Low-Profile GPU (Mini-ITX) für VT-d Passthrough?

  • Kurzes Update zu der Sache: Ich liebäugle derzeit mit einer GT730-2GD3-BRK-EVO.

    Auch ziemlich schwachbrüstig, aber für den geplanten Zweck durchaus ausreichend.


    Weitere Gründe:

    • Günstiger Preis und sehr kompakte Bauweise. Mittels Full-Height-Blende inkl. VGA-Anschluss.
    • Relativ alter Chip, für den es sogar WinXP-Treiber gibt. (Die Abkündigung durch NVIDIA ist mir bekannt.)
    • Mit PCIe 2.0 x8 passt sie garantiert in jedes Testsystem, unabhängig von der Passthrough-Geschichte.


    Im Internet findet man ein paar positive und negative Berichte, was Passthrough mit einer GT 730 angeht. Ich würde es dann in den nächsten Wochen einfach mal riskieren und austesten. (Im Februar eher nicht mehr, ich habe hier ein paar andere Baustellen und aktuell keine Zeit für diese Spielerei.)

    "Wer nur noch Enten sieht, hat die Kontrolle über seine Server verloren." (Netzentenfund)

    Edited once, last by KB19 ().

  • Kleiner Hinweis, vermutlich ist es klar: wenn man eine Grafikkarte durchschleifen will, zeigt diese ausschließlich die Darstellung der VM an und hat man fürs OS keine Grafikkarte mehr. Wenn man beides sehen will, braucht man also mindestens 2 Grafikkarten im System (bzw. z.B. auch eine interne Grafik).


    Ansonsten ist in diesem Zusammenhang evtl auch "RemoteFX" ein interessanter Suchbegriff ( z.B. -> https://learn.microsoft.com/de…vices-using-remotefx-vgpu ), der die 3D Beschleunigung über RDP meint.

    RS Ostern L OST22 (~RS "3000" G9.5) (8C,24GB,960GB) | RS Cyber Quack (1C,2GB,40GB)

    Edited once, last by TBT ().

    Like 1
  • Danke, ist bekannt. Der Host hat eh die AST2400/2500 Grafik vom BMC, das reicht für ein Notfall-Terminal. :)


    Ansonsten ist in diesem Zusammenhang evtl auch "RemoteFX" ein interessanter Suchbegriff ( z.B. -> https://learn.microsoft.com/de…vices-using-remotefx-vgpu ), der die 3D Beschleunigung über RDP meint.

    Ist das noch aktuell? Da steht was von entfernt:


    Quote

    Aufgrund von Sicherheitsbedenken ist RemoteFX vGPU in allen Windows-Versionen ab dem Sicherheitsupdate vom 14. Juli 2020 standardmäßig deaktiviert und wird mit dem Sicherheitsupdate vom 13. April 2021 entfernt. Weitere Informationen dazu finden Sie in KB 4570006.

    "Wer nur noch Enten sieht, hat die Kontrolle über seine Server verloren." (Netzentenfund)

  • H6G Als Testsystem hätte ich ein kürzlich günstig erworbenes C3558D4I-4L Board, das ich eigentlich nur als Notfall-Ersatzhardware bzw. für Tests rumliegen habe. Eventuell stünde aber auch mein produktiv genutzter Homeserver mit dem A2SDi-8C+-HLN4F (C3758) für Tests zur Verfügung, da steckt aktuell eine USB-Karte (ohne Passthrough) drinnen.


    Ich will wie gesagt nur ein wenig damit experimentieren, das soll derzeit kein Ersatz für wirklich leistungsfähige Hardware werden. :)

    "Wer nur noch Enten sieht, hat die Kontrolle über seine Server verloren." (Netzentenfund)

    Edited once, last by KB19 ().

    Thanks 1
  • Kurzes Update zu der Sache: Ich liebäugle derzeit mit einer GT730-2GD3-BRK-EVO.

    Also da kannst Du auch meine GT710 nehmen, von der Performance tun die sich nicht viel. Die hat auch HDMI, DVI und VGA.. Halbe Bauhöhe, und vielleicht auch interessant, kein Lüfter, nur einen großen Kühlkörper. Fotos auf Wunsch.


    Für 25 Euro schicke ich Dir die per DHL.

    WH 8000 SE BF22, VPS Piko G11s, Nano G11s, Mikro G11s, RS1000 G11, RS2000 G11, RS4000 G11 <-- alles NUE :thumbup:

  • KrisAusEU Aber nur halb so "stark", wenn ich das richtig sehe. Und halt ohne Gewährleistung/Garantie/Umtauschmöglichkeit. Welches Modell hast Du da eigentlich genau rumliegen? :)


    Passive Kühlung könnte jedenfalls zum Problem werden. Einerseits weil viele dann nicht mehr Single-Slot Abmessungen haben und zweitens, weil das Kühlkonzept im Testgehäuse eh schon bescheiden ist.

    "Wer nur noch Enten sieht, hat die Kontrolle über seine Server verloren." (Netzentenfund)

  • Welches Modell hast Du da eigentlich genau rumliegen?

