Wunsch Bestellmöglichkeit von Loadbalancer und Live-Kernel-Patch-Diensten

  • Hallo Netcup Support,

    ich würde es begrüßen wenn es die Möglichkeit gebe, zum gebuchten Server einen Live-Kernel-Patch-Dienst buchen zu können.

    Es gibt Anbieter von Software, welche die Neustarts nach Kernelupdates u.A. auf Null reduziert.

    Beide Seiten von Kunde und Serverbetrieber hätten davon aus, sicherer Server und der weniger belesene... Kunde, weniger Arbeit damit.


    Ebenso interessant wäre die Möglichkeit und Buchung eines Proxy/Load Balancer Server fertig buchen zu können.

    (z.B. NGINX als Front-end Proxy und Software Load Balancer oder HAProxy)


    Die Idee rührt daraus, da wir viele User deren Server mit Basisanleitungen versorgen und zu viele sehr wenig an Erfahrung haben.

    99,9% der Anleitungen im Internet zum Absichern eines Servers sind schlecht, fahrlässig... die Thematik ist je nach Einsatz eines Servers sehr komplex/unterschiedlich.

    3x RS1000, 4x VPS500, 4x VPS500 Plus, 5x VPS200 nie wieder Cont., Vult., Ocea. Netcup Peering, Rooting :thumbup:. VPS nie überbucht, 100% echte Enterprise Hardware.

  • Hallo Netcup Support,

    Dann schreib das doch dem Support, ... oder mach nen Thread auf, wo du alle deine Anfragen zusammenfasst - "rent-a-server Fragenkatalog" oder dergleiche. Wäre sowohl für die Service Mitarbeiter, als auch die andere User einfacher.

    Sorry, aber es ist reichlich unübersichtlich, wenn du das Forum mit den ganzen Topics floodest, bzw. bist du - verzeih mir - auch nicht der einzige Kunde; die meisten haben weniger Fragen/Probleme mit dem Angebot von netcup. Bitte vergiss bei deinen ganzen Anregungen und Empfehlungen nicht, dass netcup nur in der Lage ist derartige Preise abzurufen, weil eben viele Prozesse automatisiert ablaufen, bzw. die sukzessiv gekaufte Hardware bestmöglich eingesetzt wird.

    Just my 5 cents ...

  • Hallo geekmonkey,

    dein Vorschlag Fragen in einem Thread zusammenzufassen, ist nachvollziehbar.

    Das nach und nach als Kunde weitere Ideen, Fragen... aufkommen ist normal.

    Flooden möchte ich natürlich das Forum nicht und sorry wenn ich die User mehrfach zu AMD... eine Umfrage startete.

    Gerne kann Herr Preuß oder ein anderer Admin Beiträge zusammenfassen.

    Das Netcup nur in der Lage ist derartige Preise abzurufen durch Automatisierung ist normal, Software.. entwickelt sich weiter.

    Ein Loadbalancer, Proxy oder Live-Kernel-Patch-Dienst ist überhaupt nichts besonderes und für einen Linuxkenner einfach umsetzbar.

    Und mit Service soll und kann Netcup auch dazuverdienen.

    Was wir im Hintergrund alles in Discord, Slack, Telegramm... zu den Netcup Servern an Fragen haben, Hilfe und Lösungen anbieten bilden

    wir hier schon mal gar nicht ab. Wäre auf Grund der Masse überhaupt nicht möglich.

    Alleine mein Freundeskreis hat mit mir über 70 VPS/RS Server bei Netcup gebucht und sind gerade dabei unsere Maildienste von XY komplett zu Netcup umzuziehen.

    Entsprechend stehen wir voll und ganz hinter Netcup und sind hochzufrieden und bringen viele User mit Fakten zum Wechsel vom Mitbewerber zu Netcup.,

    Wir überreden Keinen, berichten und zeigen mit Benchmarks was Netcup kann und ist.

    Netcup ist auf dem ganzen Markt konkurrenzlos, es gibt keinen Mitbewerber welcher mit dem Gebotenem hier mithalten kann.

