Backup Storage

  • Hallo zusammen,

    ich habe mich bei einem RootServer mal an das Thema Cyberpanel mit OLS gewagt.

    Soweit ist das auch gut, läuft auch recht schnell. An die Bedienung und Funktionen muss man sich zwar erst gewöhnen, aber ich liebe es einfach, wenn das System möglichst klein gehalten wird.

    Jetzt bin ich an dem Punkt mit den Sicherungen. Cyberpanel bietet hier auch entsprechende Funktionen in Verbindung mit SFTP an. Nur wird hier leider immer der Root Benutzername vorausgesetzt.

    D.h. kann ich Dienste die SFTP Anbieten leider nicht immer nutzen.

    Jetzt habe ich überlegt mit bei Netcup einen Storage Server zu holen. Die sind ja leider für die Entsprechende Größe doch recht teuer.

    Habt ihr eine Idee wie man das am besten Lösen kann? Sind diese StorageServer überhaupt dafür geeignet?

  • Sind diese StorageServer überhaupt dafür geeignet?

    StorageServer heißt hier, dass es sich um einen VPS mit viel Plattenkapazität handelt und dass davon kein Snapshot gemacht werden kann,

    sprich Du darfst ihn selbst installieren und warten;

    ob er geeignet ist, defierst Du ja selbst an Hand dem, was Du darauf laufen läßt;

  • In Sachen Backup bin ich Verfechter Restic in Kombination mit billiger Cloud Storage (z.B. von backblaze).

    Der Vorteil hierbei: Die Daten liegen in einem anderen Rechenzentrum und bei einem anderen Provider -> wenn netcup irgendetwas komplett verkackt ist noch nicht alles verloren.

    Dazu kommt, dass Restic, wenn einmal damit befasst, echt komfortabel und praktisch ist.