https abschalten

  • Hallo Kollegen,


    wieder mal ein paar neue Probleme:



    Wir haben einen "Webhosting-Tarif Standard M".


    Bei Domain.de – Domains günstig registrieren – Ihre Domain Suche und Verwaltung kommt die Meldung:

    Quote

    Bitte kommen Sie später wieder. Die Webseite wird gerade bearbeitet.


    Frage 1: Wo kann ich diese Meldung ändern? Bzw. kann ich das "https" ganz abschalten, so dass direkt auf "http" weitergeleitet wird (Es kommt auch eine Zertifkatswarnung)?


    ***********************************************


    Zusätzlich haben wir einen "Webhosting-Tarif Aktion Expert S".


    Wir haben bei "domain1.de" den Hostingtyp zu einer Weiterleitung (genauer Standardweiterleitung) geändert.
    Bei https://domain1.de kommt die Meldung:

    Quote

    Bitte kommen Sie später wieder. Die Webseite wird gerade bearbeitet.


    Frage 2: Wo kann ich diese Meldung ändern? Warum leitet er nicht wie auch die "http" - Aufrufe einfach zur Zieldomain?


    Danke &

    Quote

    GREETZ;
    ___._.._.____._.._.____.____._.._._._.._._.____.___
    .|..|__|.|___.|\/|.|__|.|....|__|.|.|\.|.|.[__...|.
    .|..|..|.|___.|..|.|..|.|___.|..|.|.|.\|.|.___]..|.

  • Soweit ich dass richtig verstanden habe, hast du die Domain bei einem anderem Anbieter stehen. Dort gibst du unter A-Rekorde die IP Adresse deines Server Paketes an und den MX-Rekord für den Mailversand. Dann wartest du ein paar Stunden, denn das ganze dauert seine Zeit. Ich hatte schon den Fall dass die Domain nach ca.4-6 Stunden erreichbar war, aber es kann bis zu 48 Stunden dauern bis die Domain Weltweit erreichbar ist.


    Wenn jetzt die Domain auf deinen Webspace zeigt und keine Domain noch eingetragen wurde, dann wird der Aufruf auf eine Defaultseite geleitet, was eine SSL Verbindung nutzt. Auch wenn du bei dir eine neue Domain eingibst und dazu dann auch das Verzeichnis angelegt wird, wird eine Vorläufige Seite damit eingerichtet. Diese wird ebenfalls auf eine SSL Verbindung erreichbar sein.


    Erst wenn du in diesem Verzeichnis die Daten und Verzeichnis löscht die nur der Standardseite nach dem Einrichten dienen und deine eigene Seite einstellst wird die Seite ganz normal über http erreichbar sein. Das du bei der SSL Verbindung bestätigen musst, dass du der Seite vertraust ist normal, da hierzu ein selbst signiertes SSL Zertifikat genutzt wird.


    Gruß Coolman

  • Hast du auch schon eigene Daten in das Hauptverzeichnis deines Webspace eingestellt? Darin werden nach dem erstellen des Webspace bzw. der Domain ja Daten und Verzeichnisse angelegt, die nur als so eine Art Begrüßung dienen und als Hinweis dass eine neue Seite entsteht. Das Hauptverzeichnis müsste [httpdocs] oder so ähnlich heißen.

  • Ja in httpdocs sind Daten.
    Aber warum leitet er die https nicht weiter, obwohl Hostingtyp "Weiterleitung" ist?
    Und wo kann ich den Inhalt der "https" - von Paket Standard ändern?

    Quote

    GREETZ;
    ___._.._.____._.._.____.____._.._._._.._._.____.___
    .|..|__|.|___.|\/|.|__|.|....|__|.|.|\.|.|.[__...|.
    .|..|..|.|___.|..|.|..|.|___.|..|.|.|.\|.|.___]..|.

  • obwohl Hostingtyp "Weiterleitung" ist?


    Möchtest du deine Domain auf eine andere Domain weiterleiten? Normalerweise wird alles aus dem Verzeichnis gelöscht und dann die eigene Seite hoch geladen und statt Weiterleiten steht dann Website-Hosting drin und darunter das Verzeichnis was dazu aufgerufen werden muss. Wenn du die Daten die sich darin befinden nicht raus nimmst, wird dieses index.html aufgerufen, was wiederum auch dieses Aufrufen per SSL veranlasst.


    Es seiden du möchtest deine Domain Weiterleiten und dann hätte es was mit der Domain was zu tun was erreicht wird.


    Andernfalls reden wir hier etwas aneinander vorbei und du solltest schon etwas genauer beschreiben was du genau bisher gemacht hast und was du einrichten möchtest, denn wir können ja nicht ersehen was du am machen bist.