    Die Preise von Netcup sind sehr sehr günstig, es fehlt nur noch ein wenig (VPS Plus Tarife, RS mit viel Speicherplatz...) um keinerlei Gründe mehr zu einen Mitbewerber gehen zu müssen (mit all den dortigen Nachteilen- teurer, alte Technik, keine echten Server...).

    Leider ist vielen im Vergleich dies überhaupt nicht klar. Wenn man bei den Mitbewerber die Seiten an Infos auseinander nimmt, bleibt kaum was für den Mitbewerber übrig. Wäre dies vielen klar, würde Netcup überrannt werden an Neukunden.

    3x RS1000, 4x VPS500, 4x VPS500 Plus, 5x VPS200 nie wieder Cont., Vult., Ocea. Netcup Peering, Rooting :thumbup:. VPS nie überbucht, 100% echte Enterprise Hardware.

  • Freut mich, dass du/ihr euch hier wohl fühlt. So geht es wohl den meisten von uns. Aber ich muss dir hier doch widersprechen. Netcup ist und bleibt ein Massenhoster. Die Angebote sind vergleichbar mit denen der Konkurrenz. Für mitunter deutlich höhere Preise bekommt man auch deutlich mehr bei anderen Anbietern geboten. In den meisten Fällen, grade im privaten Bereich, oder auch für kleine Unternehmen bietet Netcup sicher ein unschlagbares Preisleistungsverhältnis.


    Solange du bei Netcup keinen dedizierten Server mietest, bekommst du aber auch bei Netcup "keinen echten Server" sondern nur virtualisierte Hardware. Ich habe hier selbst einige RS, aber im Vergleich zu anderen dedizierten Maschinen merkt man schon den Unterschied. Für das meiste hingegen reicht wohl aber eh ein VPS.


    Es ist sicherlich auch normal, gerade als Neukunden viele Fragen zu haben. Aber du wirst sicher verstehen, dass die Fülle an neuen Threads - mitunter zum gleichen Thema - etwas zuviel des Guten sind.


    Anfragen oder Anregungen kannst du sicher auch jederzeit direkt an netcup wenden.


    Ich werde manchmal das Gefühl nicht los, du möchtest netcup deine Wunschvorstellungen, bzw. - konfigurationen auferlegen um für dich persönlich das Optimum zu erreichen, dann aber zu Preisen die eher mit Massenprodukten vergleichbar sind.

    Auch der Hinweis der gemieteten Server an einigen Stellen. Sorry, aber auf 70 VPS/RS kommen einige Nutzer hier ganz allein, wenn ich mir angucke, was mach einer an Servern hortet 😂 von daher ist das auch kein Argument.


    Ist wie gesagt nicht bös gemeint, eher eine Feststellung. Kann mich natürlich auch irren.

  • Quote

    Aber ich muss dir hier doch widersprechen. Netcup ist und bleibt ein Massenhoster

    Ich glaube da hast du mich missverstanden.

    "Netcup ist auf dem ganzen Markt konkurrenzlos, es gibt keinen Mitbewerber welcher mit dem Gebotenem hier mithalten kann."

    Dies bezog sich auf Netcups Preis/Leistung, man findet gegen Null einen Mitbewerber und wenn einer günstiger ist, hapert es an uralter Hardware oder es werden 08/15 PCs als Server genutzt. Da bietet Netcup günstig komplett eine professionelle Umgebung und gibt sich nicht mit 08/15 Hardware ab.

    Das Inklusivvolumen von 40-80TB (ich schreibe rein über die VPS/RS über KVM realisiert) an monatlichem Traffic ist um ein vielfaches höher, beim Großteil der Tarife voll bis 1Gbit Anbindung nutzbar, Mitbewerber sehr an Beidem sparen.

    Den Katalog für was alles Netcup spricht, brauche ich natürlich hier nicht herunter schreiben.

    Dass die angebotenen Tarife "keine echten Server" sondern nur visualisierte Hardware ist, steht mehr als umfangreich auf der Webseite beschrieben.


    Der dedizierte Servermarkt, ist bei weitem eine andere Größe und uns bekannt.


