Optimierbarer Suport

  • Hallo ich muss leider sagen, dass ich den Support bei Netcup (meine Conclusion nach mehreren Jahren als Kunde mit über 100 Domains) sehr verbesserungwürdig empfinde. Nach mehrer schwerwiegenden Problemen bei Netcup, bekommt man oft patzige Antworten. Und schickt man detaillierte Problemstellungen bekommt man den Eindruck, als werden die Teilweise gar nicht gelesen. Dann kommen Antworten, die eigentlich aus den Details, die übermittelt worden sind, obsolet gewesen wären.

    In einigen Fällen hat es für ein Miniproblem 2 Wochen gedauert bis das gelöst wurde. Und auch nur deshalb, weil ich extrem hartnäckig war und Druck aufgebaut habe.


    Auch habe ich über den Beschwerdelink 2 Mal versucht zu eskalieren (im letzten Monat) aber nicht mal hier bekommt man eine Antwort. Und im gleichen Zeitraum, wird per E-Mail darum gebetellt, dass man sie zum Hoster des Jahres wählt. Ein wenig schwach muss ich sagen.


    :thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown::thumbdown:

  • Was genau erwartest du nun von uns? Ohne das Problem und den Sachverhalt zu kennen kann da wohl keiner von uns was zu sagen.


    Hab selbst bei Netcup mehrere RS, VPS, Webhostings, etc. und wie die Meisten viel zu viele Domains.


    Ich persönlich kann nur sagen, dass ich seit Jahren mehr als zufrieden mit Netcup und dem Support bin. Auf Mails wird in der Regel innerhalb einer akzeptablen Zeit geantwortet, auch schon mal an einem Sonntag Nachmittag. Man ist eigentlich immer um Problemlösungen bemüht und geht auf den Kunden ein. Auch wenn ich das Webhosting 8000 am Ende wieder gekündigt habe, weil es meinen Ansprüchen nicht reichte, hatte der Support hier auf meine Bitte global einige Dinge installiert.


    Also von meiner Seite aus ist alles tip top und für die Preisklasse mehr als fair :)

  • Kann ich allerdings auch so bestätigen.

    Die Mitarbeiter geben sich meistens Mühe, unangebrachte Antworten vom Support sind da aber teilweise schon dabei gewesen.

    Habe allerdings auch das letze Mal den Support vor 6 Jahren kontaktiert, kann sein daß sich das auch geändert hat. ✌️

  • Für das Webhosting kann ich bisher nur sagen: Wenn es um technische Probleme geht, für deren Lösung was am Webserver geändert werden muss, dann wird die Supportanfrage an die Technik weitergeleitet und das wird mir per E-Mail auch so kommuniziert. Das finde ich so auch absolut korrekt. Die zu lösenden Probleme waren bisher nichts, wozu die Technik Forschungsgelder hätte beantragen müssen. Es war auch jeweils absolut klar, dass der Fehler nicht bei mir liegen kann. Das habe ich im Support-Ticket durch Angabe entsprechender Kommandos auf der Shell und deren Ausgabe belegt. Insofern war das Problem auch stets am nächsten Morgen nach wenigen Stunden gefixt und ich bin dann auch hierüber per E-Mail informiert worden. Insofern: Bisher meinerseits absolut kein Problem mit dem Support. Erfahrungen damit wie es läuft wenn man ein Problem meldet, das erst mal nicht oder nicht so einfach gelöst werden kann, habe ich (noch) nicht.


    Insofern würde es mich schon interessieren, ob Du Probleme mit einem Webhosting oder mit einem Server hattest und was genau Du unter einem "Miniproblem" verstehst. Wenn weder auf die Supportanfrage noch auf die Beschwerde eine Antwort kommt, dann geht das natürlich überhaupt nicht.

  • Ich kann hierzu nur sagen, dass ich mit dem Support von Netcup noch nie Probleme hatte. Auch kompliziertere Probleme bei der Einrichtung einer Failover-IP in Kombination mit einem älteren Server wurden zufriedenstellend gelöst.


    Möglicherweise gab es ein Mißverständnis in der Kommunikation - und das führt dann schnell zum Eindruck, dass der Support keine Ahnung hätte oder sich nicht richtig bemüht. Daher auch von mir die Bitte, solche Behauptungen konkret zu belegen, damit man sieht, was genau schiefgelaufen ist. Eine allgemeine Unmutsbekundung hilft niemandem weiter.

  • Moin,


    ich kann die Erfahrung von dem TO auch nicht teilen.

    Bei meinen Anfragen wurde bisher immer schnell und kompetent reagiert.


    Selbst bei einem wirklich lästigem Problem (Microsoft Problem) für das netcup selbst nichts kann, sind (mittlerweile) diverse Mitarbeiter aus dem Suppport seit mittlerweile bald zwei Wochen unermüdlich dabei und setzen sich mit Microsoft immer wieder in Verbindung um das Problem zu klären.


    Ich kann da mich wirklich nur bedanken und hoffen das sich der Support nie ändert, denn der leistet eine absolut perfekte Arbeit!


    Besonderer Dank geht dabei auch an [netcup] Felix , auch wenn dieser nicht primär mit dem Support zu tun hat, der hier im Forum immer wieder offen und unzensiert uns alle auf dem Laufenden hält.

    Genauso wie [netcup] Brian , [netcup] Lucia und viele andere der Mitarbeiter die hier im Forum offen kommunizieren.


    Das versuch mal bei einem anderen Anbieter in dieser Preisklasse so zu finden.


    Um es mal mit den Worten des TO's zu sagen lieber Support

    :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup: