Übersicht über netcup Produkte per XML

  • Da wir vermehrt darauf angesprochen wurden, haben wir nun eine Schnittstellen geschaffen mit der eine Übersicht über alle unsere aktiven Produkte per XML abgerufen werden kann.


    URL zum Webservice: http://www.netcup.de/bestellen/netcupproduktexml.php


    In Insiderkreisen soll ja bereits ein Script existieren das unsere Produkt-IDs regelmäßig hoch-zählt und nach neuen Produkten überwacht. Dank dieser Schnittstelle sollte dieses jetzt etwas eleganter und einfacher möglich sein. :)

  • Welche meinen Sie genau?


    Es gibt Produkte die nur für bestimmte Kunden bestellbar sind, da sie z.B. das dafür erforderliche Produkt bestellt haben. Beispiel:


    Quote

    Advent 2012 Thawte SSL 123 inkl. Zertifikat vServer Neptun

    Das kann von Kunden bestellt werden, die den vServer Neptun aus der Adventsaktion bestellt haben.


    Sonst sollten keine andern Adventsprodukte aktiv sein, oder?

  • Coole Sache, so haben wir ja nun noch eine offizielle "Fallback" Lösung :thumbup:


    EDIT: Kurze Rückfrage hierzu nun noch, können alle Produkte, die dort gelistet sind nun bestellt werden und werden diese auch ausgeliefert. Zum Beispiel die alten Volksserver

  • In Insiderkreisen soll ja bereits ein Script existieren das unsere Produkt-IDs regelmäßig hoch-zählt und nach neuen Produkten überwacht. Dank dieser Schnittstelle sollte dieses jetzt etwas eleganter und einfacher möglich sein. :)


    Bei den paar neuen IDs war das eigentlich händisch auch immer relativ komfortabel möglich. Die XML-Liste ist aber natürlich genial, kenne keinen Hoster der so etwas anbietet :P:D



    MfG Christian

  • Das Script hier?


    Find ich total cool das ihr da extra eine API bereit stellt.
    Als nächstes kommt dann ein Abgleich um eventuell versteckte Produkte zu finden.


    Ja, es gibt Momente wo ich ab und zu extreme Langeweile habe.
    Meistens nur ne halbe Stunde oder so, und dann entsteht sowas. :P

  • Ich hab jetzt kein "Beitrag bearbeiten" gefunden - deshalb an dieser Stelle, ja... ich habe da jetzt meine Kundennummer mit eingepflegt... kurze Zeit nachdem ich das hier gepostet hatte. Insoweit stimmt es, das die Adresse https://nc.mcmilk.de/netcup/ nun Ref Links promotet.

    Hast Du die Links denn auch geprüft, ob sie denn auch gültig sind, und die Produkte überhaupt noch bestellbar sind, oder einfach nur mal so online gestellt? Das XML-File beinhaltet zahlreiche Einträge, die einfach nicht mehr stimmen, oder wo Produkte drinnen sind, die keine Produktbeschreibung haben, oder sonst aus einer Aktion stammen, die es nicht mehr gibt, etc, etc...

    Also das 1:1 zu übernehmen, halte ich gegenüber den Kunden, die Du damit zu werben versuchst, nicht für fair. Pardon, das musst raus.

  • Hast Du die Links denn auch geprüft, ob sie denn auch gültig sind, und die Produkte überhaupt noch bestellbar sind, oder einfach nur mal so online gestellt? Das XML-File beinhaltet zahlreiche Einträge, die einfach nicht mehr stimmen, oder wo Produkte drinnen sind, die keine Produktbeschreibung haben, oder sonst aus einer Aktion stammen, die es nicht mehr gibt, etc, etc...

    Also das 1:1 zu übernehmen, halte ich gegenüber den Kunden, die Du damit zu werben versuchst, nicht für fair. Pardon, das musst raus.

    Wie bist du denn drauf ? Ich kenne nun seit Jahren diese XML Datei und niemand hat sich mal hingesetzt und ein kleines Web Interface dazu gebastelt ... mehr ist es nicht. Ich bin nicht auf Kundenfang durch so eine blöde Seite... und wenn du lieber via strg-f in der XML File suchst, mache das bitte weiter so.