    Wunschvorstellungen... es wäre für viele sehr schön, gäbe es die noch fehlenden Tarife (welche ja nun kommen werden, AMD Server man testet) mit sehr viel Festplattenkapazität und wieder mit mehr als 8 Kernen. Nicht ohne Grund waren unter anderem alle Chargen der VPS Plus Tarife in kürzester Zeit ausverkauft.

    Was spricht gegen Serviceleistungen wie Loadbalancer, Proxy, Kernelpatchingdiensten... ist auch per Script nach dem Image oder direkt im Image hinterlegbar und Netcup hier was dazuverdienen könnte. Guter Service soll ja auch gut bezahlt werden, keiner schreibt es soll nichts kosten.

    Das Netcup noch ein junges aufstrebendes Unternehmen ist, ist auch klar.

    Uns schreiben jeden Tag/die Woche... immer wieder hunderte User mit xy Fragen (90% die Gleichen, trotz FAQ, Guides) und die Masse bildet dann hier eventuell eine Frage/Umfrage ab.

    Besser als jeder User (was dieser aus Faulheit...nicht tut) einen Account hier anlegt und die gleichen Fragen hundertfach aufkommen.

    Gab es von Netcup schon dazu Umfragen?

    Sicher klingt das Wiederholende oder aus eurer professionellen Sicht eher langweilig, nervig... mit dem Kleinkram.

    Wir sind keine Verkäufer, wir sind auch nicht alles Profis, wir sind einfach begeisterte Computernutzer vom Fachinformatiker/Informatiker/Lehrer... und mit unserer Anzahl an Server keine kleine Gruppe.

    Nach einem 10-12 Stunden Arbeitstag die Grammatik, der Satzaufbau hier etwas darunter leidet, wir nicht untereinander alles zeitnah wissen/austauschen und eventuell doppelt auftaucht, möge man uns bitte nachsichtig sein.

    Gerne lassen wir auch Beiträge löschen, gibt uns einfach Bescheid.

    "Ist wie gesagt nicht bös gemeint", wir nehmen absolut und Niemandem etwas krumm.

    3x RS1000, 4x VPS500, 4x VPS500 Plus, 5x VPS200 nie wieder Cont., Vult., Ocea. Netcup Peering, Rooting :thumbup:. VPS nie überbucht, 100% echte Enterprise Hardware.

  • Du tust es schon wieder, ... Du sprichst für viele, statt für dich, du weist erneut darauf hin, dass "ihr" keine kleine Gruppe seid...


    Ergibt für mich alles wenig Sinn. Wenn ihr höhere Ansprüche habt, dann kontaktiere den Support, lass dir eine maßgeschneiderte Lösung erstellen - beschwer dich dann aber nicht über den Preis, oder such dir eben einen anderen Anbieter. Sorry aber ich bin es ein wenig leid in jedem zweiten deiner Threads zu lesen, was alles toll und sinnvoll für netcup und für alle anderen Kunden wäre. Ich persönlich brauche nix von alledem. Ich behaupte auch die meisten anderen nicht. Die die es benötigen, betreiben es selbst oder an anderer Stelle.


    Ich kaufe auch keinen Neuwagen von einem Online-Händler mit Grundausstattung zu Sonderkonditionen und bitte ihn dann für ein paar Euro mehr das Winterpaket oder das Businesspaket nachzuinstallieren, bzw. den Motor, am besten noch während der Fahrt, auszutauschen.


    Ich behaupte mal netcup weiß schon, wie sie am besten kalkulieren und das Unternehmen gewinnmaximierend betreiben. Davon abgesehen ist es ein Forum wo Kunden Kunden helfen. Dass der Support von netcup hier mitliest und auf einige Dinge eingeht geschiet auf freiwilliger Basis, daher bringen auch doppelte und dreifache Umfragen/Threads reichlich wenig.


    Wenn Mitglieder eurer ach so großen Community Fragen haben, können sie diese ja jederzeit hier stellen. Dürfte für alle wohl deutlich effektiver sein. Ich gehe einfach mal davon aus, dass die User in der Lage sind vor dem Posten die Suchfunktion zu benutzten und keinen doppelten Content zu posten....