RS G8 1000-8000 Tarife, bitte Trennung von Xeon 6140 und 6230 bei Bestellung!

  • Hallo Netcup Team,

    bitte trennt bei einer RS G8 1000-8000 Bestellung, die Auswahl vom alten Xeon 6140 und den Neuen 6230 !

    Es ist doch bissel Mist auf gut Glück bei Bestellung die im Mittel 10-15% schnelleren 6230er Xeons zu bekommen (wegen 2 Hardwar-, Spectrefixes...)

    Den Xeon 6140 entsprechend (z.B.) 50 Cent im Monat günstiger anbieten und den Nachfolger 6230 zum bisherigen Preis. (die neuen Xeons sind günstiger und haben mehr Kerne)


    @Forumuser Mit welchen Tools überprüft ihr unter Linux ob der durchgereichte Boosttakt von 3,7-3,9Ghz durchgereicht wird?

    (Ich bin der Meinung diesen nicht auf unseren RS1000 mit Xeon 6140 zu haben)

    3x RS1000, 4x VPS500, 4x VPS500 Plus, 5x VPS200 nie wieder Cont., Vult., Ocea. Netcup Peering, Rooting :thumbup:. VPS nie überbucht, 100% echte Enterprise Hardware.

  • @Forumuser Mit welchen Tools überprüft ihr unter Linux ob der durchgereichte Boosttakt von 3,7-3,9Ghz durchgereicht wird?

    (Ich bin der Meinung diesen nicht auf unseren RS1000 mit Xeon 6140 zu haben)

    Das ist Glücksspiel. Die Kerne werden ja von der CPU Firmware je nach Last, Thermal-throttle und Zufall geboostet.

    Ist also immer ein Nice to Have, aber ich würde zu jedem Zeitpunkt mit dem Basistakt rechnen.

  • Ich werde jetzt mal den Support anschreiben und Fragen ob man den Server auf einen Host mit einem Xeon 6230 verschieben kann.

    Frag doch gleich, ob man dich direkt auf einen leeren, neuen Node umziehen kann. Evtl. sogar noch mit einem Preisnachlass von 70%


    Ich frage mich echt, wo die ganzen neuen Kunden herkommen. Früher gab's hier keine derartigen Anfragen, bzw. sind sich die Meisten darüber im Klaren, dass es sich um virtualisierte Hardware auf unterschiedlichen Systemen handelt, die je nach Verfügbarkeit zugewiesen werden.


    Bei Problemen, die auf den Host zurückzuführen sind, ist es sicherlich kein Problem den Support um einen Umzug zu bitten. Aber darum zu bitten, weil einem die, zu keinem Zeitpunkt zugesichert, Architektur nicht gefällt, ist in meinen Augen lächerlich.


    Wenn man derartige Ansprüche an die Hardware stellt, sollte man vielleicht mehr als ein paar Euro im Monat für einen Server in die Hand nehmen....