    Ich lese es mal vom Aufkleber ab (hoffentlich der richtige):


    GT 710 2048M sDDR3 64bit CRT DVI HDMI

    P/N NEAT7100HD46-2080H

    WH 8000 SE BF22, VPS Piko G11s, Nano G11s, Mikro G11s, RS1000 G11, RS2000 G11, RS4000 G11 <-- alles NUE :thumbup:

  • und die liegt hier auch noch nutzlos rum:


    Radeon HD5870


    Nix für Deinen Einsatzzweck, eher für Sammler oder Nostalgiker. Die belegt aber 2 Slots, hat 2x DVI, 1x DisplayPort und 1x HDMI. Ist schon über 10 Jahre alt...


    s-l1600.jpg

    WH 8000 SE BF22, VPS Piko G11s, Nano G11s, Mikro G11s, RS1000 G11, RS2000 G11, RS4000 G11 <-- alles NUE :thumbup:

  • Kurzes Update zu der Sache: Ich liebäugle derzeit mit einer GT730-2GD3-BRK-EVO.

    Auch ziemlich schwachbrüstig, aber für den geplanten Zweck durchaus ausreichend.

    Ich habe die mal auf gut Glück bestellt :)


    Hoffentlich schaffe ich einen schnellen Test innerhalb der ersten 14 Tage :D

    "Wer nur noch Enten sieht, hat die Kontrolle über seine Server verloren." (Netzentenfund)

  • Ergebnis des Schnelltests: Keine Probleme in Proxmox, läuft einwandfrei ohne Verrenkungen. Ist zwar wie erwartet kein Leistungswunder, aber für den angestrebten Zweck bzw. zum Experimentieren reicht es vollkommen. :thumbup:


    Xubuntu 22.04 in einer VM funktioniert, nur schnell mit YouTube (Firefox) und irgendeinem Spiel getestet. Ich teste dann noch kurz Windows XP/7/10 in einer VM...

    "Wer nur noch Enten sieht, hat die Kontrolle über seine Server verloren." (Netzentenfund)

    Like 2
  • Ich teste dann noch kurz Windows XP/7/10 in einer VM...

    • Windows 10: Läuft grundlegend zwar, aber Tonausgabe über HDMI ist kaputt. :(
    • Windows 7: Läuft ohne Probleme, alles sehr zufriedenstellend und flüssig. :)
    • Windows XP: BSOD beim Windows Installer, da komme ich vorläufig nicht weiter. ;(

    "Wer nur noch Enten sieht, hat die Kontrolle über seine Server verloren." (Netzentenfund)

    • Windows 7: Läuft ohne Probleme, alles sehr zufriedenstellend und flüssig. :)
    • Windows XP: BSOD beim Windows Installer, da komme ich vorläufig nicht weiter. ;(

    Aber bitte ohne Zugriff aufs Internet.

    RS Ostern L OST22 (~RS "3000" G9.5) (8C,24GB,960GB) | RS Cyber Quack (1C,2GB,40GB)

  • Aber bitte ohne Zugriff aufs Internet.

    Logisch :)


    Nach dem Installieren der Updates landet die VM in einem VLAN ohne Internetzugriff.


    nvidia Treiber laufen?

    Ja, zuerst die etwas älteren von Windows automatisch heruntergeladenen. Danach die neueste Version direkt von NVIDIA.


    Ton ist zwar da, aber total "verbuggt". Bisher brachte nichts eine Besserung, außer eine USB-Soundkarte anzuschließen.

    "Wer nur noch Enten sieht, hat die Kontrolle über seine Server verloren." (Netzentenfund)

  • Wird die VM dann über den Browser (Proxmox VNC) oder RDP verwendet? Und wofür braucht man noch eine Windows XP VM? Alte Spiele?

    RS Ostern L OST22 (~RS "3000" G9.5) (8C,24GB,960GB) | RS Cyber Quack (1C,2GB,40GB)

    Edited once, last by TBT ().

  • Wird die VM dann über den Browser (Proxmox VNC) oder RDP verwendet?

    Weder noch: Über die durchgereichte Grafikkarte an einem eigenen Bildschirm. Und mit durchgereichten USB-Eingabegeräten.


    Und wofür braucht man noch eine Windows XP VM?

    Wirklich brauchen? Für gar nichts. Die relevanten Reste an Legacy-Software laufen alle auch unter Windows 7 *hust*


    Hauptmotivation ist nach wie vor blödes Herumexperimentieren. Und eventuell 1-2 alte VMs von VirtualBox weg migrieren…

    "Wer nur noch Enten sieht, hat die Kontrolle über seine Server verloren." (Netzentenfund)

    Like 2
  • Weder noch: Über die durchgereichte Grafikkarte an einem eigenen Bildschirm. Und mit durchgereichten USB-Eingabegeräten.

    Ah ok. Klar, das Thema war ja VT-D passthrough. Ist mir bei den 39 Posts entfallen. :saint:

    RS Ostern L OST22 (~RS "3000" G9.5) (8C,24GB,960GB) | RS Cyber Quack (1C,2GB,40GB)

    Edited once, last by TBT ().

    Happy Duck 1