

    "Wer nur noch Enten sieht, hat die Kontrolle über seine Server verloren." (Netzentenfund)

    Thanks 1
  • Ich hatte tatsächlich an ein Tutorial gedacht. Aber aufgrund der häufigen neuen Releases bei Nextcloud müsste das auch noch regelmäßig aktualisiert werden. Ich bin bisher davon ausgegangen, dass ziemlich viele Leute hier eine eigene Nextcloud im Webhosting-Tarif verwenden. Offenbar ist dem nicht so. Bei mir klappt Nextcloud im Webhosting bei Netcup ziemlich gut und im Gegensatz zu anderen Anbietern auch verhältnismäßig performant. Ich musste allerdings erst einige Klippen umschiffen wie ich in Post #3 geschrieben habe.


    Zu meinem ursprünglichen Anliegen: Der von mir im ersten Post genannte Fehler ist mit/ab Nextcloud 27.1.4 behoben und tritt nicht mehr auf. Der Thread ist damit gelöst.

  • Ich hatte tatsächlich an ein Tutorial gedacht. Aber aufgrund der häufigen neuen Releases bei Nextcloud müsste das auch noch regelmäßig aktualisiert werden. Ich bin bisher davon ausgegangen, dass ziemlich viele Leute hier eine eigene Nextcloud im Webhosting-Tarif verwenden. Offenbar ist dem nicht so. Bei mir klappt Nextcloud im Webhosting bei Netcup ziemlich gut und im Gegensatz zu anderen Anbietern auch verhältnismäßig performant. Ich musste allerdings erst einige Klippen umschiffen wie ich in Post #3 geschrieben habe.


    Zu meinem ursprünglichen Anliegen: Der von mir im ersten Post genannte Fehler ist mit/ab Nextcloud 27.1.4 behoben und tritt nicht mehr auf. Der Thread ist damit gelöst.

    Hmm... Ich bin auf 27.1.7 und habe noch immer die sekündlichen Fehlermeldungen wie oben beschrieben im Log stehen... Ebenfalls NC in Webhosting 2000...


    Noch jemand eine Idee ? Oder gleich auf 28. upgraden ?


    p.s. Gerade gesehen.

    Mein Fehler ist doch anders...

    Hat also mit dem CPUInfo Kram nichts zu tun... Sorry.

    Mein Fehler ist:


    Unknown: open_basedir restriction in effect. File(/var/cpanel/php/sessions/ea-php72) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/hosting180438.a2f75.netcup.net/:/tmp/:/var/lib/php/sessions) at Unknown#0


    Kennts das jemand ?

  • /var/cpanel/php/sessions/ea-php72

    Also über cpanel kann ich mich nur wundern. Ist das überhaupt ein netcup Webhosting Paket und falls ja, was für eins? Die aktuellen Webhostings sind doch alle auf Plesk Basis, cPanel gibts da natürlich nicht.

  • /var/cpanel/php/sessions/ea-php72

    Also über cpanel kann ich mich nur wundern. Ist das überhaupt ein netcup Webhosting Paket und falls ja, was für eins? Die aktuellen Webhostings sind doch alle auf Plesk Basis, cPanel gibts da natürlich nicht.

    Jepp... Ist ein Webhosting 2000 Tarfi...


    Der volle Fehler unter den Protokollen bei Website & Domains lautet




    2024-03-23 15:04:55 Warning 185.89.xx.xxx mod_fcgid: stderr: PHP Warning: PHP Request Startup: open_basedir restriction in effect. File(/var/cpanel/php/sessions/ea-php72) is not within the allowed path(s): (/var/www/vhosts/hosting180438.a2f75.netcup.net/ekkib.de/httpdocs/:/tmp/:/var/lib/php/sessions:/var/www/vhosts/hosting180438.a2f75.netcup.net/tmp) in Unknown on line 0 Apache-Fehler


    Die Nextcloud ist mit einer 24er NC frisch aufgesetzt worden. Die Fehler habe ich irgendwann in der Mitte (schätze mal ab 26. bekommen).


    Irgendeine Idee ? Mein Log quillt langsam über ;)


    p.s.


    Scheint ja auch irgendwie mit dem tmp Verzeichnis zu tun zu haben...

  • Klaus Trophobie Du hast nicht zufällig irgendwo diesen falschen Pfad mit "cpanel" von irgendeiner alten Installation übernommen? :/


    z.B. in einer .htaccess oder .user.ini Datei? Weil von Plesk und somit dem Webhosting wird der zu 99% eher nicht kommen…

    "Wer nur noch Enten sieht, hat die Kontrolle über seine Server verloren." (Netzentenfund)

    Edited once, last by KB19 ().

    Like 1 Thanks 1
  • Hat mit dem tmp Verzeichnis wenig bis nichts zu tun. Da würde ich den angegebenen Pfad mal in der kompletten Nextcloud-Installation suchen, irgendwo muss er ja herkommen. Die Pfade weiter unten nach "allowed path(s): " sind genau die Verzeichnisse, die freigegeben sind und innerhalb denen dein komischer cpanel Pfad eben nicht liegt. Das heißt noch nicht mal, dass dieser Pfad überhaupt existiert, würde mich sogar einigermaßen wundern.

  • ok... :sleeping: ich habe gepennt... Die php.ini und .htaccess waren tatsächlich noch von einer alten Installation. Myfail - und sorry - das war wirklich ein DAU Fehler...

    Danke für eure Mühe und steten Einsatz hier im Forum - das Problem wurde beseitigt... Ich bin ein Blind 8) Fisch...