CCP - Domainverwaltung TTL einstellen

  • Gibt es hierzu bereits irgendwelche Updates?

    Will hier keinen Stress machen, aber wäre halt gut zu wissen ob ihr hier zeitnah eine brauchbare Lösung anbieten werdet.


    Das kurzzeitige Heruntersetzen der TTL ist für mich zwar noch keine gute Lösung, aber ich könnte zumindest damit leben.


    ---


    Eine (mehr oder weniger) Off-Topic Kritik hätte ich noch zusätzlich:

    Bildschirmfoto 2017-05-30 um 11.01.58.png


    Bei meinem alten Anbieter würde die Kurzversion "mail" zu "mail.example.com.", wenn der Punkt am Ende fehlt.

    Ihr hängt jedoch intern und ohne Transparenz einfach einen Punkt ans Ende, was zu einer ungültigen Destination führt: "mail."


    Kombiniert mit der 24h TTL hat mich das schon öfters brutal auf die Fresse gehauen.


    Bei euch muss man für einen gültigen Eintrag die volle Adresse eingeben; ob mit Punkt oder ohne am Ende ist egal: "mail.example.com"


    Abgesehen davon dass ich es so inkonsistent finde, könntet ihr zumindest eine primitive Validierung integrieren.

    Ein MX Eintrag ohne "." kann bei euch nämlich gar nie funktionieren. So ein Eintrag wie oben sollte sich also gar nicht speichern lassen.


    Ich will jetzt nicht behaupten dass es falsch ist, wie ihr das handhabt, ich persönlich finde es einfach nur unlogisch und gefährlich.

    Andere mögen das aber vielleicht anders sehen. Aber wollte es trotzdem mal loswerden.

  • Guten Tag,



    aktuell gibt es keine Updates zu dem Thema und auch noch keine Timeline. Der Punkt ist allerdings auf unserer ToDo.


    Bzgl. der Validierung von DNS-Records: Diese wird vom Nameserver ausgeführt. Zudem gibt es eine primitive Vorabvalidierung, die falsche Eingaben verifiziert. Unsere Nameserver lassen alles zu, was logisch möglich ist. In Zeiten in denen sich Firmen eigene TLDs registrieren können, ist auch der Hostname "tollefirma" zulässig. Wir wollen hier unsere Kunden nicht beschränken und setzen entsprechend gut Kenntnisse voraus. Auf diese weisen wir ja auch hin.


    Mit freundlichen Grüßen


    Felix Preuß

  • und setzen entsprechend gut Kenntnisse voraus.

    Ja, mit entsprechend guten Kenntnissen weiß man mMn. dass eine volle Adresse einen Punkt am Ende erfordert...

    Sonst ist es nur eine relative Adresse. So dachte ich zumindest bisher.


    Mit entsprechend guten Kenntnissen benötige ich eben keine Punkte die ohne mein Wissen gesetzt werden.

    Wenn ich einen "tollefirma" Hostname wollte, würde ich auch "tollefirma." eintragen.


    Aber gut, jeder wie er will - mittlerweile weiß ich es ja.