Performance der Reseller-Pakete

  • Hallo zusammen,


    ich habe derzeit einen VPS 500 G8 und betreibe dort 3 Wordpress-Installationen, die alle eine sehr gute Performance aufweisen. Dafür schon mal Daumen hoch von mir. :thumbup::thumbup:


    Ich hatte nun überlegt, mir die Serververwaltung zu sparen und auf ein Reseller-Paket (Reseller Webhosting 1000) umzusteigen, das Günstigste hat allerdings keine RAM-Garantie. Wie sieht es denn mit der Performance allgemein aus, ist das immer noch in Ordnung? Würde ungern so viel Aufwand beim Migrieren betreiben, nur um anschließend festzustellen, dass ich doch besser bei dem Server geblieben wäre.


    Viele Grüße

    Michael

  • Die Webhosting-Tarife haben ja eine Zufriedenheitsgarantie von 30 Tagen, ausprobieren kann also nicht schaden :)


    Wie sich die Performance verhält hängt sicherlich auch mit den Besucherzahlen zusammen.

    ChestSort: Automatische Kistensortierung in Minecraft - www.chestsort.de


    binichblau: Online-Promillerechner - www.binichblau.de

  • Wieso Reseller-Webhosting? Sind das drei Kunden oder drei verschiedene Betreuer für die drei Installationen. Da kann man im Reseller-Webhosting natürlich sauberer trennen als im "normalen" Webhosting. Ansonsten dürfte das "normale" Webhosting in puncto Preis-/Leistungsverhältnis eher besser liegen. Selbst das Webhosting 2000 garantiert Dir schon 4GB RAM, in der Regel wird also sogar eher mehr zur Verfügung stehen.


    Drei Wordpress-Installationen ... Performance noch in Ordnung... Das sind doch sehr ungefähre Angaben. Es gibt solche und solche Wordpress-Installationen und was für den Einen eine hochperformante Website ist, mag anderen zu langsam sein.


    Ist Wordpress zu kopieren wirklich so aufwändig? Ansonsten würde ich mir da einfach mal das Reseller-Webhosting 1000 und das Webhosting 2000/4000 holen und direkt vergleichen. Dank der Zufriedenheitsgarantie kannst Du die Pakete ja bei Nichtgefallen mit voller Kostenerstattung zurückgeben. Gigantischen Traffic dürften die drei Installationen ja auch nicht unbedingt haben, so ein VPS 500 ist ja auch nicht gerade der leistungsfähigste aller Webserver.

  • Performance beim Reseller Paket an sich ist bei mir gut. Allerdings hat man das Gefühl Beta Tester für ein unausgereiftes Produkt zu sein. Ich habe in der kurzen Zeit wo ich es habe schon etliche Probleme gehabt und musste etliche Diskussionen mit dem Support führen...

  • Ich habe sehr gute Erfahrungen mit der Performance.

    Allerdings glaube ich, dass man Applikationen wie Invoiceninja und Polrproject nicht hosten kann.

    Diese PHP Applikationen haben einen public Pfad in den die Domain zeigen sollte und benötigen aus dem Pfad darüber natürlich die ganzen Daten vom Framework.
    Ansonsten läuft alles inkl. Nextcloud.

  • Performance beim Reseller Paket an sich ist bei mir gut. Allerdings hat man das Gefühl Beta Tester für ein unausgereiftes Produkt zu sein. Ich habe in der kurzen Zeit wo ich es habe schon etliche Probleme gehabt und musste etliche Diskussionen mit dem Support führen...

    So geht es mir auch, sogar noch in der Testphase und der Support scheint langsam "genervt" zu sein, obwohl die Fehler nicht unbedingt bei mir liegen ;)

    Bei meinem aktuellen Anbieter ist der Support wirklich TOP, sogar immer telefonisch erreichbar, nur sind die Angebote bei netcup besser ...


    Wer hat sonst noch "Probleme" bei dem Reseller Angeboten?


    Wäre für jeden sicher sehr gut zu wissen worauf man sich einlässt, bevor man mit Kundenprojekten online geht und die 30 Tage Testphase reichen nicht wirklich aus.