    Ich selber werde das Ding "für mich" öfter nutzen. Und falls jemand Anderes das auch machen möchte, kann er es. Und wenn nicht, lässt er es. Und ob da ganz viele alte - nicht mehr bestellbare - Produkte drinnen sind, ist mir im Moment Wurst... habe bisher das gefunden was ich wollte.


    Vielen Dank dafür an Netcup... dieser Export ist schon echt cool. 8):thumbup:

  • Naja, deine Provisionsnummer in die Links zu schreiben, hat schon "ein Geschmäckle".

    Und es schmälert deine Selbsbeweihräucherung erheblich...

    Vor allem wenn ich nicht gleich bemerke, dass nun du statt mein eigentlicher Kundenwerber ab jetzt die Provision kassierst.

  • Ich kenne nun seit Jahren diese XML Datei und niemand hat sich mal hingesetzt und ein kleines Web Interface dazu gebastelt ...

    Das hat sicher auch seine Gründe: Die Mehrheit der bestellbaren Produkte ist auch auf netcup.de, netcup.eu und netcup-sonderangebote.de zu finden.

    Die restlichen Produkte beauskunftet Dir auch der Support, wenn Du sie brauchst, nett fragst und/oder ein Individualangebot brauchst. Ist auch weniger frustrierend, als Links mit der Überschrift: „Dieses Produkt ist nicht mehr verfügbar“, „Der Produktschlüssel ist ungültig" und dergleichen...

  • Wie bist du denn drauf?

    Das nennt man Anstand. In anderen Foren wird man dafür kommentarlos gebannt und die Email-Adresse geblacklistet. Die Grundintention von Foren, ist die freiwillige, gegenseite Unterstützung ohne verdeckte Gegenleistungen. Eine (erwartete) Gegenleistung jedweder Art wird immer deutlich gekennzeichnet.

  • ja... ich habe da jetzt meine Kundennummer mit eingepflegt

    Vorweg muss ich sagen: Ich teile die Meinung der anderen hier: ohne zumindest einen Hinweis im Footer seine Ref-Links zu verteilen, ist "eher unschön".


    Ich habe aber auch eine Alternative im Angebot: Hinterlege im Partnerprogramm deine Domain, dann kannst du auf den Parameter in der URL verzichten, und netcup erkennt "geworbene" Kunden trotzdem am Referer-Header, wenn sie über deine Links kommen. Nicht besser, aber unauffälliger.. ;)

  • Habe die Seite da jetzt weg genommen...

    Vorweg muss ich sagen: Ich teile die Meinung der anderen hier: ohne zumindest einen Hinweis im Footer seine Ref-Links zu verteilen, ist "eher unschön".


    Ich habe aber auch eine Alternative im Angebot: Hinterlege im Partnerprogramm deine Domain, dann kannst du auf den Parameter in der URL verzichten, und netcup erkennt "geworbene" Kunden trotzdem am Referer-Header, wenn sie über deine Links kommen. Nicht besser, aber unauffälliger.. ;)


    "Nicht besser, aber unauffälliger." ? Ich denke genau das ist nicht erwünscht... ich fand die Sache mit den transparenten Ref Links da schon offensichtlicher und damit auch korrekt.


    Ist jetzt aber egal ... Seite ist ja weg von dort.

  • Ich weiß, das Partnerprogramm ist zwar nicht das Haupt-Thema dieses Threads, aber ich hätte eine Frage dazu. Kann man nur von angeworbenen Neukunden eine Provision erhalten oder funktioniert das auch mit bestandskunden? Beispielsweise ich habe meine Website eingetragen wo ein Netcup Banner ist, und da klick ein Bestandskunde drauf und bestellt etwas auf Netcup, geht dann ebenso eine Provision an mich, oder gilt das nur für neu angeworbene Kunden?

    HOSTING42 - Eine "Container as a Service" Plattform - Work in Progress - Tester gesucht

    Mehr auf www.hosting42.at | Anfragen gerne an office@hosting42.at