Festlegung des Dokumentenstamms einzelner Domains jetzt im CCP?

  • Änderungen am Dokumentenstamm für Domains sind anscheinend nur noch im CCP möglich - nur für Subdomains muss man noch auf das Plesk (Onyx) Panel im WCP? (Webhosting 1000 - 8000)


    Bei der Festlegung des Dokumentenstamms wird man aktuell darauf hingewiesen diese im CCP zu ändern.

    Dort angekommen versteckt sich die Option relativ unscheinbar hinter dem Button [Einstellungen bearbeiten] während einen der Bild-Button [Hosting-Einstellungen] nur wieder ins WCP auf das Plesk Panel mit den Hinweisen unten verweist und keine Einstellung mehr möglich ist.

    netcup_ccp_dokumentenstamm.jpg


    Bei einer Subdomain (weil diese ja nicht im CCP angezeigt werden) ist dies nach wie vor noch im WCP möglich. Allerdings steht da beim Hosting-Typ und Dokumentenstamm jetzt auch der Hinweis direkt drunter was in meinen Augen verwirrend ist:
    netcup_wcp_subdomain_plesk_onyx_panel_dokumentenstamm.jpg

    Quote

    Diese Funktionalität können Sie ab sofort in unserem Customercontrolpanel (CCP) bei dem jeweiligen Tarif anpassen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Wiki.

    P.S. Der Link zum Wiki verweist auf die URL bzw. den Abschnitt "Wie kann ich Änderungen an zwischenzeitlich deaktivierten Einstellungen im Hostingpanel vornehmen?":
    Plesk Onyx Panel Webhosting – netcup Wiki (netcup-wiki.de)

    WH8000 SE 🥚 20 | WH1000 SE OST22 | WH1000 SE OST23 | WH1000 SE OST24 | WH 🥚🧶🥛🐖 | 🦆 VPS 200 🇺🇦🕊️

    Like 2
  • FrazeColder Hat der Ordner überhaupt eine Index-Datei? (index.php, index.html, ...)


    Ansonsten bitte ins Errorlog schauen, da sollte mehr stehen. Vielleicht stimmen auch die Verzeichnisrechte nicht.

    "Wer nur noch Enten sieht, hat die Kontrolle über seine Server verloren." (Netzentenfund)

  • KB19 Ja, hat es. Ich ziehe meine Domains gerade um und die Webseite läuft mit dem Dokumentenverzeichnis /httpdocs/public auf einem anderen Hoster ohne Probleme.


    Ich habe im Error Log Folgendes gefunden:

    Code
    [Tue May 02 12:03:22.560470 2023] [core:crit] [pid 3145651] (13)Permission denied: [client 217.110.112.146:0] AH00529: /var/www/vhosts/hostingxxxxx.ae8c1.netcup.net/subdomain.domain.de/httpdocs/public/.htaccess pcfg_openfile: unable to check htaccess file, ensure it is readable and that '/var/www/vhosts/hostingxxxxx.ae8c1.netcup.net/subdomain.domain.de/httpdocs/public/' is executable, referer: https://subdomain.domain.de/


    So sieht meine .htaccess aus:


    Sieht nach einem Permission Fehler aus. Eine Idee, wie ich den beheben kann?

  • Was hast deine .htaccess denn für Berechtigungen?


    rw- r-- r-- bzw. 644?

    [RS] 2000 G9 | Cyber Quack

    [VPS] 2000 ARM G11 | 1000 G9 | 200 G8 | Secret | A | mikro G11s | 4x nano G11s
    [WH] 8000 SE | 4000 SE | 2000 SE

    Edited once, last by Bud ().

  • Wie sehen denn Owner, Group und die Rechte aus für den Ordner und die Datei .htaccess? Sehen und teilweise ändern (die Rechte, aber nicht Owner/Gruppe) kannst du es im Dateimanager und per SSH (chmod).

  • Der /public Ordner hat folgende Berechtigungen drwxr-x---


    Und die .htaccess hat folgende Berechtigungen rwx r-x r-x


    Das kuriose ist aber, die .htaccess Datei wird per SSH und dem Command ls -lr gar nicht angezeigt im /public Ordner. Ist das normal?

  • Dateien mit einem Punkt am Anfang sind versteckte Dateien, da brauchst Du auch -a bei ls. ;)


    Gib dem Ordner mal 0755 als Berechtigung und teste es erneut.

    "Wer nur noch Enten sieht, hat die Kontrolle über seine Server verloren." (Netzentenfund)