Webhosting Mailadresse - Virenschutz kann nicht eingeschaltet werden.

  • Für mich bedeutet dennoch die Aussage, dass der Virenschutz global für jeden aktiviert sei etwas anderes. Sonst würden keine Viren(test)mails in neuen Mailaccounts durchkommen. Mich stört einfach die, in meinen Augen, falsche Aussage, die einen Schutz suggeriert, der nicht da ist.


    Aber ich gehe auch davon aus, dass das Problem nun nach Bekanntwerden auch zeitnah behoben wird und dann ist wieder alles im Lot.

    Netcup versucht das Problem zeitnah zu beheben, von mir habens (letzte Woche) einen Mailheader übermittelt bekommen. Mich stört auch, dass ich trotz Urgenz mit einer falschen Aussage abgewimmelt wurde. EDIT: soeben folgende Antwort auf meinen via Support-Formular eingereichten Mailheader (indem auch die bestehende Fallnummer erwähnt wurde) erhalten :cursing: get your sh*** done


    temp.jpg

    Edited once, last by charmin.armin: kein weiteres Troubleshooting für die Support-Frischlinge ().

    Sad 3
  • Da gebe ich Dir recht, aber der Support kannte evtl. zu diesem Zeitpunkt das Problem nicht. Ein Supportmitarbeiter hat hier das Problem bestätigt und bittet noch um Geduld bis zur Lösung. In der Zwischenzeit wird das also auch die Runde bis in den First-Level-Support machen.
    https://forum.netcup.de/inform…en-von-netcup/#post218055

    WH8000 SE 🥚 20 | WH1000 SE OST22 | WH1000 SE OST23 | WH1000 SE OST24 | WH 🥚🧶🥛🐖 | 🦆 VPS 200 🇺🇦🕊️

  • Nachdem der Virenschutz nicht zuverlässig ist, schein nunt auch Spamerkennung zu spinnen: heute wurden mehrere eMails mit *** SPAM *** im Betreff ergänzt (im Plesk ist übrigens ***SPAM*** also ohne Leerzeichen eingestellt) und laut Header wurden diese nicht als verdächtig eingestuft (spannenderweise taucht X-Spam: Yes in einem nicht markierten eMail auf). Relevanter Teil wie folgt, fällt euch was ein?


    X-Spam-Checker-Version: SpamAssassin 3.4.2 (2018-09-13) on mx2e45.netcup.net

    X-Spam-Level:

    X-Spam-Status: No, score=0.9 required=7.0 tests=HTML_IMAGE_RATIO_08,

    HTML_MESSAGE,MIME_HTML_MOSTLY,RDNS_NONE,SPF_HELO_NONE,SPF_NONE,

    T_SCC_BODY_TEXT_LINE autolearn=no autolearn_force=no version=3.4.2


    X-Spamd-Result: default: False [13.05 / 15.00];

    BAYES_SPAM(5.10)[100.00%];

    HFILTER_HOSTNAME_UNKNOWN(2.50)[];

    PHISHING(2.00)[domain.tld->domain.tld];

    LONG_SUBJ(1.97)[262];

    AUTH_NA(1.00)[];

    R_PARTS_DIFFER(0.59)[79.3%];

    MIME_GOOD(-0.10)[multipart/related,multipart/alternative,text/plain];

    R_DKIM_NA(0.00)[];

    FROM_EQ_ENVFROM(0.00)[];

    R_SPF_NA(0.00)[no SPF record];

    MIME_TRACE(0.00)[0:+,1:+,2:+,3:~,4:~,5:~,6:~,7:~,8:~,9:~,10:~,11:~];

    RCVD_COUNT_TWO(0.00)[2];

    ASN(0.00)[asn:xxx, ipnet:xxx.xxx.xxx.xxx/19, country:DE];

    TO_MATCH_ENVRCPT_ALL(0.00)[];

    RCVD_VIA_SMTP_AUTH(0.00)[];

    DMARC_NA(0.00)[domain.tld];

    ARC_NA(0.00)[];

    TO_DN_NONE(0.00)[];

    FROM_HAS_DN(0.00)[];

    HAS_ATTACHMENT(0.00)[];

    HAS_X_PRIO_ONE(0.00)[1];

    RCPT_COUNT_ONE(0.00)[1];

    RCVD_TLS_ALL(0.00)[]

  • Mach damit - also mit der nicht passenden Spamkennzeichnung - bitte einen neuen Beitrag auf. Ich würde mich beteiligen und ebenfalls beisteuern, habe mir die Kennzeichnung aber noch nicht genauer angesehen, weil ich mich bisher nicht auf netcup E-Mail-Adresse verlassen wollte.

    WH8000 SE 🥚 20 | WH1000 SE OST22 | WH1000 SE OST23 | WH1000 SE OST24 | WH 🥚🧶🥛🐖 | 🦆 VPS 200 🇺🇦🕊️

  • Mach damit - also mit der nicht passenden Spamkennzeichnung - bitte einen neuen Beitrag auf. Ich würde mich beteiligen und ebenfalls beisteuern, habe mir die Kennzeichnung aber noch nicht genauer angesehen, weil ich mich bisher nicht auf netcup E-Mail-Adresse verlassen wollte.

    Ticket is offen (hab auch nochmals die mit EICAR infizierte eMail geschickt und nachgehakt)

    Betreffend Spam habe ich gerade existierenden Beitrag gefunden: scheinbar wissens selbst nicht, was einsetzen (die in Plesk getroffenen Einstellungen beziehen sich auf SpamAssassin, nicht rspamd) ||