rootDS / root Server / Domain Robot

  • Besteht die entfernte Möglichkeit das man bei netcup "bald"/in ferner Zukunft neben den vServern & Managed Servern auch rootDS oder root Server bekommt?


    ### diese Aussage ist eine Vermutung des Autors! ###
    OK, "im Grunde" ist netcup ja ein Hetzner Reseller (duckundweg?), bzw. kauft bei Hetzner ein, jedoch würde ich schon gerne bei netcup bleiben :D
    #####################################


    Eine Art Domain Robot, um seine Domains/nur Domains (wenn man keinen Webspace/Server hat) selbst verwalten zu können wäre auch eine nette Sache.

  • Wir haben eigene Hardware im RZ von Hetzner stehen.


    Rootserver bieten wir nur individuell konfiguriert an, z.B. für besonders hohe Leistungen. Bei den Rootservern möchten / können wir aktuell nicht beim Massemarkt mithalten. Wenn wir ein eigenes RZ besitzen wird dieses sicher rentabel.


    Mit RootDS haben wir uns noch nicht auseinander gesetzt. Bei unseren vServern entwickeln wir ja an der Software openVCP mit. Für RootDS haben wir noch keine brauchbare Software gefunden bzw. erstellt.


    Der Domainrobot ist in Arbeit. Er wird vermutlich noch dieses Jahr veröffentlicht werden.


    Mit freundlichen Grüßen


    Felix Preuß

  • Also sind rootServer möglich, müssen aber individuell bestellt/besprochen werden, sehr schön.


    Auf den Domainrobot bin ich gespannt :D wird sicher (wie alles bisher) eine sehr saubere Sache.


    Quote


    Wenn wir ein eigenes RZ besitzen wird dieses sicher rentabel.


    Darf man in diese Aussage Hoffnungen setzen? :D

  • sorry, das ich diesen alten thread wieder hoch hole, aber wie ist den der status zum domainrobot? wäre an einem solchen produkt auch interessiert.

  • Den Domainrobot werden wir leider nicht weiter umsetzen. Unsere wirtschaftlichen Kalkulationen haben gezeigt, dass diese Produktsparte für uns zu unsicher ist. Ausschlaggebend ist hier die Tatsache, dass sich zu häufig Kunden bei der Bestellung von Domainnamen finanziell überschätzen, zahlungsunfähig werden und wir dann auf hohen Kosten sitzen bleiben. Die Gewinnspanne bei Domains ist sehr klein.


    Ein Prepaid-Verfahren ist aufgrund einiger Richtlinien der Vergabestellen leider auch nicht möglich.


    Wer einen Domainrobot sucht, dem empfehlen wir gerne unseren Registrar, die EPAG Domainservices GmbH.


    Andere Virtualisierungstechniken als Linux-vServer werden wir in absehbarer Zeit nicht unterstützen. Da wir uns als Mitentwickler von openVCP direkt auf Linux-vServer spezialisiert haben, haben wir aktuell keine freien Ressourcen für andere Entwicklungen.


    Mit freundlichen Grüßen


    Felix Preuß