root-Server-Location -> IP aus AT/Klagenfurt?

  • das mit den Geolocation Diensten ist mittlerweile ohnehin wie beim Lotto;

    den wichtigen Betreibern z.B. MaxMind, ... hattte ich f. den IPv6 Prefix von meinem Tunnel per Mail/Webformular bekanntgegeben,

    sie mögen dies f. den Prefix auf die selbe Location setzen wie bei meiner IPv4-Adresse;


    wobei spätestens wenn ich wieder mal - aus technischen Gründen eine neue IPv4 bekommen sollte - beginn das ganze von vorne, sprich

    dann werd ich die informieren, die Geo-Location der IPv4 auf das selbe wie den IPv6-Prefix zu setzen;:(


    wobei ich bin der Meinung, dass Websites zu sehr mit Tracking, Cookies und sonstigem Plunder beschäftigt sind als das Eigentliche;

    wenn ich im Browser einstell, dass ich bevorzugt 'de-at', 'de-de', 'de' bzw. 'en' haben will,

    dann braucht ma keine nerdige Site mit Tschechisch und sonstigen Hieroglyphen daherkommen;

    ganz wurscht welche IP(v6) ich hab;;)


    d.h. f. Google gilt hier das gleiche wie f. Amazon's Alexa: "Google ist eine dumme Kuh":D

  • Wir bekommen die Historie deiner IP schon noch zusammen. Kann sich wohl nur um ein paar Jahre handeln, bis auch der letzte Schlafmützenverein die Änderung zur Kenntnis genommen hat. Man würde sich schon wünschen, bei solchen Services wie einem Speedtest die Location bei Bedarf auch angeben zu können.