Inklusiv Domain aus Paket später in eigenes Paket (neuer User) auslagern?

  • Hallo - ich hoffe ich bin hier Richtig,


    ein bekannter möchte sich eine Homepage aufbauen, ist sich über den Funktionsumfang und die Möglichkeiten noch nicht ganz sicher.

    Da ich aktuell noch genug Reserven habe, würde ich ihm bei der Ersteinrichtung helfen - hab auch noch eine Inkl.-Domain frei.


    Kann man diese später in ein eigenes Hosting-Paket umziehen? (ggf. sogar mit übernahme der Daten)

    So das jetzt für ihn erst mal ohne große Finanzielle Belastung etwas rumprobiert werden kann? - klar, 3€ p/M is nicht viel, aber für ne erste Spielerei?


    Danke vorab ;)

    Peter

  • Das wird gehen, ist aber dann auch gebührenpflichtig. Ich würde ihn eher erst einmal mit einer Subdomain einer deiner eigenen Domains rumspielen lassen- Die kostet ja auch nichts und man hat später nicht das Problem, die Domain in das andere Paket transferieren (lassen) zu müssen.


    Edit: Die Daten wird man wohl so oder so selbst transferieren müssen, das ist aber auch kein großes Ding.

  • Das wird gehen, ist aber dann auch gebührenpflichtig. Ich würde ihn eher erst einmal mit einer Subdomain einer deiner eigenen Domains rumspielen lassen- Die kostet ja auch nichts und man hat später nicht das Problem, die Domain in das andere Paket transferieren (lassen) zu müssen.


    Edit: Die Daten wird man wohl so oder so selbst transferieren müssen, das ist aber auch kein großes Ding.

    Würde das nicht auch per regulärem Domain-Transfer gehen? Der wäre doch dann nicht kostenpflichtig, oder?

  • Nein, selbst nach einem Jahr bliebe die Inklusivdomain in deinem Webhosting registriert. Das ist an die Laufzeit des Webhostings gekoppelt und verlängert sich wohl automatisch, solange das Webhosting existiert. Loswerden kann man die also nur durch Kündigung des Webhostings :( oder durch Umzug zu einem anderen Registrar. Oder man nimmt halt einmalig die paar Euro in die Hand, die der Umzug durch den Support kostet.

  • Doch, stimmt, es wird ja kein Registrar gewechselt...

    Du kannst eine inklusiv Domain aus einem bestehenden Webhostingtarif "freikaufen"* welche dann als zusätzliche Domain in deinem Account gelistet wird und du die Domain innerhalb deines netcup Accounts frei Verwalten kannst.


    *Ich meine mal gelesen zu haben, dass dies die reguläre Registrierungsgebühr + eventuelle Verwaltungskosten kostet. Hierzu würde ich zur Sicherheit noch mal den Support konsultieren.

  • Nein, selbst nach einem Jahr bliebe die Inklusivdomain in deinem Webhosting registriert. Das ist an die Laufzeit des Webhostings gekoppelt und verlängert sich wohl automatisch, solange das Webhosting existiert. Loswerden kann man die also nur durch Kündigung des Webhostings :( oder durch Umzug zu einem anderen Registrar. Oder man nimmt halt einmalig die paar Euro in die Hand, die der Umzug durch den Support kostet.

    Wenn ich beispiel.de als Inklusiv registriere, kann ich die Domain nicht extra kündigen, ohne was drauf zu zahlen? Ich kann nicht sagen "verlängert die Domain einfach nicht und gebt mir meine Inklusiv-Domain zurück"?

  • Ich kenne zumindest einen bei dem das möglich ist. Aber dieser hat auch ganz andere Preise. Die Netcup-Preise sind nun mal Discountpreise - und da muss man eben ein paar Abstriche machen. Dennoch finde ich die Produkte hier in Summe sehr gelungen. :thumbup:

  • naja, wenn man die Inklusiv kündigt und die fällt aus dem Vertrag, ist ja wieder ein Slot frei - den bezahlt man ja mit dem Paket mit.

    bei meinem vorherigen Anbieter war/ist das zumindest so. - aber der hat halt andere Issues...


    naja, ich hab ihm jetzt erstmal ne Subdomain zum testen eingerichtet - ;)

  • naja, wenn man die Inklusiv kündigt und die fällt aus dem Vertrag, ist ja wieder ein Slot frei - den bezahlt man ja mit dem Paket mit.

    Inklusiv Domains können jeweils nur einmal registriert werden und werden Rückwirkend nicht wieder gut geschrieben. Das liegt daran das Netcup selbst auch Gebühren für Domainregistrierungen zahlen muss. Gerade bei den sehr knapp kalkulierten Preise von Netcup wird so etwas nicht ohne weiteres möglich sein.


    Falls dir eine .de Domain für 5 EUR/Jahr zu teuer sein sollte, würde ich dir empfehlen hin und wieder bei netcup-sonderangebote.de vorbeizuschauen. Dort gibt es immer wieder .de Domain Angebote für ~1.86 EUR/Jahr. ;)


    achievement unlocked: profile ranklevel up 8)

  • Ja, so kenne ich es auch, dass der Slot wieder frei wird, war bei meinem bisherigen Budget-Hoster so, der sich wie ne Farbe anhört und das Ein-Mal-Eins beherrscht...


    Ist das denn offiziell so, oder sind das nur Vermutungen eurerseits, dass der Slot belegt bleibt?

  • Ist das denn offiziell so, oder sind das nur Vermutungen eurerseits, dass der Slot belegt bleibt?


    eventuell auch noch Interessant: Gebühren bei Wechsel der Domainzuordnung

  • also bei dem, für den ich sprechen kann, wars natürlich so, das erst zum Ende der Laufzeit der inkl.-Domain diese 1.) dann auch weg war - 2.) danach auch erst der Slot für die inkl.-Domain wieder frei war - aber darum ging es hier ja nicht ;)

    Wir haben ja nun eine andere Lösung gefunden, trotzdem Danke ;)